Azubis mit Smartphones
Junge Frau mit iPhone in der Hand
: : :

Azubi-Apps: Mit diesen Programmen gelingt der Start ins Berufsleben

Jedes Jahr im Spät­som­mer begin­nt für die meis­ten Azu­bis das Aus­bil­dungs­jahr. Damit Du per­fekt vor­bere­it­et bist und auch während Dein­er Aus­bil­dungszeit opti­mal begleit­et wirst, gibt es eine ganze Menge nüt­zlich­er Azu­bi-Apps. Wir haben uns umge­se­hen und die besten Helfer für Deinen Start ins Beruf­sleben aus­find­ig gemacht.

Einen Aus­bil­dungsplatz find­en, auf die Inhalte vor­bere­it­et sein und gut durch den All­t­ag kom­men: Als Azu­bi hast Du es durch den ständi­gen Wech­sel zwis­chen Schule und Arbeit­splatz nicht immer leicht. Wie gut, dass Du Dein Smart­phone und die passenden Apps immer dabei hast. So kannst Du bequem auch während der Bus- oder Bah­n­fahrt Dein Bericht­sheft vor­bere­it­en oder mit Arbeit­skol­le­gen chat­ten.

Der erste Schritt: Einen Ausbildungsplatz finden

Wenn Du noch keinen Aus­bil­dungsplatz hast, stehst Du möglicher­weise nicht nur vor der Qual der Wahl, welchen Beruf Du ergreifen sollst – auch die Bewer­bung kann ohne Vorken­nt­nisse und Hil­fe zur Her­aus­forderung wer­den. Die Tal­en­tHero-App vere­in­facht Dir diesen Prozess, indem sie Dir nicht nur freie Aus­bil­dungsplätze in Dein­er Region zeigt – Du kannst Dich sog­ar direkt aus der App her­aus bewer­ben. Dazu musst Du lediglich inner­halb der App Deine Bewer­bung mit Lebenslauf und Anschreiben anle­gen, Dein aktuelles Zeug­nis und zusät­zliche Doku­mente abscan­nen und die Bewer­bung anschließend absenden. Ein Ori­en­tierungscheck liefert Dir außer­dem Hin­weise, welch­er Aus­bil­dungs­beruf für Dich der richtige sein kön­nte.

Lade Dir die Tal­en­tHero-App hier gratis für Android oder hier für iOS herunter.

Zukun­ft­spläne mit Tal­en­tHero und Sto­ry­Time
Video: YouTube/Kayla Shyx

So gelingt der Einstieg in den Ausbildungsalltag: Die BGN-App

Um im Beruf­sleben erfol­gre­ich zu sein und die meist mehrjährige Aus­bil­dung erfol­gre­ich absolvieren zu kön­nen, soll­test Du entsprechend vor­bere­it­et sein. Speziell im Gast­gewerbe erwarten Dich vielfältige Her­aus­forderun­gen im Umgang mit Kun­den. Doch auch in anderen Berufen ist es wichtig, dass Du genü­gend Schlaf bekommst, eventuellen Stress abbauen kannst, Dich aus­re­ichend bewegst und zwis­chen­durch mal etwas (Gesun­des) isst oder trinkst. Aus diesem Grund hat die Beruf­sgenossen­schaft Nahrungsmit­tel und Gast­gewerbe (BGN) einen hil­fre­ichen All­round-Guide her­aus­ge­bracht. Wenn Du Dir also noch unsich­er bist, was Dich neben den fach­lichen Inhal­ten in Dein­er Aus­bil­dung erwartet, soll­test Du Dir diese Azu­bi-App ein­mal anse­hen.

Lade Dir die BGN-App hier kosten­los für Android oder für iOS herunter.

So managst Du sämtliche Projekte: Die Asana-App

Während der Aus­bil­dung wird es vorkom­men, dass Du mehrere Sachen gle­ichzeit­ig im Kopf behal­ten musst. Sobald Du Dich mit Kol­le­gen aus­tauschst, kannst Du leicht Dinge vergessen, wenn Du Dir keine Erin­nerung set­zt. Die kosten­lose Asana-App kann Dir als Gedanken­stütze dienen. Durch die inte­gri­erte Chat-Funk­tion kannst Du Dich via Smart­phone mit Kol­le­gen aus­tauschen, ohne eine What­sApp-Gruppe zu grün­den. Außer­dem besitzt die App umfan­gre­iche Möglichkeit­en zur gemein­samen Pro­jek­tar­beit und eine Ter­min­ver­wal­tung.

Lade Dir die Asana-App für Android oder für iOS herunter.

Asana-Auf­gaben­man­age­ment
Video: YouTube/Markenformer

Für Azubis oft verpflichtend: Das Berichtsheft

Wenn Du eine Aus­bil­dung machst, ist es wahrschein­lich, dass Du ein soge­nan­ntes Bericht­sheft führen musst. Dieses wird vom Aus­bilder regelmäßig geprüft und dient als Nach­weis Dein­er Tätigkeit­en im Aus­bil­dungs­be­trieb. Zum Glück gibt es eine Bericht­sheft-App, in der Du die Tätigkeit­en eines bes­timmten Tages schnell und ein­fach erfassen kannst. Du kannst sie sog­ar direkt mit Deinem Aus­bilder teilen. Die Azu­bi-App ist kosten­los und sog­ar im Web ver­füg­bar. Die Spe­icherung der Dat­en erfol­gt mit­tels ein­er Cloud, sodass Du immer und von jedem Gerät aus darauf Zugriff hast.

Lade Dir die Bericht­sheft-App hier für Android und hier für iOS herunter.

Bericht­sheft-App
Video: YouTube/Berichtsheft-App

Zusammenfassung

Die Wahl des richti­gen Berufs ist oft eine Entschei­dung für lange Zeit oder sog­ar fürs Leben. Wie gut, wenn Du schon im Vor­feld weißt, welch­er Beruf für Dich der Richtige ist. Die gezeigten Azu­bi-Apps unter­stützen Dich nicht nur bei der Beruf­swahl, son­dern auch im All­t­ag. Schließlich soll neben der oft harten Aus­bil­dungszeit auch die Freizeit nicht zu kurz kom­men. Wenn Du Dein Bericht­sheft schon unter­wegs fer­tig hast und effizient mit Deinen Kol­le­gen zusam­me­nar­beitest, hast Du daheim wiederum mehr Zeit für Dein Pri­vatleben und Deine Fre­unde.

Wie organ­isierst Du Deinen All­t­ag als Azu­bi? Find­est Du die genan­nten Apps nüt­zlich und nutzt Du sie bere­its? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren