Instagram-Update: Diese Features sind neu

Am Samsung Galaxy S9+ eine Instagram-Story erstellen.
junge Frau mit Kopfhörern lauscht Youtube Music
Die Nachbildung eines Pokéball steht in Russland.
:

Instagram-Update: Diese Features sind neu

Für Insta­gram ist ein großes Update ver­füg­bar: Dieses bringt einige neue Fea­tures auf Dein Smart­phone, darunter ein Redesign der Kam­era. Wir haben die wichtig­sten Änderun­gen hier für Dich aufge­lis­tet.

Instagram-Kamera erhält neues Design

Wenn Du in Insta­gram eine neue Sto­ry erstellen willst, wird Dir sofort die größte Neuerung auf­fall­en, die das Update mit sich bringt: Die Entwick­ler haben die Kam­era der App kom­plett umgestal­tet. Um Fea­tures wie GIFs, Umfra­gen oder Quizzes in Deine Sto­ry zu inte­gri­eren, wählst Du unten am Dis­playrand nun den Modus „Erstellen“ aus. Um ein Bild oder Video mit Musik zu unter­malen, wech­selst Du in den Modus „Musik“. Wenn Du wiederum Effek­te und Fil­ter suchst, dann scrolle unten neben dem Auf­nahme-But­ton durch die Fil­ter-Auswahl. Alter­na­tiv kannst Du aber auch weit­er­hin ein Bild oder Video aufnehmen, in die Sto­ry hochladen und es dann über das Stick­er-Icon mit GIFs, Hash­tags & Co. deko­ri­eren.

Am Samsung Galaxy S9+ für Instagram-Story ein GIF nutzen.

Du find­est die GIF-Funk­tion nun im neuen Insta­gram-Modus „Erstellen”.

Foto: Eigenkreation: Insta­gram

Instagram jetzt auch mit Dark Mode

Eine weit­ere Neuerung bet­rifft speziell Nutzer von iOS 13: Wenn Du die neueste Ver­sion des Betrieb­ssys­tems auf Deinem iPhone instal­liert und den sys­temweit­en Dark Mode aktiviert hast, erscheint auch Insta­gram im dun­klen Design. Übri­gens: Auch Android-User kom­men in den Genuss des Dark Modes, sofern sie bere­its Android 10 auf ihrem Gerät instal­liert haben. Das bet­rifft bis­lang jedoch nur wenige Nutzer.

Verbesserte Sicherheit: „Abonniert“-Tab wird abgeschafft

Im Rah­men des Insta­gram-Updates haben die Entwick­ler eine wichtige Ankündi­gung: Der „Abonniert“-Tab ver­schwindet dem­nächst, um Deine Pri­vat­sphäre inner­halb der App zu stärken. Was genau dahin­ter steckt, haben wir für Dich bere­its in diesem Artikel zusam­menge­fasst.

Der Vodafone GIGA Pass.

Offizielle E-Mails verifizieren

Zudem hat Insta­gram via Twit­ter mit­geteilt, dass Du bald von einem weit­eren Sicher­heits-Fea­ture prof­i­tierst: Um Pish­ing-Nachricht­en leichter iden­ti­fizieren zu kön­nen, find­est Du in den Ein­stel­lun­gen der Insta­gram-App dem­nächst den Punkt „E-Mails von Insta­gram“. Hier lis­tet der Dienst alle Nachricht­en auf, die offiziell von den Betreibern stam­men.

Wie find­est Du das Redesign der Insta­gram-Kam­era? Nutzt Du die App im hellen Design oder im dun­klen Modus? Hin­ter­lasse uns hierzu gerne einen Kom­men­tar.

Titel­bild: Eigenkreation: Insta­gram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren