The Witcher auf Netflix: Die Zeitebenen der ersten Staffel im Überblick

Lisa Vicari und Dennis Mojen in Isi & Ossi
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare

The Witcher auf Netflix: Die Zeitebenen der ersten Staffel im Überblick

Was passiert wann? Diese Frage stellen sich viele Zuschauer der Witch­er-Serie auf Net­flix. Das Stream­ing-Unternehmen antwortet mit ein­er anschaulichen Zeitlin­ie, die die Ereignisse in chro­nol­o­gis­ch­er Rei­hen­folge darstellt.

„Ein schneller Crashkurs zu den zahlre­ichen Zeitlin­ien des Witch­ers” lautet der Text zum Tweet, mit dem Net­flix die Über­sicht ankündigt. Lei­der ist die prak­tis­che Über­sicht nur auf Englisch ver­füg­bar. Wir haben uns allerd­ings die Zeit genom­men und eine deutsche Ver­sion der Time­line erstellt, damit Du der Hand­lung bess­er fol­gen kannst. (Du kannst auf dem Smart­phone zu wenig erken­nen? Klicke hier, um Dir die Time­line in voller Größe anzuse­hen)

Das sind die Ereignisse der einzel­nen Episo­den in der chro­nol­o­gis­chen Über­sicht.

Copy­right: Eigenkreation / Net­flix

Drei Zeitlinien: Geralt, Yennefer und Ciri

Ein paar Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen helfen zusät­zlich dabei, die Chronolo­gie zu begreifen. Die erste Staffel von The Witch­er find­et auf drei Zeit­ebe­nen statt, wobei jed­er Hauptcharak­ter seine eigene besitzt.

  • Yen­nefers Sto­ry liegt am weitesten in der Ver­gan­gen­heit.
  • Ger­alts Zeit­strang spielt zum größten Teil nach Yen­nefers Erleb­nis­sen.
  • Ciri erlebt die Gegen­wart.
  • Erst zum Ende der Staffel laufen alle drei Zeitlin­ien zusam­men.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Showrun­ner­in Lau­ren Hiss­rich kündigte bere­its an, dass die zweite Staffel deut­lich gradlin­iger aus­fall­en soll. Der­art häu­fige Zeit­sprünge wie in der ersten Staffel seien nicht zu erwarten. Die Drehar­beit­en für die zweite Staffel sollen übri­gens am 17. Feb­ru­ar begin­nen. Bis die neuen Episo­den auf Net­flix (der Dienst ist auch über GigaTV ver­füg­bar) zu sehen sind, wird es aber noch eine Weile dauern: Die Veröf­fentlichung ist erst für 2021 geplant.

Was hältst Du von der unchro­nol­o­gis­chen Erzählweise der ersten Witch­er-Staffel? Hil­ft Dir unsere Time­line? Wir sind ges­pan­nt auf Deinen Kom­men­tar.

Titel­bild: Net­flix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren