Frau sucht in Feld nach Gmail-Alternativen.
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Die besten Gmail-Alternativen: 5 kostenlose Mail-Apps für Android

Googles Gmail-Ser­vice gehört zu den beliebtesten E-Mail-Pro­gram­men – auch auf Android-Geräten. Doch es gibt auch einige andere Apps, die ein mehr als würdi­ger Ersatz sind, soll­test Du aus irgen­deinem Grund Dein Mail­pro­gramm ein­mal wech­seln wollen. Das sind die 5 besten kosten­losen Gmail-Alter­na­tiv­en.

Als Besitzer eines Android-Smart­phones nutzt Du für E-Mails in der Regel das kosten­lose Google Gmail. Doch es gibt auch dur­chaus gute und kosten­freie Alter­na­tiv­en zum beliebtesten E-Mail-Ser­vice der Welt. Denn es kann ja sein, dass Du Google aus­nahm­sweise nicht alle Deine Dat­en anver­trauen willst.

Oder vielle­icht möcht­est Du zwar den Spe­icher­platz Deines Gmail-Accounts nutzen, allerd­ings gefall­en Dir Lay­out oder Optio­nen nicht wirk­lich. Falls Du also auf der Suche nach einem anderen Design oder anderen Funk­tio­nen bist: Das sind die 5 besten Gmail-Alter­na­tiv­en für Android-Geräte.

1. Blue Mail: effektiv E-Mails managen

Blue Mail ist eine der am besten bew­erteten Mail-Apps. Und das zu Recht: Neben umfan­gre­ichen Funk­tio­nen ist auch das Lay­out sehr ansprechend. Die App lässt sich ein­fach ein­richt­en, durch ver­schiedene Fil­ter lässt sich Dein Postein­gang effek­tiv man­a­gen. Ein Nacht­modus schont Deine Augen. Du kannst eine unbe­gren­zte Zahl an E-Mail-Accounts unter­schiedlich­er Anbi­eter darüber ver­wal­ten.

Video: YouTube / BlueMail

2. ProtonMail: die sicherste aller Gmail-Alternativen

Du stehst auf max­i­male Sicher­heit? In diesem Fall soll­test Du Dir Pro­ton­Mail genauer anse­hen. Alle Nachricht­en per Ende-zu-Ende-Ver­schlüs­selung ver­schickt und kön­nen nur von Dir und dem Empfänger gele­sen wer­den. Deine Nachricht­en wer­den auch ver­schlüs­selt gespe­ichert. Erstelle zudem Nachricht­en, die sich nach gewiss­er Zeit selb­st löschen.

3. Alto: zahlreiche Organisationstools vorhanden

Alto bietet eine ganze Rei­he unter­schiedlich­er Organ­i­sa­tion­sop­tio­nen. Du find­est hier nicht nur Fotos, Anhänge oder sog­ar Flug­pläne, ohne Mails öff­nen zu müssen. Zudem sortiert die App unter anderem Tis­chre­servierun­gen oder Online-Shop­ping-Rech­nun­gen.

Video: YouTube / Alto

4. Aqua Mail: speichere Anhänge auf einer SD-Karte

Aqua Mail unter­stützt eben­falls die gängi­gen E-Mail-Anbi­eter und -pro­tokolle. Ver­walte mit der App Deine Mails in ver­schiede­nen Ord­nern und spe­ichere zusät­zlich Anhänge automa­tisch auf ein­er SD-Karte. Aqua Mail unter­stützt außer­dem Android-Wear.

5. myMail: Rückkehr zum schönen alten Design?

In myMail ver­wal­test Du eben­falls mehrere Kon­ten aller wichti­gen E-Mail-Anbi­eter wie Gmail, Out­look oder iCloud. Zudem unter­stützt die E-Mail-App sämtliche IMAP- und POP3-Mail­box­en. Auch hier erhältst Du indi­vidu­ell anpass­bare Push-Nachricht­en. Lei­der hat die Optik der eigentlich über­sichtlich und benutzer­fre­undlich design­ten App unter dem jüng­sten Update gelit­ten. Aber das ändert sich vielle­icht bald wieder.

Video: YouTube / Mycomofficial

Zusammenfassung

Du find­est im Google Play Store einige kosten­lose Gmail-Alter­na­tiv­en für Android, die lock­er mit dem Mark­t­führer mithal­ten kön­nen. Diese E-Mail-Apps unter­stützen alle gängi­gen Pro­tokolle wie IMAP und POP3, sowie alle großen Provider. Deswe­gen kannst Du auch Deine Gmail-Adresse trotz Wech­sel behal­ten. Inter­essierst Du Dich eben­so für weit­ere App-Alter­na­tiv­en? Dann schau Dir auch mal die besten Sprachas­sis­ten­ten für Android sowie Alter­na­tiv­en zu What­sApp oder dem Face­book Mes­sen­ger an.

Welch­es E-Mail-Pro­gramm nutzt Du auf Deinem Android-Smart­phone? Schreib uns auch gerne in den Kom­mentaren, ob Du eine dieser Gmail-Alter­na­tiv­en nutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren