Stéphanie Blanchoud in Public Enemy
© Polyband/WVG
Omar Sy und Laurent Lafitte in Ein Mordsteam ermittelt wieder
Der Cast von Because of you

Public Enemy Staffel 2: Alles zu Sky-Start, Handlung und Besetzung

Ein Kin­der­mörder zurück auf freiem Fuß, eine Mord­serie und ein Dorf in Lynch­stim­mung: Schon Staffel 1 der düsteren bel­gis­chen Krim­is­erie Pub­lic Ene­my führte uns durch ein Dic­kicht men­schlich­er Abgründe. Nun geht die 2. Staffel in Deutsch­land bei Sky an den Start und uns erwartet das näch­ste Ver­wirrspiel. Erfahrt hier alles zu den neuen Fol­gen, der Hand­lung, dem Cast und dem Start­ter­min der 2. Staffel Pub­lic Ene­my.

Handlung: Darum geht’s in Public Enemy

Guy Béranger (Ange­lo Bison) ist ein Mon­ster wie es im Buche ste­ht: Vor 20 Jahren hat er unter mys­tisch-religiösen Motiv­en kalt­blütig fünf Kinder ermordet. Doch nun hat er seine Strafe abge­sessen und wird auf Bewährung in die Frei­heit ent­lassen. Nahe seines Heima­torts Viel­sart in den Arden­nen soll er nun in einem Kloster Unter­schlupf find­en.

Stéphanie Blanchoud in Public Enemy

Polizistin Chloé (Stéphanie Blan­choud) erwartet keine ein­fache Auf­gabe | © Polyband/WVG

Ver­ständlicher­weise sorgt die Aus­sicht, einen verurteil­ten Kin­der­mörder in der Nach­barschaft zu haben, bei der lokalen Bevölkerung für Angst und Schreck­en. Um eventuelle Attack­en auf Béranger vorzubeu­gen, wird die junge Polizistin Chloé Muller (Stéphanie Blan­choud) damit beauf­tragt, ein Auge auf den ehe­ma­li­gen „Staats­feind Nr. 1” zu haben.

Angelo Bison in Public Enemy

Die Stim­mung im Dorf wird gefährlich für Kin­der­mörder Guy Béranger (Ange­lo Bison) | © Polyband/WVG

Die anges­pan­nte Sit­u­a­tion im Dorf spitzt sich zu, als ein kleines Mäd­chen spur­los ver­schwindet. Ist Béranger wieder der Täter? Schnell begin­nen sich Para­noia und Aggres­sio­nen der Men­schen hochzuschaukeln, während Chloé ver­sucht, eine weit­ere Mord­serie aufzuhal­ten. Doch kann sie das schaf­fen, bevor die aufges­tachel­ten Ein­wohn­er Béranger einen Strick um den Hals leg­en?

Public Enemy Staffel 2: Die Handlung

Achtung: Der fol­gende Abschnitt kann Spoil­er zur 1. Staffel von Pub­lic Ene­my enthal­ten.

Über zehn Jahre ist es nun her, seit die junge Jes­si­ca eines Tages ein­fach spur­los ver­schwand. Ihre Schwest­er, die Polizistin Chloé, ver­fol­gt das Trau­ma bis heute. Damals stand der mys­ter­iöse soge­nan­nte Spielzeug­mach­er unter Ver­dacht, Jes­si­ca ent­führt zu haben. Schlussendlich ver­loren sich aber alle Spuren im Sande – bis zu ihren Ermit­tlun­gen im Dorf Viel­sart.

Angelo Bison, Jean-Jacques Rausin und Stéphanie Blanchoud in Public Enemy in Public Enemy

Riskante Allianz: Guy Béranger, Chloé und Michael Char­li­er (Jean-Jacques Rausin) | © Polyband/WVG

Dort eröffnet ihr näm­lich der Kin­der­mörder Guy Béranger (Ange­lo Bison), dass er wichtige Hin­weise zu dem Spiezeug­mach­er hat. Als Chloé zwei Jahre später von den Eltern eines jun­gen Mäd­chens kon­tak­tiert wird, die unter ähn­lichen Umstän­den ver­schwand wie Jes­si­ca, beschließt sie, zu han­deln. Sie schlägt Béranger einen Deal vor und begin­nt mit dem Dorf­polizis­ten Michael Char­li­er (Jean-Jacques Rausin) die Ermit­tlun­gen.

Die Besetzung von Staffel 2: Diese Schauspieler sind dabei

Wie die 2. Staffel der Mafia-Serie Sub­ur­ra bei Net­flix kann sich auch Pub­lic Ene­my in den neuen Fol­gen auf einen her­vor­ra­gen­den Cast ver­lassen. Hier stellen wir euch die wichtig­sten Schaus­piel­er und ihre Fig­uren vor, die auch in Staffel 2 wieder mit an Bord sind.

Stéphanie Blanchoud als Polizistin Chloé Muller

Die Pro­tag­o­nistin und Polizistin Chloé Muller wird auch in der 2. Staffel wieder von der 37-jähri­gen, bel­gis­chen Schaus­pielerin Stéphanie Blan­choud gespielt. Diese war zuvor vor allem in franzö­sis­chen Pro­duk­tio­nen wie La van­ité, I am a Sol­dier und La régate zu sehen.

Stéphanie Blanchoud in Public Enemy

Stéphanie Blan­choud als Heldin Chloé | © Polyband/WVG

Ihre Fig­ur Chloé Muller ist eine Ermit­t­lerin, die eine tragis­che Ver­gan­gen­heit mit sich herum­schleppt. Doch wie weit wird sie dies­mal gehen, wenn der Fall nun auch ihre eigene Fam­i­lie bet­rifft? Vor allem die Zusam­me­nar­beit mit Guy Béranger dürfte ihren moralis­chen Kom­pass ganz schön ins Schwanken brin­gen.

Angelo Bison als Kindermörder Guy Béranger

Ange­lo Bison verkör­pert in Pub­lic Ene­my den Kin­der­mörder Guy Béranger. Dabei ist die bel­gis­chen Psy­chokri­mi-Serie nicht das erste Mal, dass er mit sein­er Kol­le­gin Stéphanie Blan­choud zusam­men vor der Kam­era ste­ht. Gemein­sam arbeit­eten die bei­den schon an dem Dra­ma I am a Sol­dier.

Angelo Bison in Public Enemy

In der Haut eines Mörders: Ange­lo Bison in Pub­lic Ene­my | © Polyband/WVG

Guy Béranger ist ein Serien­mörder, der gle­ich mehrere Kinder auf dem Gewis­sen hat. Ursprung sein­er schreck­lichen Tat­en scheinen seine mys­tis­chen und religiösen Überzeu­gun­gen zu sein. Doch was steckt son­st noch unter der meist so ruhig scheinen­den Ober­fläche?

Jean-Jacques Rausin als Dorfpolizist Michael Charlier

Auch Jean-Jacques Rausin ist in sein­er Rolle des Michael Char­li­er in Staffel 2 wieder mit von der Par­tie. Zuvor war er in Fil­men wie Das Haus auf Kor­si­ka und All About Them zu sehen.

Jean-Jacques Rausin in Public Enemy

Michael Char­li­er (Jean-Jacques Rausin) unter­stützt Chloé | © Polyband/WVG

In Pub­lic Ene­my ist seine Fig­ur Michael Char­li­er ein Polizist im beschaulichen Dorf Viel­sart. Schon in der 1. Staffel half er Chloé bei der Auflö­sung der Mord-Serie und wird ihr nun auch in den neuen Fol­gen zur Seite ste­hen. Seine Hil­fe wird sie brauchen, denn der neue Fall kön­nte sich schnell zu ein­er moralis­chen Grat­wan­derung entwick­eln.

Public Enemy: Wann kommt die 2. Staffel?

Staffel 2 des bel­gis­chen Serien­hits Pub­lic Ene­my geht bei Sky am 19. Juli 2019 an den Start. Kri­mi-Fans müssen sich also nicht lange gedulden, bevor sie sich in die neuen Fol­gen stürzen kön­nen.

Wird es eine 3. Staffel von Public Enemy geben?

Bis­lang ist noch nicht bekan­nt, ob Pub­lic Ene­my eine weit­ere Staffel bekom­men wird. Sollte die 2. Staffel aber ähn­lich erfol­gre­ich laufen wie die erste, wäre eine 3. Staffel dur­chaus vorstell­bar.

Das könnte Dich auch interessieren