„The Light“ von Sophie and the Giants: So klingt der neue Sound of Vodafone

„The Light“ von Sophie and the Giants: So klingt der neue Sound of Vodafone

Sie machen Musik, in der es darum geht, Größe zu zeigen: Sophie & The Giants ist eine der spannendsten Newcomer-Bands aus Großbritannien und begleitet Dich mit ihrer Single „The Light“ ab sofort zur neuen Vodafone-Kampagne. Wir stellen Dir die Köpfe und Stimme hinter den Indie-Pop-Klängen vor. 

Kenner der britischen Pop-Szene haben Sophie & The Giants schon seit zwei Jahren auf dem Radar, für viele anderen sind die Newcomer aus Großbritannien ein echter Insider-Tipp mit Überraschungseffekt. Die Alternative-Pop-Band um Frontfrau Sophie Scott mischt die Musik-Welt mit authentischen Texten und progressivem Sound auf. Ihre bisherigen Veröffentlichungen sind eine Sammlung sehr offenherziger Songs, die einzelne Kapitel einer großen Geschichte erzählen – die Geschichte von Sängerin Sophie.

Höre Dir den Song hier an

Kreativ zur Selbstfindung: Sophie Scott wächst mit der Musik

Während ihrer Schulzeit in Staines, einer ruhigeren Mittelstadt im Großraum Londons, kämpfte Sophie mit dem Gefühl, die ganze Welt gegen sich zu haben. Sie galt als Außenseiterin, schlug sich mit Mobbing herum und stritt häufig mit ihren Eltern. In der Musik fand sie ihr Selbstvertrauen und den Mut, sich zu öffnen. Sophie schloss sich einem Chor an, mit dem sie ihre ersten Auftritte hatte – unter anderem vor großem Publikum in der Londoner Wembley Arena. Sie begann eigene Texte zu schreiben, Gitarre zu spielen und entschied sich mit 18 Jahren, ein Music College in Guildford südwestlich von London zu besuchen. Hier traf Sophie auf ihre „Riesen“.

Nach der Bandgründung direkt auf die Bühne

Mit Chris Hill (Schlagzeug), Toby Holmes (Gitarre) und Antonia Pooles (Bass) gründete die talentierte Sängerin im Frühjahr 2017 ihre Band Sophie and The Giants. Nach dem College-Abschluss zogen die vier in ein abrissreifes Haus in ihrer Wahlheimat Sheffield. Diese Erfahrung tat den ausgebildeten Musikern offenbar gut. Schon kurze Zeit nach ihrer Gründung brachten sie ihre ersten Songs auf die Bühne und gingen mit Acts wie dem britischen Singer-Songwriter Tom Grennan, der Rockband Yonaka und den Indie-Rockern Reverend And The Makers auf Tour.

Plädoyer an die Menschlichkeit: Musik voller Energie und Emotion

Nach der ersten Single „Monsters“ veröffentlichte das Quartett 2018 ihre Debüt-EP „Adolescence“, die unverblümt die schwierigen Jugendjahre der Frontsängerin dokumentiert und aufarbeitet. „Wir wären gerne eine Pop-Band, die etwas verändert, indem sie die Musik wieder menschlich macht“, fasst Sophie die Intention der offenen Texte zusammen. Musikalisch findet diese Ideologie in progressivem, emotionsgeladenem Indie-Pop Ausdruck, der von Sophies wandlungsfähiger Stimme getragen wird.

„The Light“ und Vodafone

Mit der Single „The Light“ folgte 2019 der nächste starke Song, der dazu ermutigt, nach einer schwierigen Zeit wieder aufzustehen und sich nicht klein halten zu lassen. Mit einer mitreißenden Melodie begleitet Dich „The Light“ zur neuen Kampagne von Vodafone.

Der Bandname spielt übrigens ursprünglich darauf an, dass die zierliche Sophie in der frühesten Zusammensetzung der Band von ihren Kumpanen um anderthalb Köpfe überragt wurde. Die ausdrucksstarken Texte haben dem Namen mittlerweile eine neue Bedeutung gegeben: Sophie and The Giants machen Musik, in der es darum geht, groß zu sein.

Wie gefällt Dir der neue Song zur Vodafone Multilayer Netz Kampagne? Schreib uns, ob und warum Du mehr von Sophie and The Giants hören möchtest!

Foto: Ellis Scott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren