Freunde nutzen Google Duo am Smartphone für einen Videoanruf.
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Google Duo bringt Video-Anrufbeantworter

Die Videokon­ferenz-App Google Duo bekommt eine neue Funk­tion spendiert: Falls Du Deine Fre­unde nicht über die Anwen­dung erre­ichen kannst, nimmst Du mit dem Fea­ture ganz ein­fach eine Videomes­sage auf. Die Nachricht auf dem dig­i­tal­en Anruf­beant­worter ist jedoch nicht für immer abruf­bar.

Konkret dür­fen die Videonachricht­en in Google Duo etwa 30 Sekun­den lang sein. Sobald sie das erste Mal abge­hört wur­den, bleiben sie für rund 24 Stun­den online. Danach wer­den sie automa­tisch von der App gelöscht. Du kannst die Nachricht nur behal­ten, sofern Du sie rechtzeit­ig in Google Duo über den Down­load-But­ton herun­ter­lädst. Google hat das neue Fea­ture und deren Möglichkeit­en schon in einem kurzen Video bewor­ben:

Video: YouTube / Google

Auch Sprachnachrichten möglich

Das neue Fea­ture wird bere­it­gestellt, sobald Dein Gegenüber Deinen Call ablehnt oder nicht abn­immt. In diesem Fall wirst Du gefragt, ob Du Deinem Fre­und stattdessen eine Videonachricht hin­ter­lassen möcht­est. Falls Du ein wenig schüchtern bist, kannst Du auch ein­fach eine Audionachricht aufnehmen. Die nüt­zliche Funk­tion gibt es seit dem Update auf Ver­sion 28.1, welch­es ger­ade für alle Geräte aus­gerollt wird. Du soll­test die Soft­ware also aktu­al­isieren, sobald dies möglich ist. Sowohl Android- als auch iOS-Nutzer kön­nen die Funk­tion dann auf ihren Smart­phones ver­wen­den.

Kon­ntest Du die neue Funk­tion schon aus­pro­bieren? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren