Blatt auf dem Boden mit stilisiertem Recyclingsymbol
Eine Frau macht zuhause ein Fitnesstraining
: :

Was gehört wohin? Die besten Apps für Mülltrennung & Co.

Wohin denn nun mit dem Tee­beu­tel? Bes­timmt hast Du auch schon mal etwas in der Hand gehabt und wusstest ein­fach nicht, in welchen Müll­be­häl­ter es gehört. Während einige ein­fach alles in den Rest­müll wer­fen und so nicht nur ihr Gewis­sen, son­dern auch die Umwelt und den Geld­beu­tel belas­ten, gehst Du mit gutem Beispiel voran. Diese Apps zum The­ma Müll­tren­nung und -entsorgung helfen Dir dabei.

Alt­pa­pi­er, Alt­glas, Grün­er Punkt, Rest­müll, Biotonne – über die Jahre wur­den ver­schiedene Abfall­trennbe­häl­ter einge­führt. Auch Alt­met­all und Elek­troschrott sowie Bat­te­rien wer­den seit Jahren in Deutsch­land getren­nt gesam­melt und aufwendig zur Wiederver­w­er­tung gebracht.

Bei Pfand­flaschen und Bat­te­rien ist der Fall klar: Diese wan­dern zurück ins Geschäft. Bei anderen Mate­ri­alien hinge­gen musst Du manch­mal etwas länger über­legen. Für viele Städte gibt es sog­ar eigene Müll­tren­nung-Apps, die Dir mit­teilen, was in welche Tonne gehört. Zudem gibt es Anwen­dun­gen, die Dir ver­rat­en, wann in Dein­er Straße die näch­ste Mül­lab­hol­ung anste­ht.

Für Grundlagenwissen: Mülltrennung (Android)

Die App „Müll­tren­nung” eignet sich für alle, die mehr über das The­ma erfahren wollen und nicht immer wis­sen, in welche Mülltönne welch­er Müll gehört.

Nach dem Start der App tippst Du ein­fach die Kat­e­gorie für den Gegen­stand an, den Du entsor­gen möcht­est. Die App zeigt Dir nun an, in welche Müll­tonne er gehört. Die App ist für das Erler­nen der Grund­la­gen und All­t­ags­fra­gen zum The­ma Müll­tren­nung gut geeignet.

Grund­sät­zlich gilt: Alles, was recycelt wer­den kann, gehört nicht in den Rest­müll. Du kannst in der App auch eine Such­funk­tion benutzen, wenn Du Dir nicht sich­er bist, zu welch­er Kat­e­gorie Dein Müll zählt.

Lade Dir die kosten­lose Müll­tren­nung-App hier für Android herunter.

Via App spielerisch Mülltrennung erlernen: Recycling Master (iOS)

Der „Recy­cling Mas­ter” bringt Dir spielerisch bei, was in welche Tonne gehört. Stelle Dein Wis­sen im Bere­ich der Müll­tren­nung unter Beweis und entschei­de kor­rekt über die Entsorgung von Energies­par­lam­p­en, alten Sock­en und anderen mehr oder weniger wertvollen Rohstof­fen.

Jed­er richtig sortierte Gegen­stand bringt Punk­te – für jede falsche Sortierung bekommst Du Punk­te abge­zo­gen, hast aber gle­ichzeit­ig einen span­nen­den, spielerischen Lern­ef­fekt. Zudem wer­den manche Rohstoffe gerne auch von tierischen Dieben entwen­det, was für zusät­zliche Schwierigkeit sorgt.

Die kosten­lose App ist für iOS ver­füg­bar.

Nie wieder eine Abfuhr verpassen: Der Hailo.Müllwecker (Android, iOS)

Mit dem „Hai­lo Müll­weck­er” kannst Du Dich automa­tisiert an die näch­sten Abfuhrter­mine erin­nern lassen. Nach dem Start der App wählst Du ein­fach den Abfuhrter­min für eine bes­timmte Abfal­lart im Kalen­der aus. Tippe den entsprechen­den Tag im Kalen­der an und gehe auf die Farbe der Abfall­tonne.

Anschließend kannst Du noch den Leerungsrhyth­mus ein­stellen und schon wirst Du pünk­tlich daran erin­nert, abends Deinen Müll rauszubrin­gen. Eine kleine Müll­tonne in der entsprechen­den Farbe verdeut­licht dies im Kalen­der.

Lade Dir die Hailo.Müllwecker-App hier für Android oder hier für iOS herunter.

Trennst Du Deinen Müll zuhause akribisch oder bist Du eher ein Ver­fechter der Rest­müll­frak­tion? Hast Du schon ein­mal eine App ver­wen­det, wenn es um das The­ma Müll­tren­nung geht? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren