iOS- und Android-App Nintendo Switch Online angekündigt.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero

Nintendo Switch Online: App für iOS und Android angekündigt

Im Zuge ein­er Video-Präsen­ta­tion zu Spla­toon 2 hat Nin­ten­do auch das Release-Datum der „Nin­ten­do Switch Online“-App bekan­nt gegeben. Wir ver­rat­en Dir, mit welchen Geräten die App kom­pat­i­bel ist und wofür Du sie brauchst.

Das let­zte Nin­ten­do Direct Event stand ganz im Zeichen des sehn­lichst erwarteten Third-Per­son-Shoot­ers „Spla­toon 2“. Neben dem bun­ten Baller­spiel, in dem Du in die Rolle eines Inklings schlüpf­st und mit Farbe um dich schießt, the­ma­tisierte Nin­ten­do in der Video-Präsen­ta­tion auch die angekündigte Online-App für die Nin­ten­do Switch. Diese soll zusam­men mit Spla­toon 2 am 21. Juli dieses Jahres für iOS und Android auf den Markt kom­men.

Sprach-Chat per App

Über die Anwen­dung kom­mu­nizierst Du zukün­ftig per Sprach-Chat mit anderen Spiel­ern. Darüber hin­aus bein­hal­tet die App auch eine Lob­by-Funk­tion. So kannst Du über Nin­ten­do Switch Online Deine Fre­unde zu Mehrspiel­er-Par­tien ein­laden und Teams erstellen. Außer­dem ist die App Voraus­set­zung, um Zugang zu Splat­Net 2 zu erhal­ten. Auf dieser Plat­tform kannst Du Spiel­sta­tis­tiken und Infor­ma­tio­nen zu kom­menden Fea­tures von „Spla­toon 2“ ein­se­hen.

Video: YouTube/Nintendo Deutschland

Während die Anwen­dung zum Release nur mit „Spla­toon 2“ kom­pat­i­bel ist, sollen in Zukun­ft weit­ere Spiele mit Mehrspiel­er-Modus fol­gen. Und das aus gutem Grund: Ein Voice-Chat, der direkt über die Hybrid­kon­sole genutzt wer­den kann, ist aktuell näm­lich nicht vorge­se­hen.

Willst Du die App unverbindlich aus­pro­bieren? Dann soll­test Du schnell sein. Ab 2018 will Nin­ten­do Mul­ti­play­er-Gam­ing näm­lich nach dem Vor­bild von Microsoft und Sony kostenpflichtig anbi­eten. Die Gebühr für das Mehrspiel­er-Vergnü­gen soll bei rund 20 Euro liegen.

Was hältst Du von Nin­ten­dos Lösung, Voice-Chat per Smart­phone-App anzu­bi­eten? Teile Deine Mei­n­ung gerne in den Kom­mentaren.

Titelbild: Nintendo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren