Junger Mann testet am Smartphone die neuen WhatsApp-Funktionen.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
:

WhatsApp: Es gibt neue Funktionen für die Benachrichtigungsleiste

What­sApp hat erst kür­zlich Updates verteilt, doch die Entwick­ler des Mes­sen­gers arbeit­et im Hin­ter­grund schon fleißig weit­er an neuen Funk­tio­nen: Mit zwei von ihnen kannst Du dem­nächst die tägliche Nachricht­en­flut bess­er bewälti­gen.

What­sApp hat in sein­er Beta-Ver­sion einen neuen Short­cut inte­gri­ert: Dieser würde es Dir ermöglichen, emp­fan­gene Nachricht­en schon in der Smart­phone-Benachrich­ti­gungsleiste als gele­sen zu markieren. Wie die stets gut informierten Kol­le­gen von WABetaIn­fo bericht­en, ist der Short­cut derzeit nicht nutzbar, da die Entwick­lung noch andauert.

Neue „Stumm schalten“-Funktion in der Beta verfügbar

Dafür kön­nen Nutzer schon auf eine andere Funk­tion zugreifen, die eben­falls die Benachrich­ti­gungsleiste bet­rifft: Hast Du die neueste What­sApp-Beta (Ver­sion 2.18.216) auf Deinem Smart­phone instal­liert, kannst Du Chats schon in der Sta­tusleiste stumm schal­ten. Prak­tisch, wenn in einem Grup­pen­chat ger­ade ständig neue Nachricht­en ein­tr­e­f­fen und Du eigentlich nur Deine Ruhe haben möcht­est.

via GIPHY

Allerd­ings soll der „Mute“-Button nur auf­tauchen, wenn in der betr­e­f­fend­en Kon­ver­sa­tion mehr als 51 Nachricht­en eingetrof­fen sind. Sind weniger Mit­teilun­gen vorhan­den, erscheint stattdessen der „Gelesen“-Button in der Benachrich­ti­gungsleiste, so WABetaIn­fo.

Da sich bei­de Fea­tures in der frühen Test­phase befind­en, kann es einige Wochen oder Monate dauern, bis What­sApp sie weltweit für alle Nutzer verteilt. Bis dahin kannst Du schon eine andere neue Funk­tion ent­deck­en: Der Mes­sen­ger zeigt jet­zt näm­lich an, welche Nachricht­en weit­ergeleit­et wur­den.

Welche der neuen Funk­tio­nen find­est Du nüt­zlich­er für Deinen All­t­ag mit What­sApp? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren