Der Cast von Mindhunter Staffel 2
© Netflix
Omar Sy und Laurent Lafitte in Ein Mordsteam ermittelt wieder
Der Cast von Because of you

Mindhunter: Diese berühmten Mordfälle tauchen in Staffel 2 auf

Die Mind­hunter sind ab dem 16. August mit ein­er 2. Staffel bei Net­flix zurück! Wir ver­rat­en Details zur Hand­lung, zum Cast und alles, was bere­its über die dritte Staffel bekan­nt ist.

David Finch­er hat dem Kino den Rück­en zugekehrt. Die neue Heimat des Filmemach­ers ist heute Net­flix, wo er neben Serien wie House of Games und Love, Death & Robots auch den angekündigten Film Mank mit Gary Old­man ver­ant­wortet.

Holden Ford (Jonathan Groff) und Bill Tench (Holt McCallany) in Mindhunters Staffel 2

Hold­en Ford (Jonathan Groff) und Bill Tench (Holt McCallany) | © Patrick Harbron/Netflix

Doch sein Meis­ter­w­erk für Net­flix bleibt der his­torische Crime-Thriller Mind­hunter. Wir geben euch alle Infor­ma­tio­nen zur 2. Staffel der Serie über die Anfänge der Serienkiller-Pro­fil­er des FBIs.

Mindhunter: Darum geht es in der Netflix-Serie

Serienkiller sind kein kul­turelles Phänomen der jün­geren Zeit­geschichte. Diesen Beweis tritt die US-amerikanis­che Net­flix-Serie Mind­hunter an.

Die Crime-Serie begin­nt im Jahr 1977, zu ein­er Zeit also, als die Krim­i­nalpsy­cholo­gie noch kein richtiges Ver­ständ­nis vom pathol­o­gis­chen Vorge­hen eines Serienkillers hat­te, die als Schreck­ge­spen­ster durch die Medi­en geis­terten und schein­bar aus dem Nichts auf­taucht­en.

Jonathan Groff in Mindhunter Staffel 2

Hold­en Ford (Jonathan Groff ) taucht in Staffel 2 von Mind­hunters aber­mals in die gestörte Psy­che so manch­es Serienkillers ein | © Patrick Harbron/Netflix

Im Mit­telpunkt der Hand­lung ste­hen die zwei FBI-Agen­ten Hold­en Ford und Bill Tench. Ihre Auf­gabe ist es, bere­its inhaftierte Serienkiller in aus­führlichen Inter­views über ihre Tat­en zu inter­viewen. Durch die Analyse der Vorge­hensweisen bei ihren Gräueltat­en, ver­suchen die Pro­fil­er aktive Serienkiller schneller zu fassen.

Dabei stoßen die zwei ungle­ichen FBI-Agen­ten, der jugendliche Emporkömm­ling Ford und der abge­brühte Vet­er­an Tench, immer wieder an die Gren­zen ihrer Vorstel­lungskraft. Doch sie hof­fen, mit Geduld und akribis­ch­er Doku­men­ta­tion, Serienkiller immer bess­er ver­ste­hen und fassen zu kön­nen.

Mindhunter Staffel 2: Die Handlung und die neuen Mordfälle

Genauere Details zur Hand­lung von Staffel 2 sind bish­er nicht bekan­nt. Offiziell heißt es nur, dass sich Hold­en Ford und Bill Tench nach ihren Erfahrun­gen in der ersten Staffel dies­mal mit einem neuen Fall beschäfti­gen müssen.

Im Mit­telpunkt der zweit­en Mind­hunter-Staffel ste­ht der authen­tis­che Fall der soge­nan­nten “Atlanta-Mor­drei­he”. Die fik­tionalen FBI-Agen­ten Ford und Tench erhal­ten in der Serie den Auf­trag, die ins­ge­samt 28 Serien­morde an dunkel­häuti­gen Kindern und Jugendlichen aufzulösen, die sich in den Jahren 1979 bis 1981 über­all in Atlanta ereigneten.

(Hold­en Ford) Jonathan Groff und Bill Tench (Holt McCallany) sind in Gefäng­nis­sen prak­tisch zu Hause | © Patrick Harbron/Netflix

Neben dieser Haupthand­lung um den verurteil­ten Mörder Wayne Williams, der damals von dem Krim­i­nal­is­ten John E. Dou­glas (Vor­lage für die Fig­ur Hold­en Ford) gefasst wurde, soll auch der berühmte Cold Case von Den­nis Rad­er eine Rolle in Mind­hunter Staffel 2 spie­len. Als soge­nan­nter BTK-Killer wurde er bere­its in der ersten Staffel am Rande erwäh­nt.

Im span­nend geschnit­te­nen Trail­er zu Mind­hunter Staffel 2 kehrt auch der Serien­mörder Edmund Kem­per als Berater der FBI-Agen­ten zurück und sog­ar der Sek­ten­führer Charles Man­son bekommt einen Kurza­uftritt.

Die FBI-Agen­ten Hold­en Ford und Bill Tench haben also mit zahlre­ichen Serienkiller-Fällen wieder alle Hände voll zu tun. Die Frage wird sein, ob sie auch dies­mal selb­st unbeschadet dem Sumpf wieder entsteigen kön­nen.

Der Cast von Mindhunter Staffel 2

Wie schon in der ersten Staffel sind die bei­den Haupt­darsteller Jonathan Groff (Hold­en Ford) und Holt McCallany (Bill Tench) unsere Weg­be­gleit­er durch das ver­störende Psy­cho-Labyrinth der Serienkiller. Wieder mit dabei ist auch die Psy­cholo­gie-Pro­fes­sorin Wendy, gespielt von Anna Torv.

Anna Torv als Wendy Carr in Mindhunters Staffel 2

In ein­er Neben­rolle glänzt auch in dieser Staffel Cameron Brit­ton als Killer Edmund Kem­per. Weit­ere Darsteller sind Stacey Roca, Michael Cerveris, Lau­ren Glazier, Sier­ra McClain und Albert Jones. Damon Her­ri­man wird Charles Man­son in Mind­hunter Staffel 2 verkör­pern, nach­dem er die Rolle bere­its in Quentin Taran­ti­nos jüng­stem Kinofilm Once Upon a Time in Amer­i­ca spielte.

Wird es eine 3. Staffel von Mindhunter geben?

Trotz der lan­gen Wartezeit von zwei Jahren zwis­chen den Staffeln 1 und 2 soll es defin­i­tiv eine dritte Staffel von Mind­hunter geben. Regis­seur David Finch­er wün­scht sich sog­ar ins­ge­samt fünf Staffeln, um eine umfassende Geschichte des Pro­fil­ings beim FBI zu erzählen.

Und der Lebensweg der realen Vor­lage zu Hold­en Ford, Pro­fil­er John E. Dou­glas, bietet dafür eine gute Grund­lage. Schließlich hat er es während sein­er Kar­riere beim FBI mit unzäh­li­gen Serienkillern und Psy­chopa­then zu tun gehabt.

Das könnte Dich auch interessieren