Frau schaut sich Foto auf WhatsApp an
Junge Frau mit iPhone in der Hand
:

WhatsApp-Bilder verschwommen: Ursache und Lösungen

What­sApp ist mit 1,5 Mil­liar­den Nutzern ohne Zweifel der beliebteste Mes­sen­ger weltweit – beson­ders junge Leute nutzen ihn für die tägliche Kom­mu­nika­tion.

Dank der mod­er­nen Tech­nik kannst Du Bilder und Videos in Sekun­den­schnelle an Deine Fam­i­lie schick­en oder in der Fußball­gruppe teilen. Doch manch­mal klappt das nicht wie gewün­scht und die Bilder wer­den nur ver­schwom­men angezeigt. Welche Ursachen das hat und wie Du das Prob­lem lösen kannst, bekommst Du hier erk­lärt. Spoil­er: Die Kam­era ist nur in den sel­tensten Fällen schuld.

Das Bild wurde noch nicht heruntergeladen

Der häu­fig­ste Grund für ein ver­schwommenes Bild ist, dass es noch gar nicht herun­terge­laden wurde. Der große nach unten gerichtete Pfeil in der Mitte des Bildes ist ein Indika­tor dafür. Das kann entwed­er an einem fehler­haften Down­load oder ein­er schlecht­en Verbindung liegen. Beende What­sApp ein­fach und starte die App neu. Tippe dann auf den Pfeil und warte kurz, bis Dir das Bild in voller Qual­ität angezeigt wird. Sollte wieder der Pfeil erscheinen, über­prüfe Deine Verbindung. Vielle­icht befind­et sich Dein Gerät verse­hentlich im Flug­modus?

Das Bild wurde aus dem Speicher gelöscht

Du hast das Bild bere­its herun­terge­laden und es min­destens ein­mal in voller Schärfe gese­hen, jet­zt wird es Dir aber ver­pix­elt angezeigt? Das kön­nte daran liegen, dass Du es verse­hentlich aus dem Spe­ich­er Deines Smart­phones gelöscht hast. What­sApp ruft die Bilder näm­lich nicht von einem gemein­samen Serv­er, son­dern vom per­sön­lichen Geräte­spe­ich­er ab. Ist das der Fall, bekommst Du die Datei nicht wieder.

via GIPHY

Das Bild auf der MicroSD-Karte speichern

Ähn­lich­es kann auch bei einem Smart­phonewech­sel passieren – wenn beispiel­sweise nur der Chatver­lauf umzieht, nicht aber die Bilder. Dazu emp­fiehlt What­sApp, die beliebtesten Fotos und auch Videos auf ein­er exter­nen microSD-Karte abzule­gen. Iro­nis­cher­weise bietet die App selb­st nicht die Möglichkeit an, die Dateien zu über­tra­gen – das musst Du manuell machen. Nimm die Bilder aus dem inter­nen What­sApp-Spe­ich­er und über­trage sie dann in einen Ord­ner Dein­er Wahl.

Frage Deine Freunde

Die let­zte und wohl ein­fach­ste Möglichkeit, ein ver­lore­nen gegan­ge­nes Bild wieder­herzustellen ist, ein­fach Deine Fre­unde darum zu bit­ten, es Dir noch ein­mal zu schick­en.

Zusammenfassung

  • Wenn Du ein ver­schwommenes Bild in What­sApp ent­deckst ver­suche zuerst, es erneut herun­terzu­laden.
  • Hast Du das Bild gelöscht, bekommst Du es vom What­sApp-Serv­er nicht wieder.
  • Spe­ichere deshalb Deine Fotos auf ein­er exter­nen microSD-Karte.
  • Hast Du verse­hentlich Dein Lieblings­bild gelöscht, frage ein­fach einen Dein­er Fre­unde, ob er oder sie es Dir noch ein­mal schickt.

Welch­es ist Dein Lieblings­fo­to? Wo hast Du es aufgenom­men? Wir sind ges­pan­nt auf Deine Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren