iPhone 8 in Hand
Ein iPhone-Bildschirm
: :

iOS 12 Public Beta gestartet: So installierst Du sie

Bis­lang war die neue Ver­sion des Apple-Betrieb­sys­tems iOS 12 nur für Entwick­ler ver­füg­bar. Doch nun ist die soge­nan­nte öffentliche Beta-Phase ges­tartet. Das bedeutet, dass auch Du ab sofort das neue Betrieb­ssys­tem herun­ter­laden und austesten kannst. Wir sagen Dir, wie das funk­tion­iert und was Du dabei beacht­en soll­test.

Offiziell wird iOS 12 erst im Herb­st aus­gerollt. Wenn Du nicht bis dahin warten möcht­est, kannst Du allerd­ings jet­zt schon die aktuelle Beta-Ver­sion herun­ter­laden. Bei ein­er solchen Vor­ab-Ver­sion kann es jedoch sein, dass einige Apps und Fea­tures noch nicht zu hun­dert Prozent funk­tion­ieren. Dafür kannst Du allerd­ings das neue iOS vor allen anderen aus­pro­bieren und musst nicht mehr länger warten, bis die finale Ver­sion erscheint. Doch wie kommst Du über­haupt an die neue Ver­sion?

Wer kann die Beta von iOS 12 ausprobieren?

iOS 12 ist für alle nutzbar, die am Apple-Beta-Pro­gramm teil­nehmen. Allerd­ings funk­tion­iert iOS 12 nur mit aktuelleren Geräten: Du brauchst min­destens ein iPhone 5S oder ein neueres iPhone-Mod­ell. Falls Du iOS 12 auf einem iPad instal­lieren möcht­est, benötigst Du min­destens ein iPad der 5. Gen­er­a­tion. Über das Beta-Pro­gramm veröf­fentlicht Apple regelmäßig neue Fea­tures für seine Apps, die noch im Test­sta­di­um sind. Um daran teilzunehmen, musst Du Dich zunächst auf der Web­seite des Apple Beta-Soft­ware-Pro­gramms reg­istri­eren. Dies ist kosten­los. Alles, was Du dafür benötigst, ist Deine Apple-ID.

Vor der Installation: Backup anlegen

Du soll­test auf jeden Fall vor der Instal­la­tion der Beta eine Daten­sicherung anle­gen. Auf diese Weise stellst Du sich­er, dass Deine Fotos, Doku­mente und anderen Dat­en sich­er sind, falls es zu Prob­le­men mit der neuen Ver­sion des Betrieb­ssys­tems kommt. Um ein Back­up anzule­gen, gibt es mehrere Möglichkeit­en – die ein­fach­ste dürfte allerd­ings die Nutzung der iCloud sein. Bei jed­er Apple ID sind näm­lich automa­tisch fünf Giga­byte kosten­los­er Cloud­spe­ich­er dabei, den Du auch für das Spe­ich­ern eines Back­ups nutzen kannst. Wie das genau funk­tion­iert, erk­lären wir Dir in diesem anderen Rat­ge­ber. Danach kannst Du Dich dann der Instal­la­tion der Beta-Soft­ware wid­men.

So installierst Du die Beta-Version auf Deinem iPad oder iPhone

Anschließend wirst Du auf das Hand­buch für Pub­lic Betas geleit­et. Dort musst Du das Kapi­tel „Begin­nen“ auswählen und tippst hier auf die Seite „Reg­istriere deine Geräte, um Pub­lic Beta-Soft­ware zu laden“. Nun wählt ihr „iOS“ aus. Scrollt nach unten bis zu „Pro­fil laden“. Anschließend wirst Du aufge­fordert, das Gerät auszuwählen, auf dem Du die Beta instal­lieren möcht­est. Dann klickst Du auf „Instal­lieren“ und gib­st den Entsper­rcode ein. Nach ein paar weit­eren Klicks auf „Instal­lieren“ wirst Du nun noch dazu aufge­fordert, das Gerät neu zu starten. Sobald das Handy wieder ges­tartet ist, wird die iOS 12 Pub­lic Beta unter „Soft­ware­up­date“ ange­boten. Jet­zt noch dieses Update instal­lieren und schon hast Du iOS 12 auf deinem iPad oder iPhone.

Zusammenfassung

  • Erstelle zunächst ein Back­up des Gerätes in iTunes.
  • Auf dem entsprechen­den iOS-Gerät musst Du die Web­seite des Apple Beta Soft­ware-Pro­gramms öff­nen und auf den „Registrieren“-Button klick­en.
  • Melde Dich mit der Apple ID an. Stimme der Vere­in­barung zu. Anschließend wirst Du auf das Hand­buch für Pub­lic Betas weit­ergeleit­et.
  • Wäh­le dort das Kapi­tel „Begin­nen“ aus und gehe auf die Seite „Reg­istriere deine Geräte um Pub­lic Beta-Soft­ware zu laden“.
  • Nun wählst Du „iOS“ aus, scrollst nach unten bis zu „Pro­fil laden“ und wählst das Gerät aus, auf dem Du die Beta instal­lieren willst. Dann klicke auf „Instal­lieren“ und gib­st Deinen Entsper­rcode ein.
  • Nach ein paar weit­eren Klicks auf „Instal­lieren“ wirst Du dazu aufge­fordert, das Gerät neu zu starten. Sobald das Handy wieder ges­tartet ist, wird die iOS 12 Pub­lic Beta unter „Soft­ware­up­date“ ange­boten.

Hast Du iOS 12 schon instal­liert? Welch­es neue Fea­ture überzeugt Dich am meis­ten? Oder willst Du noch warten, bis die neue Ver­sion des Betrieb­ssys­tem offiziell ver­füg­bar ist? Hin­ter­lasse uns Deine Mei­n­ung doch ein­fach über die Kom­men­tar­funk­tion!

Titelbild: picture alliance / AA / Sefa Karacan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren