The Alienist Staffel 2 startet bei Netflix
© picture alliance / Everett Collection | ©TNT/Courtesy Everett Collection
:

„The Alienist”: Staffel 2 nach „Die Einkreisung” – alle Infos

Fans von „The Alienist” dür­fen sich freuen, denn nach dem Erfolg von „The Alienist: Die Einkreisung” fol­gt Staffel 2: „Engel der Fin­ster­n­is”. Die zweite Sea­son der His­to­rien-Serie kommt in Deutsch­land eben­falls zu Net­flix. Wir ver­rat­en Dir, worum es geht, wer mit­spielt und ab wann Du die neue Staffel strea­men kannst.

„The Alienist: Engel der Finsternis” – die Story

Die Staffel 2 von „The Alienist” set­zt inhaltlich nicht am Ende von „Die Einkreisung” an. Allerd­ings ist das Set­ting iden­tisch und die Geschichte spielt wieder im New York des späten 19. Jahrhun­derts. Im Zen­trum der Geschehnisse ste­ht ein neuer Fall: Sara Howard, die inzwis­chen ihre eigene Detek­tei führt, in der auss­chließlich Frauen arbeit­en, wird mit der Suche nach einem ver­schwun­de­nen Mäd­chen beauf­tragt.

Bei dem Kind han­delt es sich um Ana Linares, die Tochter des spanis­chen Kon­suls. Der Auf­trag führt Sara erneut mit Dr. Krei­zler und John Moore zusam­men. Natür­lich gerät das Dream-Team in eine fin­stere Spi­rale, die weit über eine einzige Ent­führung hin­aus­ge­ht.

Video: YouTube / TNT

Du willst vor dem Start von Staffel 2 noch mal auf die erste Sea­son zurück­blick­en? Los geht’s: In „The Alienist: Die Einkreisung” wer­den mehrere männliche Pros­ti­tu­ierte ermordet. Dem neuen Polize­ichef Theodore Roo­sevelt, gespielt von Bri­an Ger­aghty, ist der Fall zu heiß. Also überträgt er die Ermit­tlun­gen an den Psy­cholo­gen Dr. Krei­zler und den Illus­tra­tor John Moore. Gemein­sam mit Roo­sevelts Sekretärin Sara Howard (Dako­ta Fan­ning) begeben sich die Her­ren auf die Suche nach dem Serienkiller.

Dako­ta Fan­ning beschreibt Staffel 2 von „The Alienist” als „tief­er­en Ein­blick in die Welt und die Charak­tere” aus der ersten Staffel. Sieh hier mehr dazu:

Video: YouTube / TNT

Der Cast von „The Alienist” Staffel 2: Alte Bekannte aus „Die Einkreisung”

„Die Einkreisung” lebte vor allem vom Zusam­men­spiel des Dreierges­panns Daniel Brühl („Rush: Alles für den Sieg”), Luke Evans („Drac­u­la Untold”) und Dako­ta Fan­ning („Once Upon a Time in Hol­ly­wood”). Zur Freude aller Fans von Staffel 1 ist das Trio in „The Alienist: Engel der Fin­ster­n­is” wieder zu sehen – natür­lich in den bekan­nten Rollen. Brühl spielt erneut Dr. Las­z­lo Krei­zler und Evans schlüpft wieder in die Rolle von John Moore. Fan­ning rückt als frühere Nach­wuchs­de­tek­tivin und jet­zige Unternehmerin Sara mehr in den Mit­telpunkt.

Die fol­gen­den drei Her­ren kehren eben­falls zurück: Robert Wis­dom („Prison Break”) als Cyrus Mon­trose, Dou­glas Smith („Big Lit­tle Lies”) als Mar­cus Isaac­son und Matthew Shear („Mar­riage Sto­ry”) als Lucius Isaac­son. Eben­so Teil des Casts sind Matt Letsch­er („Nar­cos: Mex­i­co”) als Medi­en­mogul William Ran­dolph Hearst sowie Ted Levine („Juras­sic World: Das gefal­l­ene Kön­i­gre­ich”) und Mar­tin McCread­ie („Trans­form­ers 5: The Last Knight”).

Wann startet „The Alienist: Engel der Finsternis” bei Netflix?

Lange Zeit war nicht klar, ob sich der Stream­ing-Gigant auch die Rechte an der zweit­en Staffel von „The Alienist” sich­ern würde. Inzwis­chen ste­ht fest: „The Alienist: Engel der Fin­ster­n­is” geht tat­säch­lich bei Net­flix an den Start: Ab dem 22. Okto­ber 2020 kannst Du Sea­son 2 strea­men.

Die Veröf­fentlichung im Okto­ber ist clever. Zwar bedi­ent Net­flix das herb­stliche Hor­ror-Pro­gramm mit „Engel der Fin­ster­n­is” nicht direkt, doch der Stream­ing­di­enst platziert hier eine beson­ders düstere Serie auf der Neben­straße Rich­tung Hal­loween. Das kön­nte die Quoten dur­chaus in die Höhe treiben. Beim US-Fernsehsender TNT lief Staffel 2 von „The Alienist” übri­gens bere­its am 26. Juli 2020 an.

GigaTV Film-Highlights

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Wer ist Dein Lieblingscharak­ter in der „Alienist”-Serie und warum? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren