Smartphone mit Google Hangouts
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero

Google Hangouts: Update auf Meet und Chat für reguläre Nutzer

Google Hang­outs bleibt erhal­ten – zum Teil: Nach­dem sich die Ein­stel­lung des Instant-Mes­sag­ing-Dien­stes abze­ich­nete, meldet sich nun Pro­duk­t­man­ag­er Scott John­ston auf Twit­ter zu Wort. Dem­nach werde Hang­outs nicht eingestellt, son­dern Nutzer auf Meet und Chat umgestellt. Bis­lang han­delt es sich dabei um eine Lösung für Fir­menkun­den.

John­ston reagiert damit auf eine Mel­dung von 9to5Google: Das Por­tal berichtete, man habe von einem Tippge­ber erfahren, dass Hang­outs 2019 eingestellt werde. John­ston beze­ich­net die Quelle als „hochgr­a­dig falsch informiert”. Es gebe bis­lang keine Entschei­dung dazu, wann der Dienst seine Pforten schließt.

Meet und Chat für alle?

Hang­outs Meet und Hang­outs Chat sind bis­lang auf Fir­menkun­den zugeschnit­ten – der Zugang erfordert einen kostenpflichti­gen Account für G Suite, Googles Cloud-Com­put­ing-Dienst für Busi­ness-Lösun­gen. Wenn das Unternehmen Pri­vat­nutzer auf Meet und Chat umstellt, dürfte diese Vor­gaben nicht mehr erforder­lich sein. Fest ste­ht indes, dass Hang­outs kün­ftig eini­gen Änderun­gen unter­zo­gen wird. Ob der Dienst irgend­wann nicht doch eingestellt wird, bleibt zwar offen, in abse­hbar­er Zeit bleiben (Video-)Chats den Nutzer aber offen­bar erhal­ten.

Dass Google seine Dien­ste ein­stellt, ist nichts Ungewöhn­lich­es: 2015 markiert das Ende für den Instant-Mes­sen­ger Google Talk, dessen Nach­folge Hang­outs über­nahm. Eine alter­na­tive Videochat-App existiert noch in Form von Google Duo, während das Unternehmen mit Google Allo einen Mes­sen­ger mit smarten Funk­tio­nen anbi­etet.

Nutzen Du und Deine Fre­unde Hang­outs? Wie stehst Du zu den anste­hen­den Änderun­gen?

Titelbild: Eigenkreation / Pexels / FWStudio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren