Ein weihnachtliches Retro-Radio
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
: :

Weihnachtsradio 2017: Die besten Streaming-Sender zum Fest

Das Wei­h­nachts­fest rückt immer näher und was ist schön­er, als sich die Zeit des Plätzchen­back­ens und der Besinnlichkeit mit der richti­gen Musik zu ver­schön­ern? Während nor­male UKW-Radiosender ihr Pro­gramm zwar mit Wei­h­nachtsmusik durch­mis­chen, läuft zwis­chen­durch trotz­dem immer wieder der eine oder andere „nor­male” Chart-Hit. Wenn Du also von „Last Christ­mas” und Co. gar nicht genug bekom­men kannst, wird es Zeit, einen echt­en Wei­h­nacht­sra­dio-Sender zu bemühen.

Nie war es ein­fach­er, an Wei­h­nachtsmusik zu kom­men: Die meis­ten smarten Laut­sprech­er ver­ste­hen Deinen Wun­sch nach wei­h­nachtlich­er Musikun­ter­malung und die gängi­gen Stream­ing­di­en­ste haben entsprechende Playlis­ten vor­bere­it­et. Lei­der gibt es nicht mehr so viele „echte” Wei­h­nacht­sra­dio-Sender wie früher – doch auch hier wirst Du weit­er­hin fündig.

Möglichkeit 1: Du bemühst Deinen smarten Lautsprecher

Die ein­fach­ste Möglichkeit, an wei­h­nachtliche Musik zu kom­men, funk­tion­iert mith­il­fe eines smarten Assis­ten­ten: Von Google Home über Ama­zon Echo bis hin zum Sprachas­sis­ten­ten Siri – sie alle ver­ste­hen Deinen Wun­sch nach Wei­h­nachtsmusik. Hier­für reicht beispiel­sweise beim Google Home-Gerät ein sim­ples Kom­man­do wie „Hey Google, spiele wei­h­nachtliche Musik ab” und schon geht es los. Eventuell musst Du hier zunächst noch Deinen Stan­dard-Stream­ing­di­enst auswählen.

Falls Dir die Auswahl des Assis­ten­ten nicht gefällt, kannst Du den Sprach­be­fehl noch präzisieren: Mit dem Hin­weis „Hey Google, spiele fet­zige Wei­h­nachtsmusik” haben wir es zumin­d­est geschafft, die Auswahl etwas flot­ter zu gestal­ten. Der dig­i­tale Assis­tent von Ama­zon ver­ste­ht auch Kom­man­dos wie „Hey Alexa, spiele Songs wie Last Christ­mas”, um eine Musikauswahl basierend auf dem Wei­h­nacht­sklas­sik­er zusam­men­zustellen.

Unser Tipp: Verbinde Dein Smart­phone oder Deinen Laut­sprech­er zuvor mit Dein­er Stereoan­lage oder ein­er Blue­tooth-Box für noch besseren Klang.

Wei­h­nachtliche Fra­gen an Alexa
Video: YouTube/AlexanderOS

Möglichkeit 2: Du spielst eine Weihnachtsplaylist auf Spotify und Co. ab

Die meis­ten Stream­ing-Dien­ste haben eben­falls wei­h­nachtliche Ange­bote für Dich zusam­mengestellt. Bei Spo­ti­fy wirst Du hier fündig und auch Deez­er hat entsprechende wei­h­nachtliche Musikange­bote im Pro­gramm. Bei Google Play Music find­est Du die Wei­h­nacht­splaylis­ten im Reit­er „Gen­res” und über die Such­funk­tion bei YouTube müssen wir Dir ver­mut­lich nicht mehr allzu viel erzählen.

Wei­h­nachts-Playlist bei YouTube
Video: YouTube/WhamVEVO

Möglichkeit 3: Du startest einen Weihnachtsradio-Stream

Nach­dem der beliebte WinAmp-Play­er mit seinen SHOUT­Cast-Radio­sta­tio­nen ein wenig in der Versenkung ver­schwun­den ist, sind echte Inter­net-Radiosender nach Gen­res eher zur Ran­der­schei­n­ung gewor­den. Einen willkomme­nen Gegen­trend bietet das Pro­jekt weihnachtsmusik.fm. Die Web­site bietet eine über­sichtliche Auswahl der beliebtesten Wei­h­nachts-Radiosender, die sich durch sim­ples Anklick­en aufrufen lassen. Wäh­le aus bis zu 15 ver­schiede­nen wei­h­nachtlichen Kanälen der Bere­iche Pop-Wei­h­nacht­en, Wei­h­nacht­en mit Kindern oder Black Soul. Das Pro­jekt wird in Koop­er­a­tion mit ver­schiede­nen deutschen Radiosendern real­isiert und bietet eine span­nende Auswahl für jeden Geschmack.

Wei­h­nacht­sra­dio live
Video: YouTube/S E N S U A L

Zusammenfassung

Die gute alte Wei­h­nachts-CD hat langsam aus­ge­di­ent. Mit den aktuellen Smart Home-Laut­sprech­ern kommst Du ganz leicht an wei­h­nachtliche Musik, indem Du den entsprechen­den Sprach­be­fehl bemühst. Auch die Stream­ing­di­en­ste wie Spo­ti­fy, Deez­er und Google Play Music haben einiges an wei­h­nachtlichen Playlis­ten vor­bere­it­et. Gle­ich­es gilt natür­lich für YouTube. Wenn es aber doch eher klas­sis­ches Wei­h­nacht­sra­dio sein darf, wirst Du auf dem Koop­er­a­tionspro­jekt weihnachtsmusik.fm garantiert fündig.

Wie bringst Du Dich in Wei­h­nachtsstim­mung? Reichen Dir die wei­h­nachtlichen Auflockerun­gen im nor­malen UKW-Radio oder darf es doch eher eine Playlist sein? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren