Junge Frau liegt auf der Couch und hört ein englisches Hörbuch.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
:

Audiobooks on Spotify: Gute englischsprachige Hörbücher

Jeden Tag erweit­ert Spo­ti­fy sein Ange­bot. Auch Hör­büch­er erfreuen sich dabei immer größer­er Beliebtheit. Beson­ders englis­chsprachige Orig­i­nale drän­gen dabei mehr und mehr in den Vorder­grund.

„The Great Gatsby“ von F. Scott Fitzgerald

Eines der besten jemals in englis­ch­er Sprache erschiene­nen Büch­er gibts als Hör­buch auf Spo­ti­fy – The Great Gats­by aus dem Jahr 1925. Der undurch­sichtige Geschäfts­mann Jay Gats­by lebt in einem palas­tar­ti­gen Haus auf Long Island. Oft ver­anstal­tet er auf seinem riesi­gen Anwe­sen rauschende Tanz­par­tys mit der New York­er High Soci­ety. Erst im Laufe des Buch­es wird deut­lich, dass unter der glänzen­den Ober­fläche ein ver­let­zlich­er, ein­samer Mann steckt, der sich im tief­sten Inneren nach der Liebe seines Lebens sehnt – der ver­heirateten Daisy.

Video: Youtube / book­sandquills

„The Adventures Sherlock Holmes“ von Sir Arthur Conan Doyle

Ist die Rede von hochw­er­tiger englis­chsprachiger Lit­er­atur, darf Sher­lock Holmes in kein­er Auflis­tung fehlen. Auf Spo­ti­fy gibt es neben den Roma­nen um den scharf­sin­ni­gen Detek­tiv auch eine ganze Rei­he an Kurzgeschicht­en und Erzäh­lun­gen. Diese reichen von „The Hound of The Baskervilles“ über „Sil­ver Blaze“ bis hin zu „A Scan­dal in Bohemia“. Dabei erwarten Dich immer wieder unter­schiedliche Leses­tile und liebevoll erzeugte Hin­ter­grundgeräusche.

Video: Youtube / Jean Book­ishthoughts

„Dracula“ von Bram Stoker

In ein­er gut sortierten Bib­lio­thek darf der Klas­sik­er „Drac­u­la“ nicht fehlen. In Bram Stok­ers Meis­ter­w­erk aus dem Jahr 1897 reist der Lon­don­er Recht­san­walt Jonathan Hark­er auf Wun­sch des Grafen Drac­u­la nach Sieben­bür­gen, Rumänien. Dieser hat in der englis­chen Haupt­stadt ein Haus erwor­ben und will ein paar Dinge klären. Doch mit der anfänglichen Fre­undlichkeit im Schloss ist es schnell vor­bei. Spätestens als er von ein­er Frau fast gebis­sen wird, merkt er, das dort nicht alles mit recht­en Din­gen zuge­ht und ergreift die Flucht.

Schloss Bran

Drac­u­las Schloss ste­ht in Sieben­bür­gen und wurde im 13. Jahrhun­dert erschaf­fen.

„Treasure Island“ von Robert Louis Stevenson

Ein weit­eres empfehlenswertes englis­chsprachiges Hör­buch auf Spo­ti­fy ist zweifel­los „Trea­sure Island“. Das Piraten­aben­teuer des Schot­ten Robert Louis Steven­son sollte in jedem Bücher­re­gal zu find­en sein – oder eben auf dem Smart­phone. In über 20 Sprachen über­set­zt, erzählt das leg­endäre Buch die Geschichte ein­er Schatz­suche im 18. Jahrhun­dert. Der junge Jim Hawkins und seine bunt zusam­mengewür­felte Truppe begeben sich auf der „His­pan­io­la“ zu ein­er Insel, die einen alten Piraten­schatz beherber­gen soll. Doch nur wenige der aus Eng­land Aufge­broch­enen treten die Rück­fahrt wieder an.

„Pride and Prejudice“ von Jane Austen

Geht es um bekan­nte englis­che Hör­büch­er auf Spo­ti­fy, darf „Pride and Prej­u­dice“ nicht fehlen. Jane Austens Meis­ter­w­erk schildert mit teils beißen­der Ironie den englis­chen Lan­dadel um 1800 und erzählt die Liebesgeschichte von Eliz­a­beth Ben­neth und Fitzwilliam Dar­cy, die trotz zahlre­ich­er Wider­stände zueinan­der find­en.

Video: Youtube / lucythere­ad­er

Weitere interessante englische Hörbücher auf Spotify

Neben den bere­its kurz angeschnit­te­nen Hör­büch­ern hält Spo­ti­fy noch eine Rei­he weit­er­er bekan­nter Werke für Dich bere­it. Dazu zählen etwa:

  • „The Adven­tures of Huck­le­ber­ry Finn“ von Mark Twain,
  • „Brave New World“ von Aldous Hux­ley,
  • „Alice’s Adven­tures in Won­der­land“ in Lewis Car­rol,
  • „The Phan­tom of the Opera“ von Gas­ton Ler­oux,
  • „Dublin­ers“ von James Joyce oder
  • „Life of Pi“ von Yann Mar­tel.

Stehst Du eher auf deutsche Hör­büch­er, haben wir an dieser Stelle eine inter­es­sante Auswahl für Dich.

Welch­es der vie­len englis­chen Hör­büch­er auf Spo­ti­fy ist Dein Favorit? Schreibe es in die Kom­mentare und starte eine Diskus­sion mit der Com­mu­ni­ty.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren