TV und zwei Android-Smartphones
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
: : :

Android TV-Apps: Das sind die besten Dateimanager

Ganz gle­ich, ob Du nun einen Fernse­her mit einge­bauter Android TV-Funk­tion besitzt oder eine der sep­a­rat angeschlosse­nen TV-Box­en nutzt: Wenn Du Deine Filme und anderen Medi­en­dateien intel­li­gent ver­wal­ten und strea­men willst, soll­test Du einen Dateiman­ag­er ver­wen­den. Mit ihm kannst Du Deine Dateien ganz leicht zwis­chen Cloud, PC, USB-Stick und Android TV hin und her kopieren.

Android TV gibt es bere­its seit 2014 als Nach­fol­ger von Google TV. In vie­len Fernse­hern der Marken Philips, Sony und Sharp ist ab dem Mod­ell­jahr 2015 Google TV schon vorin­stal­liert. Alter­na­tiv kannst Du aber auch auf eine TV-Box wie die Nvidia Shield oder Raz­er Forge Android TV ver­wen­den. Um den Überblick nicht zu ver­lieren und beispiel­sweise Filme aus Dein­er eige­nen Cloud abzus­pie­len, empfehlen wir Dir hier einige passende Dateiman­ag­er-Apps.

1. Für vollen Überblick: Total Commander

Der Total Com­man­der hat sich schon auf dem PC als Alter­na­tive zum Win­dows-Explor­er einen Namen gemacht. Unter Android set­zt sich das pos­i­tive Bild naht­los fort. Das Funk­tion­sprinzip der über­aus nüt­zlichen App beruht auf zwei durch eine ver­tikale Lin­ie getren­nten Bere­ichen, zwis­chen denen Du Dateien hin und her kopieren kannst. Die App ver­fügt über eine einge­baute Unter­stützung für Google Dri­ve, Microsoft OneDrive und Drop­box. Doch damit nicht genug: Du kannst nicht nur auf die Dateien zugreifen, son­dern sie mit dem Total Com­man­der auch direkt abspie­len. Lade Dir den Total Com­man­der hier kosten­los aus dem Play Store herunter.

Total Com­man­der für Android TV
Video: YouTube/D3r_Dicke

2. Ähnlich wie in Windows: X-plore File Manager

Auch der X-plore File Man­ag­er ist eine kom­fort­able Möglichkeit, Dateien zu ver­wal­ten und zu über­tra­gen. Die Optik der Ober­fläche ist hier allerd­ings eher an den bekan­nten Win­dows Explor­er angelehnt. Zusät­zlich zur Ord­ner­hier­ar­chie und nüt­zlichen Kopier­funk­tio­nen kannst Du sehen, welche Dateien viel Spe­icher­platz ver­brauchen – was dur­chaus vorteil­haft sein kann, da nicht alle Android TV-Box­en oder Fernse­her über 500 GB Spe­icher­platz ver­fü­gen wie die Nvidia Shield. Die Steuerung erfol­gt bei Bedarf bequem mit der Android TV-Fernbe­di­enung. Der X-plore File Man­ag­er ist eben­falls kosten­los im Google Play Store erhältlich.

3. ES Datei Explorer

Ein wesentlich­er Vorteil des ES Datei Explor­er ist seine umfan­gre­iche Vorschau­funk­tion. So kannst Du direkt sehen, welchen Inhalt eine bes­timmte Medi­en­datei hat. Darüber hin­aus lassen sich sowohl Videos als auch Musik und Bilder bequem ver­wal­ten. Die gängi­gen Cloud-Dien­ste wer­den eben­so unter­stützt wie gepack­te Dateien (ZIP, RAR) und FTP- sowie WLAN-Zugriff. Lade Dir den ES Datei Explor­er hier gratis herunter. Auch eine Pro-Ver­sion ist ver­füg­bar.

Down­load des ES File Explor­er aus dem Play Store
Video: YouTube/ARCstream

4. Die Grafikoberfläche: TvExplorer

Beim TvEx­plor­er han­delt es sich um eine App, die speziell für Android TV-Geräte entwick­elt wurde. Sie ist daher nicht für Android-Smart­phones oder Tablets ver­füg­bar. Der Vorteil hier­an ist, dass die App auch auf großen Fernse­hern sehr gut aussieht und sich angenehme bedi­enen lässt. Allerd­ings ist es nicht möglich, den TvEx­plor­er mit Google Dri­ve oder Drop­box zu verbinden (Stand: Okto­ber 2017). Außer­dem benötigst Du ein TV-Gerät oder eine TV-Box mit Android 5.0 oder neuer. Den TvEx­plor­er kannst Du Dir eben­falls kosten­los herun­ter­laden.

Nvidia Shield als Net­zlaufw­erk in Win­dows
Video: YouTube/Planet Shield

Zusammenfassung

Die Android TV-Box bietet jede Menge Möglichkeit­en, jedoch keine wirk­lich kom­fort­able Dateiver­wal­tung. Vor­re­it­er beim The­ma Dateien kopieren und ver­schieben ist der Total Com­man­der, den es schon seit vie­len Jahren auch für Win­dows und für Mac gibt. Der Xplore File Man­ag­er lehnt sich eher an den Win­dows-Explor­er an, während der TvEx­plor­er auf eine ansprechende Optik set­zt. Einen riesi­gen Funk­tion­sum­fang bietet aber auch der ES Datei Explor­er.

Wie steuerst Du Dein Android TV-Sys­tem? Gibt es eine App, die eben­falls gut funk­tion­iert, aber hier nicht gelis­tet ist? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren