Julia Wieniawa-Narkiewicz in Meine Freunde sind alle tot
© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Meine Freunde sind alle tot: Alles zu Netflix-Start, Cast und Handlung des blutigen Party-Horrors

Blut und Sil­vesterkracher: In der pol­nis­chen Net­flix-Hor­ror-Komödie „Meine Fre­unde sind alle tot“ ver­wan­delt sich eine unbeschw­erte Par­ty in ein erbar­mungslos­es Mas­sak­er. Erfahre hier alles zum Net­flix-Start, der Hand­lung und Beset­zung.

Meine Fre­unde sind alle tot und jede Menge weit­ere spek­takuläre Film-High­lights kannst Du auch mit Deinem Net­flix-Account über Voda­fones GigaTV anschauen.

Die Handlung von Meine Freunde sind alle tot: Feiern bis der Leichenbeschauer kommt

Sil­vester ist eigentlich eine Nacht der Freude, des Zusam­men­seins und der Fam­i­lie. Umso schock­iert­er sind zwei Polizis­ten, als sie am Neu­jahrstag in einem beschaulichen Vorstadthaus ein regel­recht­es Gemet­zel vorfind­en. Über­all sind Leichen ver­streut. Wie kon­nte das geschehen?

Julia Wieniawa-Narkiewicz und Adam Turczyk

Wie kon­nte eine Par­ty zu so vie­len Toten führen? — Bild: Net­flix

Stun­den zuvor fan­den sich zahlre­iche junge Men­schen für eine Sil­vester­par­ty in dem Haus ein. Auch Anas­ta­sia (Julia Wieni­awa-Narkiewicz) und ihr Fre­und Dżor­dan gehören zu dem feier­wüti­gen Tross. Pawel (Niko­dem Rozbic­ki) hat seine wesentlich ältere Part­ner­in Glo­ria (Moni­ka Krzy­wkows­ka) mit­ge­bracht.

Unter­dessen hat Daniel (Kon­rad Zygad­lo) Großes vor: Er will den Abend nutzen, um sein­er Fre­undin Andże­li­ka (Katarzy­na Cho­j­nac­ka) einen Heirat­santrag zu machen. Ganz im Gegen­satz zu Fotograf Fil­ip (Mateusz Wieclawek), der dank sein­er Sucht­prob­leme eigentlich vol­lauf mit sich selb­st beschäftigt ist.

GigaTV Film-Highlights

Als Gast­ge­ber Marek (Kamil Piotrows­ki) einen neu­ro­tis­chen Piz­z­aboten herein­lässt und Anas­ta­sia sich dazu entschei­det, mit Fil­ip einige Zeit in Zweisamkeit zu ver­brin­gen, set­zen sie eine gefährliche Ket­ten­reak­tion in Gang – mit so uner­warteten wie bluti­gen Kon­se­quen­zen…

Meine Freunde sind alle tot: Der Cast des abgedrehten Netflix-Horrors

Wer an Sil­vester so richtig die Fet­zen fliegen lassen will, braucht dafür auch eine zün­ftige Par­ty-Meute. Und auf die kann sich Meine Fre­unde sind alle tot auch defin­i­tiv ver­lassen, denn der gut aufgelegte Cast weiß mit Leichtigkeit den absur­den Drehun­gen und Wen­dun­gen der eskalieren­den Feier Leben einzuhauchen.

Wenn Du mehr über die Beset­zung der Net­flix-Hor­ror-Komödie wis­sen willst, find­est Du hier alle Infos zu den pol­nis­chen Schaus­piel­ern und ihren Fig­uren.

Julia Wieniawa-Narkiewicz als Anastasia

Julia Wieni­awa-Narkiewicz mag zwar noch nicht auf dem inter­na­tionalen Par­kett angekom­men sein, in ihrem Heimat­land Polen ist sie jedoch durch ver­schiedene Serien als Fernsehstar bekan­nt. Trotz­dem kön­ntest Du sie bere­its bei Net­flix gese­hen haben, schließlich war sie dort schon 2020 bei dem pol­nis­chen Hor­ror-Slash­er Nobody Sleeps in the Woods Tonight mit von der Par­tie.

Julia Wieniawa-Narkiewicz in Meine Freunde sind alle tot

Anas­ta­sia wird zum Mitaus­lös­er des bluti­gen Chaos — Bild: Net­flix

In Meine Fre­unde sind alle tot spielt Julia Wieni­awa-Narkiewicz die von sich selb­st überzeugte Anas­ta­sia, die mit dem Rap-Fanatik­er Dżor­dan zusam­men ist. Anas­ta­sia ist mitver­ant­wortlich dafür, dass der Abend zunehmend außer Kon­trolle gerät.

Nikodem Rozbicki als Pawel

Auch der Warschau-stäm­mige Niko­dem Rozbic­ki war bere­its an eini­gen pol­nis­chen Fil­men und Serien beteiligt, von denen jedoch die meis­ten nie im Aus­land aus­ges­trahlt wur­den. Umso größer dürfte nun also die Freude sein, mit Meine Fre­unde sind alle tot bei Net­flix ein weltweites Pub­likum zu erre­ichen.

Hier verkör­pert Rozbic­ki den schüchter­nen Pawel, der mit sein­er Fre­undin Glo­ria die Par­ty besucht. Bei­de passen nicht wirk­lich in die restliche Feierge­sellschaft.

Die 7 ver­störend­sten Filme über Serienkiller: Erfahre mehr über fik­tive Mörder und wahre Geschicht­en.

Monika Krzywkowska als Gloria

Als Pawels Fre­undin Glo­ria zeigt sich die Schaus­pielerin Moni­ka Krzy­wkows­ka. Die 47-Jährige ken­nt man in Polen vor allem als Serien­star. Zwis­chen 2018 und 2020 war sie sog­ar in sechs ver­schiede­nen For­mat­en zu sehen.

Monika Krzywkowska und Nikodem Rozbicki in Meine Freunde sind alle tot

Pawel und seine Fre­undin Glo­ria — Bild: Net­flix

Ihre Fig­ur Glo­ria ist bere­its 40 und damit ein ganzes Stück älter als ihr Fre­und und die anderen Par­tygäste.

Mateusz Wieclawek als Filip

Der 27-jährige Mateusz Wieclawek gehört eben­falls zur Beset­zung von Meine Fre­unde sind alle tot und spielt hier den Fotografen Fil­ip. Wieclawek selb­st ist schon seit eini­gen Jahren im Schaus­pielgeschäft. Seine bedeu­tend­ste Rolle über­nahm er aber für die Zweite-Weltkriegs-Dra­maserie World on Fire des BBC.

Der Fotograf Fil­ip hat im Film ganz schön mit sein­er Sucht zu kämpfen. Als er aber auf Anas­ta­sia trifft, wird eine ganz neue Abwärtsspi­rale los­ge­treten.

Welche Hor­ror-Ikone wärst Du? Stell Dich in unserem Psycho(killer)-Quiz auf die Probe!

Katarzyna Chojnacka als Angelika

Katarzy­na Cho­j­nac­ka gilt derzeit noch als New­com­erin, ihre erste TV-Rolle verkör­perte sie im Jahr 2019. Kön­nte Meine Fre­unde sind alle tot nun ihr großer Durch­bruch sein?

Paulina Galazka In Meine Freunde sind alle tot

Die Par­ty ist schnell voll in Fahrt — Bild: Net­flix

In dem Net­flix-Hor­ror steckt Cho­j­nac­ka in den Schuhen von Ange­li­ka, der Fre­undin von Daniel. Von seinen Plä­nen für den Abend ahnt sie anfangs noch nichts.

Konrad Zygadlo als Daniel

Genau wie seine Film-Part­ner­in Katarzy­na Cho­j­nac­ka ste­ht auch Kon­rad Zygad­lo noch am Anfang sein­er Schaus­pielka­r­riere. Obwohl Zygad­lo in Polen bere­its in stat­tlichen 75 Fol­gen der Serie 19+ zu sehen war, stellt Meine Fre­unde sind alle tot seine mit Abstand größte Rolle dar.

Als Daniel geht er nicht nur für Alko­hol und Spaß zu Mareks Par­ty: Er will Sil­vester auch dazu nutzen, sein­er Fre­undin Ange­li­ka einen Antrag zu machen.

Meine Freunde sind alle tot: Wann ist Netflix-Start?

Das wilde Sil­vester-Mas­sak­er ist bei Net­flix bere­its seit dem 4. Feb­ru­ar in vollem Gange. Sei­ther kannst Du die pol­nis­che Hor­ror-Fete haut­nah am heimis­chen Bild­schirm miter­leben. Wer Meine Fre­unde sind alle tot am lieb­sten vom gemütlichen Sofa ver­fol­gen will, kann das auch ein­fach mit dem eige­nen Net­flix-Account über Voda­fones GigaTV tun.

Yassine Fadel und Adam Bobik in Meine Freunde sind alle tot

Meine Fre­unde sind alle tot kannst Du jet­zt schon bei net­flix sehen — Bild: Net­flix

Für mehr span­nende Unter­hal­tung, kannst Du auch in unsere Über­sicht der aufre­gend­sten Serien­starts 2021 bei Net­flix schauen.

Würdest Du gerne mehr ver­rück­te Hor­ror­filme wie Meine Fre­unde sind alle tot sehen? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren