Ein Mann liest die Nachrichten in einem Cafe
Eine Frau mit roten Kopfhörern liegt auf dem Bett und hört etwas auf ihrem Handy.
Beispiel für die Nutzung von Apple Music via SharePlay in FaceTime
:

So kannst Du die Apple News-App auch in Deutschland verwenden

Mit der hau­seige­nen News-App will Apple Dir jed­erzeit aktuelle Neuigkeit­en servieren, die auf Deine Inter­essen zugeschnit­ten sind. Schade nur, dass die App in Deutsch­land offiziell noch nicht ges­tartet ist. Mit einem kleinen Trick kommst Du aber trotz­dem in den Genuss des per­son­al­isierten News­feeds.

Top-News aus aller Welt, ordentlich auf­bere­it­et für das Dis­play Deines iPhones und angere­ichert mit inter­es­san­ten Bilder­ga­le­rien, Videos und Ani­ma­tio­nen. So präsen­tiert sich die Apple News-App ab iOS 9 für Nutzer in den USA und Großbri­tan­nien. Du kannst nicht nur auswählen, welche The­men­bere­iche Dich beson­ders inter­essieren, son­dern wirst basierend auf Deinen Inter­essen auch mit weit­eren, span­nen­den Nachricht­en ver­sorgt. Wann die App allerd­ings auch für Deutsch­land opti­miert sein wird, ist bis­lang unklar.

So kannst Du die Apple News-App auch in Deutschland verwenden

Zunächst ein­mal benötigst Du natür­lich ein iPhone ab iOS 9 und zumin­d­est grundle­gende Englis­chken­nt­nisse. So aus­gerüstet kannst Du die News-App wie fol­gt auf Dein iPhone oder iPad zaubern: Navigiere zunächst zu „Ein­stel­lun­gen | All­ge­mein | Sprache & Region | Region” und wäh­le hier als Region „Vere­inigte Staat­en” aus. Anschließend tippst Du oben rechts auf „Fer­tig” und dann auf „Fort­fahren”. Starte dann Dein iPhone neu, indem Du die Stand­by-Taste gedrückt hältst und wartest, bis der Auss­chal­ten-Schiebere­gler erscheint.

Nach dem Neustart des Geräts erscheint die News-App auf dem Start­bild­schirm. Sollte dies nicht der Fall sein, wis­che ein­fach auf dem Home­screen nach unten und gib „News” in die Such­funk­tion ein und stelle sich­er, dass Du min­destens iOS 9 ver­wen­d­est.

Video: YouTube / d2v7d

Das bietet die Apple News-App

Um die Apple News-App sin­nvoll ver­wen­den zu kön­nen, soll­test Du sie zunächst ein­richt­en. Hierzu wählst Du inner­halb der App „Browse Chan­nels and Top­ics” aus und wählst Deine (US-amerikanis­chen) Lieblings-Nachricht­en­por­tale aus. Anschließend tippst Du unten auf „Done”, um die Ein­rich­tung des Feeds abzuschließen. Nun siehst Du jede Menge Top-Mel­dun­gen der entsprechen­den Por­tale. Tippe einen Artikel an, um ihn zu lesen. Am unteren Bild­schirm­rand find­est Du noch nüt­zliche Sym­bole, mit denen Du Artikel teilen, mit „Gefällt mir” verse­hen und für das spätere (Offline-)Lesen ver­füg­bar machen kannst. Im „For You”-Bereich (unten in der Nav­i­ga­tion­sleiste) ver­sucht die App, Dir The­men vorzuschla­gen, die Dich beson­ders inter­essieren kön­nten.

So personalisierst Du die News-App sinnvoll

Wenn Du die App das erste Mal öffnest, bekommst Du eher all­ge­meine News-Kat­e­gorien ange­boten. Auch wenn diese Auswahl anfangs inter­es­sant ist, willst Du später vielle­icht mehr Empfehlun­gen basierend auf Deinen Inter­essen bekom­men. Das erre­ichst Du, indem Du möglichst häu­fig das rote Herz („Love Sto­ry”) antippst. Hier­durch wird der Artikel in den Bere­ich „Fol­low­ing” aufgenom­men, wo Du mehrere Auswahlmöglichkeit­en hast:

  • „Sug­ges­tions” liefert Dir Empfehlun­gen basierend auf Dein­er Siri- und Safari-His­to­rie,
  • „Chan­nels” zeigt Dir Nachricht­en aus ein­er bes­timmten Quelle, beispiel­sweise CNN, an und
  • „Top­ics” bein­hal­tet Nachricht­en zu einem bes­timmten The­ma, beispiel­sweise den Olymp­is­chen Win­ter­spie­len.

Wenn Dich ein The­ma nicht mehr inter­essiert oder Dir ein Nachricht­en­por­tal nicht mehr gefällt, kannst Du die Herzchen-Markierung im „For You”-Bereich auch ein­fach wieder ent­fer­nen.

Video: YouTube / iPhone, iPad and Android Tutorials from HowTech

So findest Du ähnliche Stories, die Dich interessieren könnten

Die Themen­empfehlun­gen, die Du erhältst, basieren teil­weise auf Dein­er Brows­ing-His­to­rie im einge­baut­en Safari-Brows­er. Hier­bei wird pro­tokol­liert, welche Seit­en Du besucht hast, um Rückschlüsse auf Deine Inter­essen zu ziehen. Wenn Du eine inter­es­sante Sto­ry auf dem „For You”-Bildschirm siehst, kannst Du sie durch Wis­chen nach links teil­weise aus dem Bild­schirm her­auss­chieben. Es erscheinen die oben erwäh­n­ten drei Sym­bole, von denen Du das Herz antip­pen soll­test, um in Zukun­ft mehr ähn­liche The­men zu sehen.

Besonders praktisch: Artikel herunterladen und offline lesen

Wenn Du Dich beispiel­sweise am Flughafen befind­est und auf Deinen Abflug wartest, kannst Du bes­timmte Artikel auch für später herun­ter­laden. Rufe hierzu den „For You”-Bildschirm auf und tippe auf das Book­mark-Sym­bol in der Form eines Leseze­ichens auf orange­far­ben­em Hin­ter­grund. Dein iPhone lädt nun den kom­plet­ten Artikel herunter, sodass Du ihn später im „Saved”-Bereich unten in der App ganz ein­fach wiederfind­est und auch ohne Inter­netverbindung lesen kannst.

via GIPHY

Zusammenfassung

  • Die Apple News-App bietet span­nende News­meldun­gen US-amerikanis­ch­er Por­tale in ein­er per­son­al­isier­baren App an.
  • Die App ist ab iOS 9 ver­füg­bar – allerd­ings nur, wenn Du die Region Deines iPhones auf „Vere­inigte Staat­en von Ameri­ka” umstellst.
  • Inner­halb der App wer­den Dir Mel­dun­gen basierend auf Deinem Browserver­lauf und Deinen „Love Story”-Angaben inner­halb der App angezeigt.
  • Artikel, die Du ohne Inter­netverbindung lesen möcht­est, kannst Du auf Dein iPhone herun­ter­laden, was vor allem bei Flu­greisen prak­tisch ist.
  • Soll­test Du nach dem Umstellen der Region in anderen Apps nicht die richti­gen Infor­ma­tio­nen angezeigt bekom­men, kannst Du die Region auch wieder zurück auf „Deutsch­land” ändern.

Wie find­est Du die Apple News-App? Find­est Du auch, dass es Zeit für eine deutsche Umset­zung wird? Wir freuen uns auf Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren