© Screenshot/Obsidian Entertainment
Luigi aus Luigi's Mansion 2 HD
: : :

Grounded: Die Ameisenkönigin besiegen & Belohnungen erhalten

Die Welt von „Ground­ed“ wird mit jedem Update immer größer und umfan­gre­ich­er. Mit dem Release auf der Nin­ten­do Switch ziehen auch die Ameisenkönig­in­nen in die Vor­garten­welt von Ground­ed ein – und mit ihnen auch neuer Loot, weit­ere Möbel und zahlre­iche neue Items. Wir ver­rat­en Dir in unseren Tipps, was Du mit den Ameisenkönig­in­nen anstellen kannst und welche Beloh­nun­gen auf Dich warten.

Anders als die meis­ten Spieler:innen denken dürften, han­delt es sich bei den Ameisenkönig­in­nen nicht um neue Boss­geg­n­er, die Du in einem schwieri­gen Kampf zu Boden zwingst. Die Inter­ak­tion mit den Ober­häuptern der Ameisen erin­nert eher an ein inter­ak­tives Event – wobei der Weg zu den König­in­nen schon eine Her­aus­forderung darstellt.

Kabel-Router von Vodafone vor rotem Hintergrund, dazu der Schriftzug Bis zu 1000 Mbit pro Sekunde für Dein Zuhause

Wie viele Ameisenköniginnen gibt es?

Es gibt in Ground­ed drei Ameisenkolonien und jedes Volk beherbergt eine Ameisenköni­gin in den Tiefen ihres Hügels.

Die rote Ameisenkönigin

Die Köni­gin der roten Ameisen find­est Du im Hügel der Kolonie im Grasland-Biom. Der Hügel ist rel­a­tiv früh im Spiel zugänglich und zählt zu den Gefahren des ersten Rangs. Der Ameisen­hügel der roten Kolonie ist der kürzeste und kle­in­ste bevölk­erte Hügel im Spiel.

Die schwarze Ameisenkönigin

Die zweite Ameisenköni­gin, die Du in Ground­ed auf Dein­er Reise triff­st, ist die Köni­gin der schwarzen Kolonie. Sie befind­et sich im Tier-2-Gebi­et der Karte. Der Hügel der schwarzen Kolonie ist schwierig zugänglich, besitzt dafür aber zwei Eingänge. Um zum ersten Ein­gang im Abfall­eimer zu gelan­gen, benötigst Du eine Gas­maske.

Den zweit­en Ein­gang erre­ichst Du entwed­er über die Seil­rutsche auf dem Pick­nick­tisch oder indem Du Dich nach oben baust, während Du Dich im Sand­kas­ten befind­est.

Die Feuerameisen-Königin

Der Hügel der Feuer­ameisen befind­et sich im oberen Grasland und zählt somit zum drit­ten Tier – Du hast also erst spät im Spiel Zugang zum Ameisen­hügel und zur Feuer­ameisen-Köni­gin.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Finde die Ameisenköniginnen, indem Du immer tiefer in den Ameisenhügel vordringst

Bei der Platzierung der Ameisenkönig­in­nen bedi­enen sich die Entwick­ler an der Real­ität – Du find­est die König­in­nen also jew­eils im tief­sten Teil ihres Ameisen­hügels. Halte Dich ein­fach an die Regel, immer tiefer im Ameisen­bau zu gehen, um sie schnell zu find­en.

Die rote Ameisenköni­gin befind­et sich beispiel­sweise in einem Tun­nel hin­ter einem Raum mit rotem Moos, während die schwarze Ameisenköni­gin in einem zer­störten Labor am Boden des schwarzen Ameisen­hügels sitzt.

Nutze den Ausgang aus dem Ameisenhügel, indem Du immer nach oben gehst

Eine ähn­liche Regel hil­ft Dir auch, um im Ameisen­hügel die Ori­en­tierung zu behal­ten. Wenn Du das Labyrinth des Ameisen­hügels hin­ter Dir lassen und nicht ver­loren gehen möcht­est, merke Dir den ein­fach­sten Weg nach draußen: Gehe immer bergauf. Dieser Trick hil­ft Dir, schnell und sich­er aus den Tiefen des Ameisen­hügels zu entkom­men.

Du soll­test aber den­noch vor Dein­er Reise für aus­re­ichend Nahrung und Wass­er sor­gen, um einen län­geren Aufen­thalt im Hügel zu über­leben.

Befreunde Dich mit allen drei Ameisenköniginnen, um ungestört zu bleiben

Die Ameisen in Ground­ed sind für ihre Angriffe auf Spieler­basen bekan­nt und gefürchtet – doch mit Einzug der Ameisenkönig­in­nen gibt es eine Möglichkeit, Frieden mit den Ameisen zu schließen. Du musst Dich dafür lediglich mit den drei Ameisenkönig­in­nen anfre­un­den. Gle­ich im Anschluss ignori­eren Dich sämtliche Arbeit­er und Sol­dat­en und lassen somit auch Deine Basis in Ruhe.

Die Fre­und­schaft ermöglicht Dir, in Ruhe zu erkun­den, Ressourcen zu sam­meln und Dein Häuschen auszubauen, ohne ständig ange­grif­f­en zu wer­den. Wie das genau funk­tion­iert, erfährst Du im näch­sten Absatz.

So freundest Du Dich mit allen Ameisenköniginnen an

Die Events mit den drei Ameisenkönig­in­nen funk­tion­ieren jew­eils gle­ich: Du benötigst eines von drei Sand­wich­es und füt­terst die König­in­nen damit. Die Sand­wich­es gibt es in unter­schiedlichen Vari­anten: leck­er, vergiftet und infiziert – jede Vari­ante bringt andere Vorteile mit sich. Außer­halb des Spielmodus „New Game +“ kannst Du immer nur eine Vari­ante pro Ameisenköni­gin ver­füt­tern. Du musst also gut über­legen, bevor Du Dich entschei­dest, welch­es Geschenk Du den König­in­nen mit­bringst.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Leckere Sandwich-Variante

Ver­schenkst Du ein leck­eres Sand­wich, gibt es:

  • einen Mini-Begleit­er der jew­eili­gen Ameise­nart mit­samt der Gold­karte
  • eine Muta­tion
  • die Möglichkeit, die umliegen­den Eier und Pheromone zu sam­meln

Indem Du diese Sand­wich-Vari­ante ver­schenkst, bleibt der Raum hin­ter der Köni­gin ver­schlossen und Du hast nur begren­zte Möglichkeit­en zum Craften der neuen Ameisen­teile, da Du kün­ftig nicht mehr an den dafür nöti­gen Loot kommst.

Die vergiftete Sandwich-Variante

Gib­st Du ein­er Ameisenköni­gin ein vergiftetes Sand­wich, stirbt sie – und mit ihr die Möglichkeit, die Eier und Pheromone der Kolonie zu sam­meln. Außer­dem wer­den alle Sol­dat­en aggres­siv, wenn Du Dich in ihrer Nähe bewegst. Dafür erhältst Du fol­gende Vorteile:

  • Du gelangst unbe­gren­zt oft an die nöti­gen Teile, um neue Rüs­tung­steile herzustellen.
  • Die Kam­mer hin­ter der Köni­gin öffnet sich – dort find­est Du unter­schiedliche Quartz-Teile, je nach­dem, welche Köni­gin Du vergiftet hast und zahlre­iche ver­schiedene Truhen im Spielmodus New Game +.

Die infizierte Sandwich-Variante

Füt­terst Du eine Köni­gin mit einem infizierten Sand­wich, triff­st Du im Spielmodus New Game + auf infizierte Ameisen­sol­dat­en sowie Arbeit­er und eine infizierte Ameisenköni­gin, was zu erbit­terten Kämpfen im Ameisen­hügel führt. Im reg­ulären Spielmodus gibt es jedoch keine Unter­schiede zum vergifteten Sand­wich.

Sammle unbegrenzt Eier und Pheromone von den Ameisenköniginnen

Nach­dem Du eine fre­und­schaftliche Beziehung zu den Ameisenkönig­in­nen etabliert hast, kannst Du ihre Eier und Pheromone sam­meln. Diese Ressourcen respaw­nen wenige Sekun­den nach der Ernte – Du kannst sie also nach Belieben sam­meln und in ver­schiede­nen Craft­ing-Rezepten ver­wen­den.

Soll­test Du die Köni­gin vergiften, gibt es bis zum New Game + keine Möglichkeit, an ihre Eier oder Pheromone zu gelan­gen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Entsorge überflüssige Feuerameiseneier im Feuerameisenhügel

Soll­test Du beim Ein­sam­meln der Feuer­ameisen-Pheromone zu viele Feuer­ameiseneier sam­meln, lass sie ein­fach im Ameisen­hügel zurück. Zum aktuellen Zeit­punkt gibt es keine Ver­wen­dung für die Eier. Soll­test Du sie zu einem späteren Zeit­punkt den­noch benöti­gen, respaw­nen auch die Feuer­ameiseneier nach einiger Zeit neu. So sparst Du Platz in Deinem Inven­tar und ver­mei­dest unnöti­gen Bal­last auf Dein­er Rück­reise.

Baue Bonusmöbel mit regulären Ameisenteilen statt mit Teilen der Königin

Eine prak­tis­che Meth­ode, um Deine Basis in Ground­ed aufzuw­erten, beste­ht im Bau von Bonus­mö­beln der Ameisen. Du musst dafür nicht zwin­gend die sel­te­nen Teile der Ameisenköni­gin ver­wen­den – stattdessen kannst Du ein­fach reg­uläre Ameisen­teile nutzen, die Du viel leichter beschaf­fen kannst. Achte deswe­gen darauf, beim Craft­ing die richti­gen Teile auszuwählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren