Frau löscht WhatsApp-Backup.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
: :

WhatsApp-Backup löschen: So gehst Du vor

What­sApp legt automa­tisch ein Back­up an: Chatver­lauf inklu­sive Bildern und Film­clips bele­gen in extremen Fällen mehrere Giga­byte. So bist Du zwar vor Daten­ver­lust gefeit, wenn Du aber darauf verzicht­en kannst und mehr Spe­icher­platz bevorzugst, dann folge unser­er Beschrei­bung für iOS oder Android.

WhatsApp-Backup unter iOS löschen: So entfernst Du es aus der iCloud

Unter iOS belegt das What­sApp-Back­up immer­hin keinen Spe­ich­er auf Deinem iPhone, da die Sicherung in der iCloud abgelegt ist. Der Gratis­spe­ich­er beläuft sich auf 5 Giga­byte, wenn Du also viele Urlaub­s­fo­tos online spe­ich­ern möcht­est, belegt ein großes What­sApp-Back­up wom­öglich einen beträchtlichen Teil. So gehst Du vor:

  1. Öffne die Ein­stel­lun­gen und tippe auf „iCloud”.
  2. Hier find­est Du den Punkt „Spe­ich­er ver­wal­ten”. Wäh­le diesen an.
  3. Du gelangst in eine Über­sicht. Suche den Ein­trag „What­sApp Mes­sen­ger”.
  4. Du find­est dort auch eine Angabe, wie viel Spe­icher­platz die Sicherung belegt.
  5. Tippe auf „What­sApp Mes­sen­ger” und wäh­le dann „Dat­en löschen” an.
  6. Bestätige die Wahl mit einem finalen Fin­ger­tipp auf „Löschen”.

Statt What­sApp-Back­ups manuell zu löschen, kannst Du sie auch auss­chal­ten, und zwar unter „iCloud | Apps, die iCloud ver­wen­den”. Lege den Schal­ter hin­ter „What­sApp” um.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

WhatsApp-Backup unter Android löschen: Filemanager benötigt

Anders als unter iOS erfol­gt die Sicherung bei Android-Smart­phone im inter­nen Spe­ich­er. Der Zielord­ner lässt sich jedoch wed­er aus der App her­aus öff­nen noch mit Android-Bor­d­mit­teln. Die Entwick­ler weisen darauf hin, dass ein File­m­an­ag­er nötig ist, wenn Du ein What­sApp-Back­up löschen möcht­est. Soll­test Du noch keinen instal­liert haben, empfehlen wir den kosten­losen File Man­ag­er von Asus, den Du Dir hier aus dem Play Store herun­ter­laden kannst. Die fol­gende Beschrei­bung bezieht sich auf den Ein­satz dieser App:

  1. Öffne den File Man­ag­er und tippe auf das Over­flow-Menü (Sym­bol mit drei ver­tikal ange­ord­neten Punk­ten).
  2. Tippe auf „Intern­er Spe­ich­er”.
  3. Suche den Ein­trag „What­sApp” und wäh­le ihn an.
  4. Markiere den Ord­ner „Data­bas­es”, indem Du den Fin­ger länger darauf gedrückt hältst, bis ein Hak­en im Kästchen links daneben erscheint.
  5. Tippe auf das Mülleimer-Sym­bol oben rechts.
  6. Ein neues Fen­ster öffnet sich. Wäh­le hier „Per­ma­nent löschen” an und bestätige schließlich mit „OK”.

Wenn Du nicht gle­ich Dein ganzes What­sApp-Back­up löschen möcht­est, dann kannst Du alter­na­tiv auch Chatver­läufe oder einzelne Nachricht­en ent­fer­nen. Wie das funk­tion­iert, erfährst Du in unserem Artikel „What­sapp: So kannst Du Nachricht­en und Ver­läufe löschen”.

Kon­nte unsere Anleitung Dir helfen? Wir freuen uns über Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren