Freunde mit Smartphone
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Snapchat-Update ausgerollt: Gruppen-Videoanrufe nun möglich

Snapchat hat seine Funk­tio­nen weit­er aus­ge­baut und ein neues Update für iOS- und Android-Nutzer freigegeben: Über die Instant-Mes­sag­ing-App kannst Du nun Grup­pen-Videoan­rufe starten – mit bis zu 16 Fre­un­den. Bis näch­ste Woche soll die neue Funk­tion auf allen Geräten angekom­men sein.

Um das neue Fea­ture zu ver­wen­den, musst Du in Snapchat zuerst natür­lich eine Gruppe mit Deinen Fre­un­den erstellen. Nehmen sie die Ein­ladung an, kannst Du via Smart­phone auch schon den Videoan­ruf starten. Beson­ders cool: Wie in den Sto­ries kannst Du während des Gesprächs dank der Aug­ment­ed Real­i­ty-Lin­sen die gängi­gen Snapchat-Fil­ter ver­wen­den.

via GIPHY

Auch Taggen in den Stories nun freigeschaltet

Außer­dem kannst Du jet­zt andere User in Deinen Sto­ries taggen: Das Fea­ture wurde zunächst lediglich getestet, ist jet­zt mit dem Snapchat-Update aber für alle Nutzer ver­füg­bar. Beson­ders Influ­encer wür­den davon prof­i­tieren, da sie nun leichter auf Unternehmen in ihren Sto­ries ver­weisen und so für mehr Trans­parenz sor­gen kön­nen. Um einen User zu markieren, nimmst Du wie gewohnt Deine Sto­ry auf und gib­st dann über das @-Symbol den Benutzer­na­men Deines Fre­un­des an – ähn­lich wie es bei Insta­gram funk­tion­iert. Der andere Nutzer erhält eine Benachrich­ti­gung, sobald Du ihn getag­gt hast.

Wie find­est Du die neuen Funk­tio­nen? Ver­rate es uns gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren