Zwei Frauen schauen begeistert auf ihr Smartphone
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
: : : :

Android Launcher: Mehr Abwechslung mit alternativen Themes

Die Menüstruk­tur und die Schnelle­in­stel­lun­gen unter Android sind dank eines hellen Hin­ter­grunds gut ables­bar. Doch was ist, wenn Du eigentlich lieber einen schwarzen Hin­ter­grund hättest? Oder generell mehr Farbe in Deinen Smart­phone-All­t­ag brin­gen möcht­est? Hier helfen Dir soge­nan­nte Android Launch­er und deren Themes weit­er.

Ob volle Anpass­barkeit der Menüführung oder doch lieber nur ein ander­er Hin­ter­grund für den Start­bild­schirm: Unzäh­lige Down­load-Apps bieten Dir die Möglichkeit, Dein Smart­phone so anzu­passen, wie Du es gerne hättest. Denn häu­fig bietet der werk­seit­ig vorin­stal­lierte App-Launch­er nicht die Anpas­sungsmöglichkeit­en, die Dein Smart­phone eigentlich hergibt. Ein Root-Zugriff ist hier­bei nicht erforder­lich.

Android Launcher für Einsteiger: Action Launcher

Der Action Launch­er ist in der Basisver­sion gratis im Play Store erhältlich. Er bietet nicht nur eine automa­tis­che Far­ban­pas­sung basierend auf den Far­ben Deines Hin­ter­grund­bildes an. Du bekommst außer­dem Icons im Stil von Android ab Ver­sion 7.1 sowie Ele­mente aus dem Google Pix­el-Launch­er angezeigt. Eine Import­funk­tion aus beste­hen­den Launch­ern Deines Her­stellers ist eben­falls vorhan­den.

Die besten Android Launch­er Apps
Video: YouTube/neuland.tips

Anpassbarer Minimalismus: Evie Launcher

Neben ein­er auf ein Min­i­mum reduzier­baren Benutze­r­ober­fläche bietet der Evie Launch­er die Möglichkeit, eine eigene Git­ter­struk­tur für den Start­bild­schirm zu ver­wen­den. Außer­dem kannst Du die Icon-Darstel­lung für Deine Apps ent­fer­nen und die Über­sicht so qua­si auf Textmodus umstellen. So hält sich der Launch­er weit­ge­hend optisch zurück und schafft mehr Platz für Dein Hin­ter­grund­bild und das wirk­lich Wesentliche. Die Evie Launch­er App ist gratis im Play Store erhältlich.

Der Alleskönner: Nova Launcher

Beim Nova Launch­er han­delt es sich um einen beson­ders leis­tungsstarken Vertreter dieser Rubrik. Dank sein­er beson­ders indi­vidu­ell anpass­baren Optik kannst Du Dein Smart­phone sehr umfan­gre­ich per­son­al­isieren und Dinge wie die Icon­größe oder die Schrift­darstel­lung anpassen. Außer­dem gibt es Icon-Pakete und zusät­zliche Themes, die Du herun­ter­laden kannst. In der Bezahlver­sion sind weit­ere Fea­tures inte­gri­ert. Lade Dir den Nova Launch­er gratis aus dem Play Store herunter.

Action vs. Nova Launch­er 2017
Video: YouTube/xdadevelopers

Eigene Widgets erstellen: UCCW Editor

Mit dem UCCW Edi­tor kannst Du Deine eige­nen Wid­gets erzeu­gen. Lass Dir wichtige Kalen­der­ereignisse, das aktuelle Wet­ter, Benachrich­ti­gun­gen oder Deinen aktuellen Stan­dort anzeigen. Zusät­zliche Optikan­pas­sun­gen sind eben­falls erhältlich und Du kannst Dir Wid­gets herun­ter­laden, die andere Nutzer erstellt haben. Nach ein wenig Einar­beitungszeit erfol­gt die Erstel­lung eigen­er Wid­gets mit diesem Edi­tor weit­ge­hend intu­itiv.

Neue Tapete für den Hintergrund: HD Wallpapers

Mit HD Wall­pa­pers bekommst Du eine riesige Auswahl aus 80.000 Hin­ter­grund­bildern für Dein Smart­phone ange­boten. Die App ermit­telt hier­bei automa­tisch die Größe Deines Dis­plays und bietet Dir nur solche Bilder an, die hier­für in Frage kom­men. Von ein paar Wer­beein­blendun­gen abge­se­hen ist die App kom­plett kosten­los und bietet Hin­ter­gründe sowohl im Hochkant- als auch im Quer­for­mat an.

Zusammenfassung

Mit den vorgestell­ten Apps kannst Du die Optik Deines Smart­phones so ein­richt­en, dass sie Dir wirk­lich gefällt. Zwar bieten auch die werk­seit­ig geliefer­ten Launch­er einige Anpas­sungsmöglichkeit­en beim The­ma Schrif­tart und Hin­ter­grund­bild – ein App Launch­er jedoch arbeit­et deut­lich umfassender und ermöglicht sog­ar eigene Wid­gets und kom­plett anders ausse­hende Icons.

Welchen alter­na­tiv­en Launch­er kannst Du empfehlen? Wie find­est Du die vorgestell­ten Alter­na­tiv­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren