Forest-App: So helfen Dir Bäume beim Konzentrieren

:

Forest-App: So helfen Dir Bäume beim Konzentrieren

Du würdest im Alltag gerne mehr schaffen? Du hast das Gefühl, durch Prokrastination Potenzial zu verschenken? Fällt es Dir schwer, Dich zu konzentrieren? Die Forest-App für iOS und Android kann Dir dabei helfen. Wir verraten, wie das funktioniert.

Virtuelle Bäume pflanzen für mehr Konzentration

Das Grundprinzip der Forest-App ist schnell erklärt: Startest Du die App, gelangst Du zu einer Maske, in deren Mitte sich ein Baum befindet. Tippst Du auf den Baum, werden Dir weitere Bäume beziehungsweise Pflanzen zur Auswahl gestellt – allerdings ist zu Beginn lediglich die ganz einfache Tanne freigeschaltet. Gerahmt wird das Bäumchen von einer kreisförmigen Zeitleiste. Bewege den kleinen Regler entlang dieser Leiste, um den Zeitraum einzustellen, in dem Du die Forest-App nutzen möchtest.

Je länger der gewählte Zeitraum ist, desto detailreicher wird das Bäumchen. Die Tanne erhält zusätzliche Zweige und bei anderen Pflanzen zeigen sich bei längeren Smartphone-Pausen sogar Früchte beziehungsweise Blüten. Wenn Du die Zeiträume immer erfolgreich abschließt, kommt am Ende ein ganzer Wald zusammen. Die anderen Baumarten schaltest Du mit Münzen frei, die Du wiederum mit erfolgreichen Pflanzungen verdienst. Übrigens: Durch die App werden tatsächlich auch echte Bäume an verschiedenen Orten rund um den Globus gepflanzt.

Was passiert, wenn Du andere Apps aufrufst

Greifst Du wie gewöhnlich zum Smartphone, um schnell durch WhatsApp zu scrollen, Instagram zu checken oder ein Game zu zocken, erinnert Dich die App daran, dass du eigentlich noch immer in der von Dir selbst definierten Konzentrationsphase bist. Wenn du diese Phase unterbrichst und tatsächlich eine andere App vor Ablauf der eingestellten Zeit nutzt, stirbt der jeweilige Baum und nur sein leb- und blattloses Gerippe bleibt übrig.
Eine interessante Alternative ist vielleicht das Feature „Bildschirmzeit“. Das erklären wir Dir hier im Detail.

Warum und für wen lohnt sich die Forest-App?

  • Benötigst Du Unterstützung, um Prokrastination vorzubeugen, hilft Dir die Forest-App.
  • Du pflanzt einen Baum, der nur gedeiht, wenn Du keine andere App öffnest.
  • Durch die App werden auch echte Bäume gepflanzt.
  • Wenn Du die Zeiten nicht erfolgreich abschließt, stirbt Dein virtuelles Bäumchen.

Wie findest Du die App? Teile uns Deine Meinung dazu gerne in den Kommentaren mit.

Titelbild: Eigenkreation / Unsplash (Andrew Buchanan)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren