iOS 13 bringt den Personalausweis aufs iPhone

:

iOS 13 bringt den Personalausweis aufs iPhone

Bereits 2010 erschien der elektronische Personalausweis in Deutschland. Jetzt schafft es seine Online-Ausweisfunktion endlich auch auf Dein iPhone – dank einer Neuerung unter iOS 13. Wir haben alle Infos dazu.

Im Herbst 2019 wird iOS 13 für das iPhone ausgerollt. Mit der neuen Version des Betriebssystems öffnet Apple seine NFC-Schnittstelle auch für andere Entwickler. Das ermöglicht es dem Bundesministerium, seine AusweisApp2 auf das iPhone zu bringen: Die Anwendung gibt es bereits seit vergangenem Jahr für Android und ermöglicht es seinen Anwendern, sich im Internet ausweisen und zum Beispiel elektronische Dokumente zu unterschreiben.

Das Bundesministerium hat nun angekündigt, dass seine Software ab Herbst auch über den App Store zur Verfügung steht.

So funktioniert die Online-Ausweisfunktion

Hast Du die AusweisApp2 installiert, brauchst Du Dein iPhone nur auf den Personalausweis zu legen. Über den NFC-Chip im Smartphone kann die App dann die Daten des Ausweises auslesen. Übertragen werden sie jedoch erst, wenn Du dies über eine persönliche PIN bestätigt hast. Bislang bieten zwar nur wenige Online-Dienste die Ausweisfunktion an, da mit iOS 13 aber deutlich mehr Anwender dafür infrage kommen, könnte sich das bald ändern.

Video: Youtube / AusweisApp2

Kannst Du Dir vorstellen, mit dem Release von iOS 13 auch von der Online-Ausweisfunktion Gebrauch zu machen? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Titelbild: picture alliance / dpa-Zentralbild / Peter Zimmermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren