Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Full HD- und 4K-Wallpaper: Coole Hintergrundbilder für Android-Geräte

von

Der Hintergrund auf Deinem Android-Smartphone langweilt Dich? Mit den vom Hersteller vorgegebenen Hintergrundbildern kommst Du auch nicht wirklich weiter? Wir haben uns umgesehen und verraten Dir, wo Du richtig gute Full-HD-Wallpaper für Dein Android-Gerät bekommst. Dank entsprechender Auflösung sehen diese auf neueren Smartphones gestochen scharf aus.

Das Display des Samsung Galaxy Note 8 schafft eine Bildschirmauflösung von ganzen 2960 x 1440 Pixeln. Das ist zwar nicht ganz 4K-Auflösung, aber ein Full-HD-Bild wird bei diesen Auflösungen bereits gestreckt. Für derart hochauflösende Geräte sollten Bilder entsprechender Größe zum Einsatz kommen. Ein großes Bild zu verkleinern ist für die Darstellung immer besser als ein kleines Bild zu vergrößern.

 

Die Suchmaschine hat (fast) alles: Google Hintergründe

Die kostenlose App Google Hintergründe präsentiert Dir eine riesige Auswahl an passenden oder zumindest anpassbaren Bildern. Das Besondere an der App ist, dass Du nicht nur statische und vorgefertigte Hintergrundbilder herunterladen kannst, sondern Dir auch Live-Hintergründe und Deine eigene Fotosammlung innerhalb der App zur Verfügung stehen. Blättere einfach durch die Kategorien oder lass Dir jeden Tag ein anderes Wallpaper vorschlagen. Was der App allerdings (Stand: November 2017) fehlt, ist eine Suchfunktion. Lade Dir Wallpapers von Google kostenlos herunter.

 

Google Wallpapers auf Pixel
Video: YouTube/Android Central

 

Hintergrundbilder mit Suchfunktion: Wallpapers HD – PIXELS

Bei Wallpapers HD – PIXELS handelt es sich um eine App, bei der Du die Bilddatenbank nach Schlagwörtern durchsuchen oder eine Auswahl nach Kategorien treffen kannst. Hier kannst Du Dir zwar nicht Deine tägliche Hintergrundbild-Empfehlung holen. Dafür bietet die App nach dem Herunterladen eines Bildes aber die Möglichkeit, es direkt als Startbildschirm-Hintergrund, für den Sperrbildschirm oder sogar als WhatsApp-Hintergrundbild einzurichten. Sämtliche Bilder stehen laut Angabe der Entwickler unter der sogenannten CC0-Lizenz, was bedeutet, dass Du sie frei einsetzen und verwenden darfst. Lade Dir Wallpapers HD – PIXELS kostenlos aus dem Play Store herunter.

 

PIXELS Wallpapers HD
Video: YouTube/Use Full

 

Mit Community-Funktion ausgestattet: Backgrounds HD Wallpapers

Bei Backgrounds HD handelt es sich um eine App, bei der Du nach erfolgter Registrierung auch eigene Hintergrundbilder hochladen kannst. Hier gibt es ebenfalls eine Vielzahl an Kategorien, eine Suchfunktion und verschiedene Toplisten. Für das Herunterladen von Bildern ist eine Anmeldung nicht erforderlich – wohl aber für das Verfassen von Kommentaren zu einzelnen Werken. Lade Dir Backgrounds HD Wallpapers kostenlos herunter.

 

Bearbeitungsfunktionen für mehr Lesbarkeit: Muzei

Das Besondere an Muzei ist, dass Du hier Dein Hintergrund automatisch nach bestimmten Zeitabständen wechseln lassen kannst. Um zu verhindern, dass der Text unter Deinen App-Icons bei kontrastreichen Bildern unleserlich wird, bietet die App verschiedene Möglichkeiten. So kannst Du die Bilder verschwimmen lassen, abdunkeln oder sogar in Graustufenbilder verwandeln. Tippe hierzu einfach einen freien Bereich auf Deinem Startbildschirm an, um zwischen der veränderten und der originalen Version des Bildes zu wechseln. Auch Muzei kannst Du Dir kostenlos aus dem Play Store herunterladen.

 

Samsung Galaxy Hintergrund ändern
Video: YouTube/Oliver.R

 

Zusammenfassung

Um das Maximum aus den Möglichkeiten Deines hochauflösenden Smartphone-Displays herauszuholen, empfehlen wir Dir die Verwendung eines hochauflösenden Hintergrundbilds. Die vorgestellten Apps bieten jede Menge Auswahl für Wallpaper jeder Art. Der Funktionsumfang reicht von täglich wechselnden Bildern über Community-Funktionen bis hin zur automatischen Bildanpassung für bessere Lesbarkeit.

 

Woher beziehst Du Deine Hintergrundbilder? Haben wir eine App nicht gelistet, die ebenfalls gute Ergebnisse liefert? Wir freuen uns über Deinen Kommentar.

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×