Mann nutzt Discord
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
:

Teamspeak-Alternativen: Chat-Apps für Gamer

Team­s­peak-Alter­na­tiv­en gesucht? Wenn Du gerne Online-Games gemein­sam mit deinen Fre­un­den zockst, sind Absprachen und Zusam­men­spiel sehr wichtig. Mit­ten im Gefecht ist es ein­fach­er, wenn Du Dich mit deinen Kam­er­aden besprechen kannst – anstatt auf den Text-Chat zurück­zu­greifen. Welche Pro­gramme sich, abge­se­hen vom Klas­sik­er Team­s­peak, sehr gut dafür eignen, ver­rat­en wir Dir.

Mit Discord zocken

Die wohl bekan­nteste Alter­na­tive zu Team­s­peak nen­nt sich Dis­cord. Die Voice-Chat-App ist bei vie­len Gamern sehr beliebt. Ein Vorteil des Pro­gramms ist etwa, dass Du rel­a­tiv unkom­pliziert deinen eige­nen Serv­er starten kannst, auf dem nur Du und deine Fre­unde sind.

Neben Sprachan­rufen beherrscht Dis­cord auch Textnachricht­en. Beson­ders prak­tisch ist zudem, dass Du die App auch auf Deinem Smart­phone instal­lieren kannst. Kommst Du etwa zu spät zu einem Clan-Match oder einem anderen Gam­ing-Tre­f­fen, kannst Du Deine Spielka­m­er­aden von unter­wegs aus schnell darüber informieren.

Video: Youtube / Dis­cor­dApp

Skype als Teamspeak-Alternative

Zudem kön­nen wir Dir den Klas­sik­er Skype empfehlen. Schon seit vie­len Jahren existiert die Inter­net-Tele­fonie-App. Und seit eben­so vie­len Jahren hat sich diese bere­its für Gamer bewährt. Selb­st bei einem unser­er Fea­tured-Redak­teuren kam die Anwen­dung schon vor mehr als 10 Jahren für Clan-Match­es zum Ein­satz. Eben­so wie bei Dis­cord ste­hen Dir Grup­pen-Anrufe und Text-Chats zur Ver­fü­gung.

Skype gibt es zudem für die ver­schieden­sten Geräte. Wenn Dein Com­put­er oder Deine Kon­sole kein Mikro­fon hat, kannst Du die App auch über das Handy laufen lassen. Alter­na­tiv hast zu zum Beispiel die Möglichkeit, den Anruf über einen Ama­zon Echo zu starten. Das ergibt ger­ade dann Sinn, wenn der smarte Laut­sprech­er in der Nähe deines Gam­ing-Platzes ste­ht.

Wenn Du dich über einen Laut­sprech­er mit Deinem Team verbind­est, soll­test Du eines beacht­en: Du musst den Spiele­ton herun­ter­drehen, damit Deine Mit­spiel­er diesen nicht hören (müssen). Alter­na­tiv musst Du dafür sor­gen, dass Du trotz Kopfhör­er noch Deine Fre­unde über den Laut­sprech­er ver­ste­hen kannst. Diese Lösung eignet sich also weniger für Ego-Shoot­er, bei denen Du die Schritte dein­er Feinde hören musst. Bei MMORPGs wie World of War­craft benötigst Du hinge­gen nicht unbe­d­ingt den Ton des Spiels.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Google Duo auf dem Smartphone nutzen

Dein Tablet oder dein Smart­phone eignet sich sehr gut als Mikro­fon-Ersatz, wenn Du es neben Dir ablegst. In diesem Fall kannst Du auch auf die App Google Duo zurück­greifen. Die Anwen­dung gibt es für das iPhone und für Android-Smart­phones. Eigentlich ist die App zwar für Grup­pen-Videotele­fonie bekan­nt, doch herkömm­liche Audio-Anrufe sind eben­so möglich.

Google Duo eignet sich zudem mehr für Gam­ing-Verabre­dun­gen als What­sApp: Der beliebte Mes­sen­ger hat bei Sprachan­rufen mitunter das Prob­lem, dass es zu leicht­en Verzögerun­gen kommt. Im Zweifel kann das schnell dazu führen, dass Du und deine Fre­unde stets ver­suchen, gle­ichzeit­ig zu reden.

Welche Team­s­peak-Alter­na­tive ist Dein Favorit? Teile uns in den Kom­mentaren mit, welche App Du anderen Gamern empfehlen würdest.

Titel­bild: Eigenkreation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren