Instagram-Update: Diese Features sind neu

:

Instagram-Update: Diese Features sind neu

Für Instagram ist ein großes Update verfügbar: Dieses bringt einige neue Features auf Dein Smartphone, darunter ein Redesign der Kamera. Wir haben die wichtigsten Änderungen hier für Dich aufgelistet.

Instagram-Kamera erhält neues Design

Wenn Du in Instagram eine neue Story erstellen willst, wird Dir sofort die größte Neuerung auffallen, die das Update mit sich bringt: Die Entwickler haben die Kamera der App komplett umgestaltet. Um Features wie GIFs, Umfragen oder Quizzes in Deine Story zu integrieren, wählst Du unten am Displayrand nun den Modus „Erstellen“ aus. Um ein Bild oder Video mit Musik zu untermalen, wechselst Du in den Modus „Musik“. Wenn Du wiederum Effekte und Filter suchst, dann scrolle unten neben dem Aufnahme-Button durch die Filter-Auswahl. Alternativ kannst Du aber auch weiterhin ein Bild oder Video aufnehmen, in die Story hochladen und es dann über das Sticker-Icon mit GIFs, Hashtags & Co. dekorieren.

Am Samsung Galaxy S9+ für Instagram-Story ein GIF nutzen.

Du findest die GIF-Funktion nun im neuen Instagram-Modus „Erstellen”.

Foto: Eigenkreation: Instagram

Instagram jetzt auch mit Dark Mode

Eine weitere Neuerung betrifft speziell Nutzer von iOS 13: Wenn Du die neueste Version des Betriebssystems auf Deinem iPhone installiert und den systemweiten Dark Mode aktiviert hast, erscheint auch Instagram im dunklen Design. Übrigens: Auch Android-User kommen in den Genuss des Dark Modes, sofern sie bereits Android 10 auf ihrem Gerät installiert haben. Das betrifft bislang jedoch nur wenige Nutzer.

Verbesserte Sicherheit: „Abonniert“-Tab wird abgeschafft

Im Rahmen des Instagram-Updates haben die Entwickler eine wichtige Ankündigung: Der „Abonniert“-Tab verschwindet demnächst, um Deine Privatsphäre innerhalb der App zu stärken. Was genau dahinter steckt, haben wir für Dich bereits in diesem Artikel zusammengefasst.

Der Vodafone GIGA Pass.

Offizielle E-Mails verifizieren

Zudem hat Instagram via Twitter mitgeteilt, dass Du bald von einem weiteren Sicherheits-Feature profitierst: Um Pishing-Nachrichten leichter identifizieren zu können, findest Du in den Einstellungen der Instagram-App demnächst den Punkt „E-Mails von Instagram“. Hier listet der Dienst alle Nachrichten auf, die offiziell von den Betreibern stammen.

Wie findest Du das Redesign der Instagram-Kamera? Nutzt Du die App im hellen Design oder im dunklen Modus? Hinterlasse uns hierzu gerne einen Kommentar.

Titelbild: Eigenkreation: Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren