Top Gun: Maverick – erster Trailer mit Tom Cruise und Ed Harris

Freud im Büro
Witcher Geralt und Yennefer

Top Gun: Maverick – erster Trailer mit Tom Cruise und Ed Harris

Über­raschen­der Auftritt von Tom Cruise auf der Com­ic-Con. Und der Hol­ly­wood­star ist nicht mit leeren Hän­den nach San Diego gereist: Er hat­te den ersten „Top Gun: Maverick“-Trailer im Gepäck. Bis die Fort­set­zung des leg­endären Action­films in die Kinos kommt, dauert es jedoch noch.

Fortsetzung nach 34 Jahren

Viele Jahre musstest Du Dich gedulden und auf ein „Top Gun“-Sequel warten. Das Orig­i­nal eroberte schließlich bere­its 1986 weltweit die Licht­spiel­häuser. Damals ging auch der Stern von Tom Cruise auf. Der 57-Jährige, der noch immer seine Stunts sel­ber macht, übern­immt auch erneut die Haup­trol­le, wie Du in den ersten Sequen­zen siehst:

Video: Youtube / Para­mount­Pic­tures­GER

Neben eini­gen waghal­si­gen Flug­manövern über Bergket­ten und die Wüsten, siehst Du unter anderem Szenen, die Dir bere­its bekan­nt vorkom­men dürften: Cruise spielt erneut den tol­lküh­nen Pete „Mav­er­ick“ Mitchell, und dieser fährt noch immer Motor­rad, liebt Sport und Aus­flüge im Jet. Zudem scheint Mav­er­ick weit­er unbeir­rt bei seinen Vorge­set­zten anzueck­en. Das ver­wun­dert uns nach dem ersten Streifen nicht wirk­lich, scheint aber seine Lauf­bahn auszubrem­sen.

Kinostart 2020

Viel über die Hand­lung ver­rät der Trail­er allerd­ings noch nicht. Wir wis­sen immer­hin, dass Mav­er­ick mit­tler­weile als Flu­glehrer arbeit­et. In der Navy’s Fight­er Weapons School auf der Naval Air Sta­tion in Mira­mar unter­richtet er unter anderem den Sohn seines ehe­ma­li­gen Part­ners Nick “Goose” Brad­shaw. Spätestens bis zum geplanten Kinos­tart im Juli 2020 dürften wir aber sich­er noch erfahren, worum es in „Top Gun: Mav­er­ick“ genau geht. Dann sehen wir auch Jen­nifer Con­nel­ly, Jon Hamm, Miles Teller und Ed Har­ris, die eben­falls zum Cast gehören.

Freust Du Dich auch so auf „Top Gun: Mav­er­ick“ und schaust Dir vorher noch ein­mal den ersten Teil an? Hin­ter­lasse uns dazu doch einen Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance/AP/Invision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren