The Man in the High Castle: Staffel 4 – Trailer, Story & mehr

The Man in the High Castle: Staffel 4 – Trailer, Story & mehr

Die Amazon-Serie „The Man in the High Castle” geht in ihre vierte und finale Staffel: Darin muss Juliana Crain (Alexa Davalos) nicht nur ihre eigene Welt retten – denn das gesamte Multiverse ist nun in Gefahr. Hier unsere ausführliche Preview zum epischen Finale der Serie.

Ein kurzer Rückblick auf die vergangenen Staffeln: „The Man in the High Castle” erzählt von einer dystopischen Welt, in der die Nazis und die Japaner den Zweiten Weltkrieg gewonnen haben. Die USA wurde unter den Achsenmächten aufgeteilt – es gibt lediglich eine kleine Pufferzone in der Mitte des Landes, die nicht von ihnen kontrolliert wird. In Staffel 3 der Serie formierte sich verstärkt Widerstand gegen die Supermächte. Schließlich wurde Juliana zusammen mit dem „Mann im Hohen Schloss“ von den Nazis gefangen genommen. Im letzten Moment gelang es ihr jedoch, in eine Alternativwelt zu reisen – und so John Smith (Rufus Sewell) zu entkommen. Am 15. November wird bei Amazon Prime Video nun die vierte und letzte Staffel der Serie veröffentlicht.

Neuer Trailer: Das erwartet Dich in Staffel 4

Bereits im Vorfeld des neuen Trailers war einiges über die finale Staffel bekannt: Juliana kann von nun an in Alternativwelten reisen – vorausgesetzt, dass ihr alternatives Ich dort bereits gestorben ist. Da die Nazis nun aber die nötige Technologie besitzen, um ebenfalls diese Welten betreten zu können, wollen sie sie unter ihre Kontrolle bringen. Der erste lange Trailer zu Staffel 4 verrät jetzt noch ein wenig mehr darüber:

Video: Youtube / Prime Video DE

Juliana landet in einer Welt, wo die Nazis besiegt und die USA nie besetzt wurden. Umso mehr ist sie jetzt entschlossen, ihre eigene Welt zu retten. John Smith beabsichtigt derweil weiterhin, dass Multiverse zu erobern – doch seine Frau Helen (Chelah Horsdal) zweifelt nach dem Tod des gemeinsamen Sohnes immer mehr an seinen Plänen. Der Trailer liefert sogar einen Hinweis darauf, dass sie den Widerstand unterstützen könnte: In dem Clip ist für einen kurzen Moment ein Treffen zwischen Juliana und Helen zu sehen. Ob John Smith ihr folgen wird? Der Trailer zeigt zumindest, dass er darüber nachdenkt.

Der Cast in Staffel 4 von „The Man in the High Castle”

Ein Großteil der Darsteller der vorherigen Staffeln ist auch in der finalen Season zu sehen – abgesehen von (Spoiler!) Rupert Evans, dessen Figur Frank Frink in Staffel 3 getötet wurde. Neu zum Cast stößt Frances Turner: Sie spielt Bell Mallory, die einem Konzentrationslager entkommen ist und nun zur Anführerin des schwarz-kommunistischen Widerstands wird.

  • Alexa Davalos: Juliana Crain
  • Rufus Sewell: John Smith
  • Chelah Horsdal: Helen Smith
  • Joel de la Fuente: Takeshi Kido
  • Jason O’Mara: Wyatt Price
  • Frances Turner: Bell Mallory
  • Brennan Brown: Robert Childan
  • Cary-Hiroyuki Tagawa: Nobusuke Tagomi
  • DJ Qualls: Ed McCarthy

Übrigens: Auch Netflix hat im November 2019 das ein oder andere Serien-Highlight zu bieten. Du kannst den Streamingdienst auch mit GigaTV empfangen:

Was denkst Du: Wie endet „The Man in the High Castle“? Wendet sich John Smith vom Regime ab? Verrate es uns gerne in einem Kommentar und teile Deine Meinung so der Community mit.

Titelbild: picture alliance / Everett Collection / Liane Hentscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren