The I-Land bei Netflix: Packender Survival-Mix aus Lost und Tribute von Panem

Poster der Serie The I-Land
Bild aus Cagaster of an Insect Cage
Adam Sandler Der schwarze Diamant

The I-Land bei Netflix: Packender Survival-Mix aus Lost und Tribute von Panem

Eine Insel, zehn Men­schen und jede Menge Rät­sel und tödliche Gefahren: Mit der neuen Serie The I-Land bringt Net­flix das Konzept der Bat­tle Royale-Filme mit Erin­nerun­gen an die Mys­tery-Hit-Serie Lost zusam­men. Erfahrt hier alles über Beset­zung, Hand­lung und die Chan­cen für eine 2. Staffel der ras­an­ten Insel-Hatz.

Ges­tran­det auf ein­er ein­samen Insel, Sonne, Meer und Pal­men. Was vor­erst gar nicht so schlecht klingt, wurde schon in J.J. Abrams Kult-Serie Lost schnell zum aus­gemacht­en Alb­traum. Sehr viel anders erge­ht es auch nicht den neuen Bewohn­ern eines anderen Tropen­paradieses in der neuen Net­flix-Serie The I-Land.

Kota Eberhardt, Michelle Veintimilla und Kyle Schmid in The-I-Land

Eine Insel voller Gefahren wartet… | © Net­flix

Die müssen sich näm­lich nicht nur mit inter­nen Kon­flik­ten, düsteren Geheimnis­sen und äußeren Bedro­hun­gen auseinan­der­set­zen, son­dern wer­den bald auch in bester Bat­tle Royale- oder auch Trib­ute von Panem-Manier in ein tödlich­es Spiel ver­wick­elt.

Die Handlung von The I-Land

Zehn Men­schen erwachen auf ein­er mys­ter­iösen Insel. Kein­er von ihnen kann sich an die eigene Iden­tität erin­nern, geschweige denn daran, wie man hier her gelangte. Kom­plett ori­en­tierungs­los und ohne Erin­nerun­gen bleibt den Ges­tran­de­ten nichts anderes übrig, als einen Weg von der Insel und zurück in die Zivil­i­sa­tion zu find­en.

Kota Eberhardt, Kyle Schmid, Gilles Geary, Ronald Peet, Kate Bosworth, Michelle Veintimilla und Sibylla Deen in The I-Land

Die Truppe weiß nicht wo sie ist – und wer sie über­haupt sind | © Net­flix

Doch das ist ein­fach­er gesagt als getan. Bald muss die Truppe näm­lich fest­stellen, dass die Insel nicht das ist, was sie zu sein scheint. Es begin­nt ein Kampf ums Über­leben, der sämtliche Beteiligte an ihre psy­chis­chen und physis­chen Gren­zen bringt. Sie müssen über sich selb­st hin­auswach­sen – oder grausam ster­ben …

Der The I-Land-Cast: Diese Schauspieler sind dabei

The I-Land kann sich, wie zahlre­iche weit­ere der besten Serien 2019 bei Net­flix, auf einen aufre­gen­den Cast ver­lassen, der die Vorgänge auf der titel­geben­den Insel nur umso span­nen­der macht. Hier find­et ihr alle Infos zur Beset­zung von The I-Land.

Kate Bosworth als KC: Straw Dogs-Star zieht auf die Insel

Kate Bosworth übern­immt in The I-Land die Rolle von KC. Die 36-jährige Schaus­pielerin begann ihre Kar­riere schon 1998 in Der Pfer­de­flüster­er, doch auch in den fol­gen­den Jahren stellte sie ihr Kön­nen in Fil­men wie der Musik­bi­ografie Beyond the Sea, als Lois Lane in Super­man Returns und im bek­lem­menden Thriller Straw Dogs - Wer Gewalt sät unter Beweis.

Kate Bosworth in The I-Land

Nicht unge­fährlich: KC (Kate Bosworth) | © Net­flix

Auch in den let­zten Jahren war Bosworth in zahlre­ichen Fil­men wie Still Alice - Mein Leben ohne Gestern, Before I Wake oder auch Die Ent­führung von Bus 657 zu sehen.

Natalie Martinez als Chase: Kingdom-Star in The I-Land

Natal­ie Mar­tinez dürfte den meis­ten derzeit aus der Kampf­s­port-Serie King­dom bekan­nt sein, nun hat sie die Rolle der Chase in The I-Land über­nom­men. Schon zuvor war sie in unter­schiedlichen Serien zu sehen gewe­sen, unter anderem war sie in Under the Dome und The Cross­ing mit von der Par­tie.

Nathalie Martinez in The I-Land

Nathalie Mar­tinez in The I-Land | © Net­flix

Neben den Serien­pro­duk­tio­nen war die 35-jährige Schaus­pielerin auch an mehreren hochkaräti­gen Fil­men beteiligt. So stand sie für Self/Less - Der Fremde in mir neben Ryan Reynolds, in Death Race neben Jason Statham und in End of Watch neben Jake Gyl­len­haal und Michael Peña vor der Kam­era.

Alex Pettyfer als Brody: Der Ich bin Nummer Vier-Held im Insel-Survival

Der Brite Alex Pet­tyfer wurde inter­na­tion­al vor allem durch seine Haup­trol­le in dem Sci-Fi-Action­er Ich bin Num­mer Vier bekan­nt und spielt nun für Net­flix in The I-Land Brody.

Alex Pettyfer in I-Land

Brody (Alex Pet­tyfer; rechts) lan­det eben­falls auf der Insel | © Net­flix

Wer sich mehr für seine schaus­pielerische Kar­riere inter­essiert, sollte sich am besten seine Filme Beast­ly, End­less Love und Elvis & Nixon anschauen. Auch das 2018er Thriller-Dra­maBack Roads ist dur­chaus einen Blick wert.

Kyle Schmid als Moses: Von Being Human zu The I-Land

In der US-Ver­sion von Being Human, die für uns zu den besten Alter­na­tiv­en zu Serien wie Super­nat­ur­al und Grimm zählt, spielte Kyle Schmid noch den unberechen­baren Vam­pir-Play­boy Hen­ry, nun kämpft er bei The I-Land ums nack­te Über­leben.

Kyle Schmid mit Kate Bosworth in The I-Land

Kyle Schmid mit Kate Bosworth in The I-Land | © Net­flix

In den let­zten Jahren war Schmid in der Mil­itär-Serie SIX zu sehen, wirk­te aber auch an der BBC-His­to­ry-Serie Cop­per - Jus­tice is Bru­tal mit. In Neben­rollen war er außer­dem an A His­to­ry of Vio­lence und Der Baby­na­tor beteiligt.

Lust auf mehr Serien wie SIX? Hier find­est du die 10 besten Mil­itär- und Kriegsse­rien zum Strea­men.

The I-Land Staffel 2: Wie steht es um eine Fortsetzung?

Die sieben Fol­gen von The I-Land wur­den als „lim­it­ed series” (dt.: Mini-Serie) angekündigt, was heißt, das zunächst erst­mal keine 2. Staffel in Pla­nung ist. Doch je nach­dem, wie erfol­gre­ich die Serie wird und wie das Net­flix-Pub­likum sie aufn­immt, ist es dur­chaus vorstell­bar, dass The I-Land doch noch um eine weit­ere Staffel ver­längert wer­den kön­nte.

Bild aus der Serie The I-Land

The I-Land gilt erst­mal als abgeschlossen – oder entschei­det Net­flix anders? | © Net­flix

Im Gegen­satz zu anderen Mini-Serien wie dem Sky-Katas­tro­phen-Hit Cher­nobyl bietet das Konzept von The I-Land auf jeden Fall genü­gend Spiel­raum, um die Geschichte in die eine oder andere Rich­tung weit­erzuführen.

Eine weit­ere Möglichkeit für eine Fort­set­zung wäre das Antholo­gie-Prinzip wie bei Amer­i­can Hor­ror Sto­ry oder The Ter­ror, wo die Fort­set­zun­gen in einzel­nen Staffeln in sich abgeschlossene, neue Geschicht­en erzählen. Ob The I-Land tat­säch­lich eine 2. Staffel bekommt, bleibt momen­tan aber erst­mal abzuwarten.

The I-Land: Wann startet die Serie bei Netflix?

Der Net­flix-Insel-Trip The I-Land startete am 12. Sep­tem­ber bei Net­flix. Ihr kön­nt euch also sofort in die Geheimnisse und Gefahren des tro­pis­chen Paradieses stürzen.

Das könnte Dich auch interessieren