Nova Launcher 6.0 ist da – Die neuen Features im Detail

Mann nutzt Nova Launcher 6.0
junge Frau mit Kopfhörern lauscht Youtube Music
Die Nachbildung eines Pokéball steht in Russland.
:

Nova Launcher 6.0 ist da – Die neuen Features im Detail

Nach über einem hal­ben Jahr in der Beta ist es endlich so weit und der Nova Launch­er 6.0 ste­ht im Play Store zum Down­load bere­it. Hier erfährst Du, welche Fea­tures Dich mit dem Update erwarten.

Schlagwortsuche nach Einstellungen

Vere­in­fachte Bedi­enung, mehr Optio­nen – der Nova Launch­er 6.0 wartet mit manchen prak­tis­chen Fea­tures auf. Ab sofort ste­ht Dir etwa eine Such­funk­tion für Ein­stel­lun­gen zur Ver­fü­gung, mit der Du bequem nach Schlag­worten suchen kannst. Du möcht­est das Theme wech­seln? Gib es in die Suche ein, anstatt das Menü zu durch­forsten. Über die Google-Such­leiste auf dem Home­screen wiederum kannst Du im Nova Launch­er 6.0 neuerd­ings auch nach Apps suchen.

Apro­pos Ein­stel­lun­gen: Die Mach­er haben einige Funk­tio­nen im Menü an andere Stellen platziert, um eine intu­iti­vere Bedi­enung zu gewährleis­ten.

Video: Youtube / Daniel Roman

Passe Ordner und Fenster an

Im Nova Launch­er 6.0 kannst Du die Form von Ord­ner-Icons auf die gle­iche Weise verän­dern wie App-Sym­bole und Co. Du magst es rund? Dann wäh­le in den Ein­stel­lun­gen eine passende Ord­ner-Form an. Zur Wahl ste­hen überdies etwa abgerun­dete Eck­en, Trapez oder eine indi­vidu­elle Vari­ante.

Mehr Frei­heit bietet der Nova Launch­er auch bei geöffneten Ord­nern. Du legst fest, ob der Inhalt nur in einem kleinen Fen­ster angezeigt wer­den soll, oder im Modus „Immer­siv” den gesamten Screen ein­nimmt.

Unterschiedliche Icon-Größen nun gratis verfügbar

Mit dem Nova Launch­er 6.0 kannst Du Icon-Größen vari­ieren, und zwar gratis. Bis­lang war dafür die kostenpflichtige Prime-Ver­sion erforder­lich. In den Ein­stel­lun­gen kannst Du die Sym­bole per Slid­er verklein­ern oder ver­größern.

Beta für Nova Launcher 6.1 schon erhältlich

Kaum ist Ver­sion 6.0 erschienen, da stellen die Entwick­ler auch schon Ver­sion 6.1 als Testver­sion zur Ver­fü­gung. Neben den oblig­a­torischen Bug­fix­es führt die Vor­ab-Fas­sung zwei große neue Fea­tures ein. Die wohl wichtig­ste Neuerung dürfte dabei der Dark Mode für die Google-Dis­cov­er-Page sein, was jedoch min­destens Android Oreo erfodert. Dabei han­delt es sich um den Feed, wenn Du auf dem Home Screen nach rechts wis­chst. In den Ein­stel­lun­gen lassen sich drei Modi fes­tle­gen: hell, dunkel oder an den Nacht­modus des Nova Launch­er angepasst.

Die zweite neue Funk­tion sind numerische Marken, die Dir anzeigen, wie viele unge­le­sene Nachricht­en in ein­er App verbleiben. Du kannst Dir die Beta hier herun­ter­laden oder direkt über den Launch­er beziehen.

Suchst Du nach weit­eren Launch­ern? In unser­er Über­sicht stellen wir Dir mehrere Alter­na­tiv­en vor.

Nutzt Du den Nova Launch­er? Welche Funk­tio­nen gefall­en Dir beson­ders gut? Gibt es Fea­tures, die Dir noch fehlen? Teil Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren