Locke & Key bei Netflix: Alle Infos zur neuen Mysteryserie

Das Poster zu Locke and Key
Bild aus Cagaster of an Insect Cage
Adam Sandler Der schwarze Diamant

Locke & Key bei Netflix: Alle Infos zur neuen Mysteryserie

Mys­tery und Net­flix - das passt nicht erst seit Dark zusam­men. Mit Locke & Key ste­ht nun eine weit­ere Mys­tery­serie in den Startlöch­ern. Wir haben sie unter die Lupe genom­men und geben dir alle Infos zu Release, Hand­lung, Cast und Staffel 2 der düsteren Com­ic-Adap­tion.

Locke & Key-Start: Wann ist der Netflix-Release?

Als eines der Feb­ru­ar-High­lights bei Net­flix feiert die 10 Episo­den umfassende erste Staffel von Locke & Key Pre­miere. Ab dem 7. Feb­ru­ar ste­ht die mys­ter­iöse Fan­ta­sy­serie dort zum Strea­men bere­it. Als Showrun­ner fungieren Carl­ton Cuse (Lost) und Mered­ith Aver­ill (Spuk in Hill House). Kreativ beteiligt ist auch Joe Hill, seines Zeichens Autor der gle­ich­nami­gen Comicvor­lage und Sohn von Hor­ror-Alt­meis­ter Stephen King.

Joe Hill und Stephen King schrieben übri­gens gemein­sam die Buchvor­lage zum Net­flix-Film Im hohen Gras, zu dem wir dir eine aus­führliche Erk­lärung geliefert haben.

Der Cast von Locke & Key

Die Locke-Geschwis­ter betreten eine neue Welt | © Chris­tos Kalohoridis/Netflix

Die Handlung von Locke & Key: Die etwas anderen Schlüsselkinder

Der Name des geheimnisvollen Anwe­sens, in das die allein­erziehende Mut­ter Nina Locke mit ihren drei Kindern Tyler, Kin­sey und Bode zieht, lässt eigentlich wenig Raum für Über­raschun­gen. Und doch sind die Geschwis­ter äußerst erstaunt, als sie im düsteren Key­house mehrere Schlüs­sel ent­deck­en.

Doch damit nicht genug: Die mys­ter­iösen Arte­fak­te ver­lei­hen dem neugieri­gen Trio zudem über­natür­liche Fähigkeit­en. Dadurch erlan­gen sie Zugang zu anderen Dimen­sio­nen und kom­men so dem Geheim­nis um ihren grausam ermorde­ten Vater näher.

Lei­der ist ihnen jedoch ein fieser Dämon auf den Fersen, der die Schlüs­sel in seinen Besitz brin­gen will. Um sein Ziel zu erre­ichen, scheut er keine noch so kleine Blut­tat. So bleibt den Locke-Geschwis­tern nichts anderes übrig, als sich gemein­sam dem über­mächti­gen Feind zu stellen.

Connor Jessup und Emilia Jones in Locke & Key

Ist das der Schlüs­sel zur Ver­gan­gen­heit der Locke-Fam­i­lie? | © Chris­tos Kalohoridis/Netflix

Der Cast von Locke & Key: Wer gehört zur Besetzung der Netflix-Serie?

Connor Jessup als Tyler Locke

Der 25-jährige Kanadier Con­nor Jes­sup übern­immt die Rolle des großen Brud­ers in Locke & Key. Dieser ver­sucht verzweifelt, eine Art Ersatz­vater für seine jün­geren Geschwis­ter zu sein, hat aber selb­st ein Trau­ma zu ver­ar­beit­en. Tyler war näm­lich Augen­zeuge des bru­tal­en Mordes an seinem Vater.

Jes­sup, der trotz seines jun­gen Alters schon mehrere Kurz­filme als Regis­seur insze­nierte, ken­nen Serien-Fans wohl am ehesten aus der Antholo­gie-Serie Amer­i­can Crime, in der er in zwei Staffeln zu sehen war.

Emilia Jones als Kinsey Locke

Die Britin Emil­ia Jones verkör­pert in Locke & Key Kin­sey, die einzige Tochter von Nina Locke. Sie hat eben­falls noch schw­er am Tod ihres Vaters zu knab­bern und erhofft sich Abhil­fe durch die magis­chen Schlüs­sel im Haus.

Connor Jessup und Emilia Jones in Locke & Key

Tyler und Kin­sey Locke wer­den von dun­klen Mächt­en ver­fol­gt | © Chris­tos Kalohoridis/Netflix

Die 17-jährige Darstel­lerin kon­nte bish­er schon einige Auftritte in bekan­nten Fil­men ver­buchen, wie u. a. in Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeit­en, High-Rise und Ghost­land. Dank Locke & Key dürfte sie nun aber deut­lich mehr Aufmerk­samkeit auf sich ziehen.

Jackson Robert Scott als Bode Locke

Obwohl er erst 11 Jahre jung ist, scheint Jack­son Robert Scott ein beson­deres Faible für düsteren Grusel­stoff zu besitzen. Bekan­nt wurde der Schaus­piel­er als erstes Pen­ny­wise-Opfer Georgie Den­brough in den bei­den Es-Fil­men. Zudem überzeugte er als mörderisches Kind im Hor­ror­film The Prodi­gy.

Mit Locke & Key bleibt er dem Genre weit­er­hin treu. Er spielt darin den jüng­sten Locke-Spross Bode, der als erstes dem Geheim­nis der rät­sel­haften Schlüs­sel auf die Spur kommt.

Jackson Robert Scott in Locke & Key

Bode Locke weiß noch nicht, welche Macht die Schlüs­sel haben | © Chris­tos Kalohoridis/Netflix

Darby Stanchfield als Nina Locke

Dar­by Stanch­field ist bere­its ein alter Hase im Seriengeschäft. Für zahlre­iche Fernseh­pro­duk­tio­nen stand sie schon vor der Kam­era, wozu u. a. Mad Men, Navy CIS und Scan­dal zählen.

In Locke & Key ist sie als Nina Locke zu sehen, die sich alleine um ihre drei Kinder küm­mern muss und im mys­ter­iösen Key­house auf dem Land einen Neuan­fang wagen will, nach­dem ihr Mann Ren­dell ermordet wurde. Dass das nicht so ein­fach ist, liegt nicht nur an der düsteren Aura des Haus­es, son­dern auch an Ninas eigen­er prob­lema­tis­ch­er Ver­gan­gen­heit.

Darby Stanchfield in Locke & Key

Nina Locke muss den Tod ihres Mannes ver­ar­beit­en | © Chris­tos Kalohoridis/Netflix

Aaron Ashmore als Duncan Locke

Das bekan­nteste Gesicht in Locke & Key ist sicher­lich Aaron Ash­more, dessen Zwill­ings­brud­er Shawn Ash­more als Mutant Ice­man in der X-Men-Rei­he berühmt wurde. Doch braucht sich Aaron kar­ri­eretech­nisch keines­falls vor seinem Brud­er zu ver­steck­en. Schließlich kon­nte er bish­er mit Haup­trollen in den Serien Smal­l­ville, Ware­house 13 sowie Killjoys glänzen, zu deren 5. Staffel wir alle Infos für dich auf­bere­it­et haben.

Ash­more schlüpft in Locke & Key in die Rolle von Dun­can Locke, Schwa­ger von Nina und Brud­er des ermorde­ten Ren­dell. Dun­can hil­ft den Lock­es bei der Eingewöh­nung im Key­house und will ihnen so den Ver­lust Ren­dells erträglich­er machen. In sein­er Kind­heit spiel­ten die magis­chen Schlüs­sel eine große Rolle, obwohl er sich selb­st nicht mehr daran erin­nern kann.

Laysla De Oliveira als Dodge

Locke & Key kön­nte Laysla De Oliveira, bekan­nt aus Im hohen Gras, zum Durch­bruch ver­helfen, übern­immt sie in der Net­flix-Serie doch die her­aus­fordernde Rolle des bösen Dämons Dodge und damit die des großen Schurken der Geschichte. Dieser kann ver­schiedene Gestal­ten annehmen, indem er von einem Kör­p­er Besitz ergreift.

Laysla De Oliveira in Locke & Key

Der Schein trügt: Dämon Dodge ist gefährlich | © Chris­tos Kalohoridis/Netflix

Dodge ist eben­falls nur eines dieser Opfer, in dessen Hülle der mächtige Dämon geschlüpft ist. Er set­zt alles daran, die Schlüs­sel im Key­house bald in seinen Hän­den zu hal­ten.

Locke & Key, Staffel 2: Showrunner arbeiten bereits an einer Fortsetzung

Zwar gibt es bish­er noch kein grünes Licht für eine zweite Staffel von Locke & Key seit­ens Net­flix, doch die Mach­er Cuse, Aver­ill und Hill bere­it­en sich jet­zt schon für den Erfol­gs­fall vor. Bericht­en zufolge sitzt das Kreativteam an den Drehbüch­ern für Staffel 2. Die Wahrschein­lichkeit ein­er Fort­set­zung ist also dur­chaus hoch.

Emilia Jones und Jackson Robert Scott in Locke & Key

Kin­sey will ihren kleinen Brud­er beschützen | © Chris­tos Kalohoridis/Netflix

Den­noch sollte Vor­sicht geboten sein. Schließlich standen bish­erige Locke & Key-Adap­tionsver­suche unter keinem guten Stern. Zunächst scheit­erte eine geplante Serie im Jahr 2010 noch vor Ausstrahlung der Pilot­folge. Eine 2014 angekündigte Filmtrilo­gie fiel danach eben­so ins Wass­er wie eine für 2017 angedachte Serienum­set­zung der Stream­ing-Plat­tform Hulu.

Erst Net­flix, wo das Pro­jekt anschließend lan­dete, gelang endlich die Ver­fil­mung der beliebten Graph­ic Nov­el. Ob daraus eine langfristige Erfol­gs­geschichte wird, bleibt abzuwarten. Showrun­ner Carl­ton Cuse ver­sprach immer­hin, dass die Serie dur­chaus Poten­zial für mehrere Staffeln hat.

Das könnte Dich auch interessieren