Lisa Vicari und Dennis Mojen in Isi & Ossi
:

Isi & Ossi: Alle wichtigen Infos zur deutschen Netflix-Komödie

Eine Mil­liardärstochter und ein chro­nisch pleit­er Box­er - kann das gut gehen? Die Antwort darauf liefert die deutsche Tee­nie-Komödie Isi & Ossi, die am 14. Feb­ru­ar ihre Pre­miere bei Net­flix feierte. Hier erfährst Du alles zur Hand­lung und Beset­zung des Films und ob es einen zweit­en Teil geben wird.

Die Handlung von Isi & Ossi: Deutsche Netflix-Version von Romeo und Julia

Es ist ein biss­chen wie in Shake­spear­es berühmten Werk, nur eben ganz anders: Isi (Lisa Vic­ari) hat stinkre­iche Eltern, die ihr zwar alles kaufen kön­nen, ihren Träu­men allerd­ings im Weg ste­hen. Ossi (Den­nis Mojen) hat ständig Geld­prob­leme, die ihm wiederum eine Kar­riere als Profi­box­er unmöglich machen.

Als die bei­den sich zufäl­lig begeg­nen, ver­fol­gen sie einen Plan, bei dem eine Hand die andere wäscht. Ossi soll vor Isis Eltern den asozialen Fre­und spie­len, damit diese ihr die Kochaus­bil­dung in New York erlauben. Im Gegen­zug finanziert Isi ihm seine Kämpfe und ret­tet die Tankstelle sein­er Mut­ter vor dem Bankrott.

Dass dieses Vorhaben so seine Tück­en hat, wird ziem­lich schnell klar. Nicht nur, dass Ossis Opa (Ernst Stötzn­er) frisch aus dem Knast kommt und für Chaos sorgt. Das ungle­iche Paar ver­liebt sich darüber hin­aus tat­säch­lich ineinan­der und weiß bald nicht mehr, was wichtiger ist: Liebe oder Kar­riere?

Lisa Vicari und Dennis Mojen in Isi & Ossi

Ossi braucht nicht nur die finanzielle Unter­stützung von Isi | © Net­flix

Der Isi & Ossi-Cast: Wer gehört zur Besetzung des Netflix-Films?

Dennis Mojen als Ossi

Seine Schaus­pielka­r­riere startete Den­nis Mojen 2009 mit einem Auftritt in der TV-Kinder­serie Die Pfef­fer­körn­er. Damals hätte sich der gebür­tige Ham­burg­er wohl nicht träu­men lassen, dass er knapp zehn Jahre später zu den hoff­nungsvoll­sten Jung­darstellern Deutsch­lands zählt.

Nach vie­len weit­eren Engage­ments in bekan­nten Serien wie Großs­tadtre­vi­er, Alarm für Cobra 11 und Polizeiruf 110 feierte er 2019 mit dem his­torischen Liebes­dra­ma Traum­fab­rik seinen Durch­bruch als Kino-Schaus­piel­er.

In Isi & Ossi wagt er erst­mals einen Aus­flug in den Stream­ing-Bere­ich. In Net­flix’ erster deutschen Film-Eigen­pro­duk­tion, die du auch über GigaTV anschauen kannst, übern­immt er die Rolle des Straßen­box­ers Ossi Markows­ki, der mit sein­er direk­ten Art zwar sym­pa­thisch wirkt, aber hin und wieder auch mal aneckt.

Dennis Mojen in Isi & Ossi

Ossi (Den­nis Mojen) hat große Ziele | © Net­flix

Lisa Vicari als Isi

Die 23-jährige Vic­ari weiß bere­its, wie sich die Mitwirkung in ein­er Net­flix-Pro­duk­tion anfühlt. In der deutschen Mys­tery-Serie Dark ist sie näm­lich in mehreren Episo­den als Schü­lerin Martha Nielsen zu sehen.

In den Jahren zuvor sam­melte sie Erfahrung vor der Kam­era in Fil­men wie Hell, Ein­er wie Bruno und Luna. Als ambi­tion­ierte Mil­liardärstochter Isi zeigt sie sich in Isi & Ossi von ihrer witzi­gen Seite und beweist so ihre Wan­del­barkeit.

Lisa Vicari in Isi & Ossi

Isi (Lisa Vic­ari) will sich alleine durch­box­en | © Net­flix

Ernst Stötzner als Opa

Mit aus­re­ichend Film- und Seriener­fahrung kann vor allem Ernst Stötzn­er glänzen. Der Schaus­piel­er ist bere­its seit über vier Jahrzehn­ten im Geschäft und wirk­te unter anderem im starbe­set­zten Biopic Klimt, dem Mys­tery-Thriller Fen­ster zum Som­mer und der gefeierten Sky-Serie Baby­lon Berlin mit.

Für seine außergewöhn­liche Leis­tung im Dra­ma Was bleibt wurde Stötzn­er im Jahr 2013 für den Deutschen Film­preis nominiert.

Wie er sich als kleinkrim­ineller und rap­pen­der Groß­vater macht, zeigt er auf eben­so beein­druck­ende Weise in Isi & Ossi und avanciert damit heim­lich zum Zuschauer­liebling.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Isi & Ossi, Teil 2: Bekommt die Netflix-Komödie eine Fortsetzung?

Ein zweit­er Teil von Isi & Ossi ist bish­er nicht geplant, allerd­ings ist die Veröf­fentlichung des Films auch erst wenige Tage her. Ob die Geschichte der bei­den Pro­tag­o­nis­ten mit einem weit­eren Teil fort­ge­set­zt wird, lässt sich daher nur schw­er beant­worten.

Vom Willen der Mach­er um Regis­seur Oliv­er Kien­le ganz abge­se­hen, wird vor allem entschei­dend sein, wie der Film beim Net­flix-Pub­likum ankommt. Die Bew­er­tun­gen auf diversen Film­por­tal­en zu Isi & Ossi bewe­gen sich bish­er im soli­den Durch­schnitts­bere­ich. Ob das irgend­wann für ein Sequel reichen wird, ste­ht noch in den Ster­nen.

Hast Du Isi & Ossi bere­its gese­hen oder hast Du es noch vor? Sag uns Deine Mei­n­ung zum Film in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren