Mit GigaSpeed durch die „Grüne Hölle“: Die VLN Langstreckenmeisterschaft 2019

Mit GigaSpeed durch die „Grüne Hölle“: Die VLN Langstreckenmeisterschaft 2019

Schnurrende Motoren, gigaschnelle Fahrer und heißer Gummi auf Asphalt: Bei der 43. VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring sind wieder über 400 Piloten aus 31 Nationen mit verschiedensten Tourenwagen auf der Jagd nach dem Meistertitel. Natürlich hält Dich Vodafone vom Rennsport-Event in der „Grünen Hölle“ mit GigaSpeed auf dem Laufenden.

Du möchtest GigaSpeed am Nürburgring live erleben? Dann mach mit bei unserem Gewinnspiel und sichere Dir mit etwas Glück Tickets für eines der nächsten Rennen. Lies Dir hier unsere Teilnahmebedingungen durch.

Danke für deine Angaben.

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Versuche es doch noch einmal.

Die VLN-Langstreckenmeisterschaft geht ins nächste Rennen

Wer es einmal erlebt hat, kommt definitiv wieder: Mit insgesamt neun Rennen von März bis Oktober lässt die VLN (Veranstaltergemeinschaft Langstreckenmeisterschaft Nürburgring) den Adrenalinspiegel bei Fahrern und Fans in die Höhe schnellen. Teams unterschiedlicher Fahrzeugklassen laufen auf der spektakulärsten Strecke der Rennsportgeschichte zu Hochtouren auf.

Auch in dieser Saison wird in neun Läufen entschieden, wer der Schnellste ist. Die Rennen starten wie gewohnt immer samstags um 12 Uhr. Mit Ausnahme vom 6-Stunden-Rennen am 3. August dauert ein Lauf vier Stunden.

Wie bereits im vergangenen Jahr gibt unser GetSpeed-Team auch in dieser Saison wieder ordentlich Vollgas. Zum ersten Mal nicht mit einem Porsche, sondern mit einem neuen Mercedes AMG GT3, tritt die Crew in der leistungsstärksten Klasse SP9 an.

 „V“ wie Vielfalt – und Vollgas

Mit ihren abwechslungsreichen Klassen vom seriennahen Kleinwagen über Youngtimer bis zum hochtourigen Rennfahrzeug fasziniert die VLN seit mittlerweile 42 Jahren Tausende Motorsport-Fans. Vor allem aber sorgt die knapp 24,5 Kilometer lange Rennstrecke sowohl bei den Teilnehmern als auch Zuschauern für Nervenkitzel. Wegen ihrer unübersichtlichen Kurven, tückischen Neigungen und wechselnden Fahrbahn-Belägen gilt die Nordschleife des Nürburgrings nicht ohne Grund als „Grüne Hölle“.

Erlebe den Geschwindigkeitsrausch im Vodafone-Livestream

Jede Kurve und jedes Überholmanöver kannst Du im Vodafone-Livestream verfolgen. Der Mercedes AMG GT3 des GetSpeed-Teams wird wieder mit hochauflösender 4,5G-LTE-Kameratechnik ausgestattet. So kannst Du live aus dem Cockpit mitverfolgen, wie die gigaschnellen Fahrer den Asphalt der legendärsten Strecke der Rennsport-Geschichte zum Glühen bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren