© Netflix
Eine Familie glücklich vereint in "Locke & Key"
:

Squid Game: The Challenge: Netflix kündigt Squid-Game-Reality-Show der südkoreanischen Erfolgsserie an

Nach dem exor­bi­tan­ten Erfolg von „Squid Game“ bringt Net­flix schon bald eine zweite Staffel der Serie her­aus. Doch bevor Du diese zu Gesicht bekommst, liefert Dir der Stream­ing­di­enst ein For­mat der etwas anderen Art: eine Squid-Game-Real­i­ty-Show.

Mit ganzen 1,6 Mil­liar­den Stun­den ist Squid Game nach wie vor die meist­ge­se­hene Net­flix-Serie aller Zeit­en und stellt als süd­ko­re­anis­che Pro­duk­tion sog­ar englis­chsprachige Net­flix-Hits wie „Stranger Things“ und „Bridger­ton“ in den Schat­ten. Da sollte es die wenig­sten Zuschauer:innen über­rascht haben, als der Stream­ing­di­enst eine Fort­set­zung in Form ein­er zweit­en Staffel in Auf­trag gegeben hat. Nun bestätigt der Stream­ing­di­enst oben­drein zudem eine Real­i­ty-Show unter dem Titel „Squid Game: The Chal­lenge“, bei dem sich echte Kandidat:innen in den Spie­len messen kön­nen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die Squid-Game-Reality-Show bricht schon jetzt Rekorde

Die Show Squid Game: The Chal­lenge ver­lagert das Konzept der Erfol­gsserie aus der Fik­tion in die Real­ität. Allerd­ings mit dem entschei­den­den Unter­schied, dass bei dem Real­i­ty-For­mat die Kandidat:innen selb­stver­ständlich kein­er­lei Schä­den oder Ver­let­zun­gen erwartet, sofern sie bei einem der Spiele ver­lieren und somit aus dem Con­test auss­chei­den.

Doch abge­se­hen von der gestrich­enen Bru­tal­ität gle­icht das Real­i­ty-For­mat größ­ten­teils der Vor­lage. Auch bei dem Show-For­mat treten 456 Teilnehmer:innen zu ein­er Vielzahl an Spie­len an und erhal­ten die Chance auf ein Preis­geld in Höhe von 4,56 Mil­lio­nen US-Dol­lar (cir­ca 4,3 Mil­lio­nen Euro). Damit bricht die Squid-Game-Real­i­ty-Show laut Net­flix die Reko­rde für die TV-Pro­duk­tion mit dem höch­sten Preis­geld sowie der höch­sten Anzahl an Teilnehmer:innen.

So kannst Du bei Squid Game: The Challenge teilnehmen

Auf der offiziellen Web­seite der Show kannst Du Dich ab sofort weltweit bewer­ben, um bei der zehn Episo­den umfassenden Squid-Game-Real­i­ty-Show mitzu­machen. Die Cast­ings sind dabei nach Stan­dort in die Bere­iche Vere­inigte Staat­en von Ameri­ka, Vere­inigtes Kön­i­gre­ich sowie einem glob­alen Cast­ing unterteilt. Wie lange der Cast­ing-Zeitraum andauert und wann die Pro­duk­tion auf Net­flix zu sehen sein wird, ist zum aktuellen Zeit­punkt allerd­ings noch unklar.

Die Voraus­set­zun­gen für die Teil­nahme sind dabei recht über­schaubar. Du musst min­destens 21 Jahre alt sein und die englis­che Sprache beherrschen. Zudem ver­langt das Cast­ing-Team vor­ab ein 60 Sekun­den langes Video, in dem Du Dich vorstellst, über Deine Strate­gie sprichst und erk­lärst, was Du mit dem Preis­geld machen würdest. Anschließend musst Du noch ein paar Bilder von Dir hochladen und schon hast Du die Chance bei dem Show-For­mat mitzu­mis­chen.

Freust Du Dich auf die Squid-Game-Real­i­ty-Show? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung zu Squid Game: The Chal­lenge gern in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren