Familie sitzt vor dem Fernseher auf dem heimischen Sofa.
Junge Frau mit iPhone in der Hand
: : :

Android TV-Fernbedienung: So geht die Steuerung via Smartphone

Wusstest Du, dass Du für die Steuerung Dein­er Android TV-Box keine Fernbe­di­enung kaufen musst, son­dern auch Dein Smart­phone oder Tablet nutzen kannst? Wie genau das funk­tion­iert, erk­lären wir Dir in diesem Rat­ge­ber.

Wenn Du also ger­ade keine Fernbe­di­enung parat hast oder nicht unbe­d­ingt eine kaufen willst, kannst Du ein­fach eine App auf Deinem Android-Smart­phone (wie beispiel­sweise dem Sam­sung Galaxy S8 Plus) instal­lieren. Prak­tisch ist hier die Android TV Remote Con­trol-App von Google, die kosten­los im App-Store erhältlich ist. Sie ist mit vie­len TV-Box­en kom­pat­i­bel, allerd­ings muss das jew­eilige Gerät dafür über Android 4.3 oder jünger ver­fü­gen.

Android TV-Box mit Smartphone koppeln

Hast Du die Anwen­dung auf Deinem Smart­phone oder Tablet instal­liert, brauchst Du sie nur noch mit der Box zu kop­peln: Dazu müssen bei­de Geräte im sel­ben WLAN-Net­zw­erk angemeldet sein. Ist dies der Fall, öffnest Du die Anwen­dung. Dort soll­test Du eine Liste von Box­en sehen, aus der Du natür­lich Deine eigene auswählst. Im Anschluss erscheint auf Deinem TV-Bild­schirm ein Code, den Du in das entsprechende Feld in der App tip­pen kannst. Zum Schluss musst Du nur auf die Option zum Kop­peln gehen – und Smart­phone und Box wer­den miteinan­der ver­bun­den.

Anschließend öffnet sich die Haup­tan­sicht der Fernbe­di­enung. Unten am Dis­play siehst Du drei Nav­i­ga­tion­stas­ten:

  • Zurück-But­ton (links)
  • Home-But­ton (mit­tig)
  • Play-/Pause-But­ton (rechts)

Auch das restliche Steuerungsmod­ul ist ein­fach aufge­baut: Über den drei But­tons siehst Du ein run­des Bedi­en­feld mit vier Pfeil­tas­ten, mit denen Du navigieren kannst. Über den Home-But­ton kannst Du jed­erzeit zum Start­bild­schirm zurück­kehren. Per Play- oder Pause-Taste startest oder pausierst Du das Abspie­len eines Inhalts. Willst Du die TV-Box lieber mit Dein­er Stimme steuern, tippst Du ober­halb des Bedi­en­felds auf das Mikro­fon-Icon. Oder Du gehst oben rechts auf das Tas­tatur-Sym­bol, um beispiel­sweise nach einem bes­timmten Inhalt zu suchen.

via GIPHY

Touchpad statt Bedienfeld nutzen

Anstelle des Bedi­en­felds mit Pfeilen kannst Du in der App auch ein Touch­pad aktivieren, das auf Wis­chbe­we­gun­gen Dein­er Fin­ger reagiert – und den Touch­screen Deines Smart­phones imi­tiert. Um die Funk­tion aufzu­rufen, gehst Du in der App oben rechts auf das Sym­bol mit den drei waagerecht­en Strichen und wählst im Menü die Option „Touch­pad“ aus. Dank diesem Fea­ture kannst Du übri­gens auch bequem Deine Android TV-Spiele steuern.

Du kannst Deine Box ver­wal­ten, hast darauf aber keinen Platz mehr für neue Stream­ing-Inhalte? Keine Sorge, denn in einem sep­a­rat­en Rat­ge­ber haben wir Dir genau erk­lärt, wie Du zu mehr Spe­icher­platz kommst.

Zusammenfassung

  • Mit der kosten­losen Android TV Remote Con­trol-App kannst Du Deine Android TV-Box via Smart­phone steuern.
  • Damit dies funk­tion­iert, musst Du bei­de Geräte zunächst kop­peln.
  • Anschließend erscheint auf Deinem Smart­phone ein Bedi­en­feld mit Pfeilen, mit dem Du navigieren kannst.
  • Oder Du aktivierst die App-Funk­tion für das Touch­pad.

Benutzt Du für das Steuern Dein­er Stream­ing-Box eine klas­sis­che Fernbe­di­enung oder lieber Dein Smart­phone? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren