Mit diesen fünf Apps holst Du Dir die Natur ins Wohnzimmer

Eine Frau fotografiert einen Blumenstrauß zuhause mit ihrem Smartphone.
© iStock
Studentin testet Lern-Apps fuer Studenten.
"Harry Potter"-Schöpferin J.K. Rowling

Mit diesen fünf Apps holst Du Dir die Natur ins Wohnzimmer

Vogel­gezwitsch­er und Blu­men­duft genießt Du aktuell vom Balkon aus? Der let­zte Natur-Aus­flug war Dein abendlich­er Spazier­gang durch den Park um die Ecke? Mit unseren App-Empfehlun­gen holst Du Dir ein­fach die Natur ins Wohnz­im­mer und kommst auch auf dem Sofa in Früh­jahrsstim­mung.

Draußen scheint die Sonne, es wird langsam wärmer und alles fängt an zu sprießen. Die Natur in ihren vollen Zügen zu genießen, ist aktuell nur eingeschränkt möglich. Damit Du die Zeit bis zum näch­sten aus­giebi­gen Out­door-Aus­flug leichter über­brück­en kannst, haben wir ein paar Apps her­aus­ge­sucht, die die Natur wenig­stens ein Stück weit in Dein Wohnz­im­mer brin­gen.

NABU Vogelwelt: Werde zum Vogelexperten

Momen­tan soll­test Du Dich zwar vor­wiegend zuhause aufhal­ten, aber auch vom heimis­chen Balkon oder bei offen­em Fen­ster kannst Du auf die Suche nach Vögeln und ihren Stim­men gehen. Der Online-Vogelführer des Naturschutzbun­des, kurz NABU, kann aber viel mehr, als anhand von aufgenomme­nen Geräuschen oder Bildern Vögel zu erken­nen. In der „NABU Vogel­welt App“ (auch für iOS) kannst Du auch vom heimis­chen Sofa aus regelmäßig in Deutsch­land vork­om­menden Voge­larten ken­nen­ler­nen. Mit ins­ge­samt 1.400 Bildern und 308 Bes­tim­mungsarten lernst Du alles über die Piep­mätze in Dein­er Umge­bung und wirst so zum Profi. Damit kannst Du bei aus­gedehn­ten Spaziergän­gen später im Jahr ordentlich Ein­druck schin­den!

Naturgeräusche: Zwitschern, Zirpen und beruhigendes Rauschen für zuhause

Ger­ade jet­zt fehlt Dir die Natur beson­ders. Aber mit ver­schiede­nen Apps zu Naturg­eräuschen kannst Du Dir zumin­d­est die Klang­wel­ten aus der Natur ins Wohnz­im­mer holen. Mit der App „Naturg­eräusche“ fließt für Dich ein Wasser­fall, rauschen die Nadel­bäume im Wald oder weht der Wind durch eine klüftige Berg­land­schaft, ohne, dass Du dafür einen Gipfel erk­lim­men musst. Natür­lich inklu­sive der typ­is­chen Klänge aus der Tier­welt. Was gibt es Entspan­nteres?

Green Balcony: Wecke den Heimgärtner in Dir

Auch Zim­merpflanzen brauchen Liebe. Genau jet­zt hast Du die Zeit, Dich ein biss­chen mehr um sie zu küm­mern und Deinen grü­nen Dau­men sprießen zu lassen. Smarte App­lika­tio­nen für das Urban Gar­den­ing helfen Dir dabei und Apps wie „Green Bal­cony“ erin­nern Dich beispiel­sweise an die beste Zeit zum Gießen und Dün­gen. In der Pflanzen­daten­bank befind­en sich über 120 Pflanzen aus den Kat­e­gorien Blu­men, Kräuter, Obst, Gemüse und viele weit­ere. Deine heimis­chen Gewächse sind also auf jeden Fall dabei und warten auf die opti­male Pflege via Smart­phone-Anleitung.

CallYa Digital Banner 20GB 20 Euro

Luminos: Astronomie vom Sofa aus

Der Blick in den Ster­nen­him­mel lohnt sich auch vom Balkon oder Garten aus. Und selb­st, wenn das nicht möglich ist, bietet Dir die Astronomie-App „Lumi­nos“ mit 113 Mil­lio­nen Ster­nen ganze Galax­ien an Erkun­dungsmöglichkeit­en. Lerne alles über die Plan­eten und Monde in unserem Son­nen­sys­tem, suche Stern­bilder oder bes­timme, wo sich ger­ade die inter­na­tionale Raum­sta­tion im Orbit befind­et. Mit ihr kannst Du den Nachthim­mel erkun­den, auch ohne dafür draußen sein zu müssen.

Die Waldfibel: Eichhörnchen, Tannenbaum und Waldkauz bei dir zuhause

Wo wohnt eigentlich ein Wild­schwein? Und wie hoch wächst ein Ahorn-Baum über­haupt? Mit der App „Die Wald­fi­bel“ für Android und iOS vom Bun­desmin­is­teri­um für Ernährung und Land­wirtschaft lernst Du im Nu alles über unsere Wälder. Mit inter­ak­tiv­en Ele­menten, kleinen Min­ispie­len und Quizzen sorgt die App für spielerische Wis­sensan­häu­fung. So holst Du Dir nicht nur den Wald ins Wohnz­im­mer, son­dern ent­deckst beim näch­sten Forstspazier­gang noch mehr Details.

Für noch mehr Natur-Ein­drücke schau doch mal bei Voda­fone GigaTV rein: Passend zum Earth Day erwarten Dich im April faszinierende Natur-Dokus wie zum Beispiel bei Nation­al Geo­graph­ic HD, Spiegel TV Wis­sen HD und in der Chan­nel Mediathek von Dis­cov­ery HD. Schau ein­fach bei unseren Film- und Serien-High­lights rein.

Du nutzt bere­its Apps, die Dich bei Garte­nar­beit und Natur­erkun­dun­gen unter­stützen? Erzäh­le uns in den Kom­mentaren von Deinem App-High­light.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren