Pokémon Go: Neue AR-Funktion namens GO Snapshot kommt

:

Pokémon Go: Neue AR-Funktion namens GO Snapshot kommt

Lust auf ein Bild mit Deinem Lieblingstaschenmonster? Niantic rollt für Pokémon Go eine neue Augmented-Reality-Foto-Funktion aus. Sie ermöglicht es Dir, Deine gefangenen Pokémon vor realer Kulisse aufzunehmen.

Die neue Pokémon-Go-Funktion nennt sich „GO Snapshot“ und wird momentan über ein Update zur Verfügung gestellt. Hast Du das Feature erhalten, kannst Du eine Kreatur aus Deinem Inventar auswählen und mit Hilfe eines geworfenen Pokéballs in der Augmented Reality positionieren. Anschließend kannst Du Dich um die Kreatur herumbewegen, um die richtige Position für die Aufnahme zu finden. Hast Du das Foto geknipst, lässt es sich auch mit Deinen Freunden teilen.

Ankündigung in der Pokémon-Go-App.

Die neue Funktion wurde in der Pokémon-Go-App offiziell angekündigt.

Foto: Eigenkreation: Niantic, Inc.

Foto-Funktion des AR+-Modus erfreut sich großer Beliebtheit

Hintergrund des Updates ist anscheinend die Tatsache, dass Nutzer gerne im AR+-Modus ein Bild des Pokémons schießen, bevor sie dieses fangen. Deshalb haben die Entwickler die „GO Snapshot“-Funktion entwickelt, sodass es auch außerhalb des AR+-Modus möglich ist, Fotos der Kreaturen aufzunehmen.

Da der Rollout des Updates einige Tage in Anspruch nehmen kann, ist die neue Funktion vielleicht noch nicht sofort für Dich verfügbar. Am besten schaust Du regelmäßig im App Store beziehungsweise Google Play Store nach, ob ein Update für Pokémon Go bereitsteht.

Was denkst Du: Wird die neue Funktion vermehrt genutzt oder bleiben Nutzer dabei, im AR+-Modus die Bilder zu knipsen?

Titelbild: Unsplash (Kamil S)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren