Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Rag’n’Bone Man: Das ist die Stimme hinter GIGASHARING

von

Wahrscheinlich ist Dir der neue Vodafone-Clip aus der GigaSharing-Kampagne schon auf dem großen oder kleinen Bildschirm begegnet. Die emotional aufgeladenen Bilder werden getragen von einer souligen Männerstimme, eingebettet in wuchtige Sounds. Das ist Rory Graham, das ist Rag’n’Bone Man.

Der Sound of Vodafone hat uns schon viele Ohrwürmer in den Gehörgang gepflanzt. Mit dem aktuellen Kampagnen-Song „Human“ rückt das Thema „Menschlichkeit“ wieder in den Fokus. I’m only human after all, röhrt Rag’n’Bone Man da – ich bin doch nur ein Mensch – und verpasst Dir damit eine Gänsehaut.

 

GigaSharing – Wer liebt, der gibt

Die Kampagnen-Videos von Vodafone waren schon immer Geschichten im Mini-Format. Bewegende Stories aus dem Alltag. Diversity gehört zu unserem Alltag, bzw. sollte es zumindest. Der junge Protagonist im folgenden Clip stößt zunächst auf wenig Verständnis, als er sich Make-up-Tutorials anschaut und sich offenkundig für femininen Chic interessiert. Auf auditiver Ebene fragt uns Rag’n’Bone Man: „Take a look in the mirror and what do you see?“

Unterwegs am Strand, losgelöst von Problemen, geht unserem Protagonisten plötzlich das Datenvolumen aus. Und wer kennt nicht das Gefühl plötzlich abgenabelt zu sein? Am Ende helfen nicht viele Worte. Ein Lächeln, ein bisschen Datenvolumen, eine Umarmung. Man unterstützt einen geliebten Menschen auf seinem Weg, egal wie unbequem er wird.

 

Ein Mann wie ein Baum – verwurzelt im Rap, den Soul im Blut

Der im englischen Uckfield geborene Rory Graham wächst in East Sussex auf. Als Jugendlicher beginnt er zu rappen und gründet als „Rag’n’Bonez“ die Hip-Hop-Crew „Rum Comittee“. In dieser Kombination supportet er u.a. die britische Rap-Größe Roots Manuva, live auf der Bühne. Seine ikonisch bullig-rustikale Optik hat schon damals einen Wiedererkennungswert – so wie seine wuchtige Soulstimme.

 

I ain’t played this in like 10 years! I’m still shit at piano lol

Ein von Rag Bone Man (@ragnbonemanuk) gepostetes Video am

 

Graham wendet sich dem Blues und Soul zu. Damit kommt er dem näher, was bereits seit Jahren auf seinen Knöcheln tätowiert steht: Soul und Funk. Inspiriert durch die TV-Serie Steptoe & Son, nennt er sich nun Rag’n’Bone Man (dt. Lumpensammler). Bis 2013 arbeitet Graham noch hauptbruflich als Heilerziehunsgpfleger, veröffentlicht aber bereits die zwei EPs „Bluestown“ und „Wolves“. Außerdem verpasst er mit Rising Sun, dem Brit-Rock-Klassiker „The House of the Rising Sun“ einen neuen Anstrich. Nun kommen auch die Major Labels nicht an dem bärigen Soulwunder vorbei. Columbia Music nimmt ihn unter Vertrag. März 2017 wird sein erster Longplayer erscheinen. Die erste Single-Auskopplung „Human“ veredelt bereits 2016 die aktuelle Vodafone-Kampagne.

 

Der Mensch, ein vielfältiges Geschöpf

„Jedermann wird zugestehen, dass der Mensch ein soziales Wesen ist. Wir sehen es in seiner Abneigung gegen Einsamkeit sowie seinen Wunsch nach Gesellschaft über den Rahmen seiner Familie hinaus.“ – Charles Darwin

Das was der Mensch macht, ist Ausdruck seiner Persönlichkeit. Wir leben in einer Zeit, in der die Individualität eines Menschen kein Hindernis sein sollte, sondern eine weitere Facette im Leben. In vielen Unternehmen wird Diversity, also die Vielfältigkeit, groß geschrieben und gelebt, auch bei Vodafone.

Vielfältigkeit spiegelt sich aber auch im Umgang mit moderner Technik wider. Du nutzt das Smartphone, um unterwegs Musik zu hören, Videos zu schauen und zu chatten. Jemand anderes macht das vielleicht lieber am Desktop und benötigt deshalb weniger mobiles Datenvolumen. Menschen sind flexibel, und die Vodafone Red+ Tarife sind es auch. Mit einem Swipe in der Mein-Vodafone-App kannst Du Dein Datenvolumen mit bis zu fünf Menschen teilen. Zum Beispiel, wenn es am Ende des Monats knapp wird, das Album von Rag’n’Bone Man auf Deezer aber nicht warten kann.

 

Soul für alle, mit der Deezer-Family-Flat

Die Soul-Hymne „Human“ und andere Songs von Rag’n’Bone Man findest Du auf Deezer – zusammen mit 40 Millionen anderen Songs, Hörspielen und Podcasts. Der Clou: Als Vodafone Red+ Kunde teilst Du nicht nur Dein Datenvolumen bequem, sondern auch den Deezer-Account. Für nur 9,99 Euro im Monat erhalten Du und Deine Familie oder Freunde sechs vollwertige Premium-Profile. Die ersten drei Monate gibts sogar gratis. So kannst Du neuen Soul entdecken, während eine Etage oben „Die drei ???“ ihren neuesten Fall lösen und nebenan die Tochter in Gedanken beim Fußballpodcast mitdribbelt. #GigaSharing

Wenn Du mehr über unsere Kampagnenkünstler erfahren willst, dann wirf doch einen Blick, auf das Künstlerportrait über Olsson von Kollegin Janette. Oder lerne „Youth“-Sänger Troye Sivan besser kennen.

 

Soul der sich ins Gehirn fräst: Was hälst Du von unserem neuen Kampagnen-Clip und der Soul-Hymne „Human“? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar – gesungen, gerappt oder geschrieben.

 

Titelbild: Sony Music Ltd. UK
Alle Kommentare ausblenden (4)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×