Ozark, Julia Garner, Inventing Anna Netflix
© Jackson Davis/Netflix
Chip und Chap: Die Ritter des Rechts
Ein Mann und eine Frau, beide mit Cowboyhut

Inventing Anna bei Netflix: Alle Infos zur neuen True-Crime-Serie

Unter dem falschen Namen Anna Delvey errang die junge Deutsch-Russin Anna Sorokin berüchtigte Berühmtheit in der Presse als sogen­nan­ten SoHo-Betrügerin. Sie prellte die New York­er Soci­ety mit wilden Lügengeschicht­en um über 275 000 US-Dol­lar. Die Ver­fil­mung der wahren Geschichte wird in Form der Net­flix-Serie Invent­ing Anna voraus­sichtlich 2020 an den Start gehen. Lies hier all Infos über Start, Cast und Hand­lung.

„Ich bereue nichts” - das sagte die angeklagte Hochsta­p­lerin Anna Sorokin vor Gericht in einem der inter­na­tion­al auf­se­hen­erre­gend­sten Prozesse sein­er Art. Die Deutsch-Russin hat­te sich während der Jahre 2016 und 2017 als ange­blich  schw­er­re­iche Erbin eines deutsch-rus­sis­chen Mil­lionärs aus­gegeben und sich unter die wohlhabende New York­er Gesellschaft gemis­cht.

Unter dem falschen Namen Anna Delvey hat­te Anna Sorokin Pri­vat­per­so­n­en, Hotels und Banken um einen Wert von über 275.000 US-Dol­lar geprellt. Nun soll die unglaubliche Geschichte der mit­tler­weile 28-jähri­gen Meis­ter­ma­nip­u­la­torin als Serie ver­filmt wer­den. Sowohl HBO als auch Net­flix wit­tern Hit­se­rien-Poten­zial.

HBO wird die Geschichte aus der Per­spek­tive eines Opfers, der US-amerikanis­chen Foto-Redak­teurin Rachel Williams, auf die Bild­schirme brin­gen, die die Rechte an ihrer Sto­ry an den gefeierten Serien­pro­duzen­ten abtrat.

Während die HBO-Pro­duk­tion, die von kein­er gerin­geren als Girls-Star, Regis­seurin und Erfol­gsautorin Lena Dun­ham umge­set­zt wer­den soll, derzeit noch in den Kinder­schuhen steckt, dürfte bis zum Start der neuen Net­flixserie aus der Per­spek­tive der Betrügerin nicht mehr allzu viel Zeit verge­hen.

Anna Sorokin-Serie bei Netflix: Startet Inventing Anna 2020?

Ein offizielles Start­da­tum gab Net­flix bish­er noch nicht bekan­nt. Fast sich­er kann den­noch mit einem Release im Herb­st oder Win­ter 2020 gerech­net wer­den. Der Cast ste­ht seit ger­aumer Zeit fest und Invent­ing Anna-Pro­duzentin Shon­da Rhimes postete bere­its am 13. Novem­ber einen kurzen Schnapp­schuss aus dem ersten Pro­bele­sen der neuen Net­flix-Serie um die Hochsta­p­lerin Sorokin.

„Heute ist der erste Drehtag!”, verkün­dete die Serien­schöpferin, die sich während der let­zten zehn Jahre vor allem auf Erfol­gs­for­mate mit prä­gen­den weib­lichen Haupt­fig­uren wie Grey’s Anato­my, Scan­dal und How to get away with Mur­der spezial­isierte.

Kein Wun­der, dass der Stream­ing-Anbi­eter Net­flix die Sto­ry der Anna Delvey bei Rhimes und ihrer Pro­duk­tions­fir­ma Shon­da­land in besten Hän­den wäh­nt. Gedreht wird am Ort des wahren Geschehens an dem ein oder anderen wohlbekan­nten Hotspot der Mil­lio­nen­metro­pole New York City. Bei Invent­ing Anna wird es sich um eine bewusst lim­i­tierte Serie mit nur ein­er Staffel und 10 Fol­gen han­deln.

Die Handlung der Anna Sorokin-Serie bei Netflix

Die Hand­lung der Serie dürfte sich nah an den wahren Begeben­heit­en ori­en­tieren, sie allerd­ings ersten Angaben zufolge wahrschein­lich in Flash­backs erzählen und die Beziehung der bei­den weib­lichen Haupt­fig­uren zum Fokus machen dürfte.

Das lässt zumin­d­est fol­gende Beschrei­bung des Inhalts der Serie ver­muten, die Net­flix unlängst für den englis­chsprachi­gen Raum her­aus­gab:

„In Invent­ing Anna unter­sucht eine Jour­nal­istin, die sich beru­flich unter Beweis stellen muss, den Fall von Anna Delvey, der leg­endären deutschen Insta­gram-Erbin, die die Herzen der New York­er-Soci­ety stahl - und im sel­ben Zug auch ihr Geld. Doch ist Anna New Yorks größte Betrügerin oder das neue Porträt des amerikanis­chen Traums?

Anna und die Jour­nal­istin gehen eine düstere und amüsante Has­sliebe ein, als Anna auf den Prozess wartet und unsere Jour­nal­istin gegen die Zeit kämpft, um die bren­nende Frage zu beant­worten: Wer ist Anna Delvey?”

Inventing Anna: Der Cast

Über den Cast der neuen Serie wurde in den sozialen Medi­en bere­its lang und bre­it spekuliert. Nicht zulet­zt Anna Sorokin selb­st hat­te klare Vorstel­lun­gen, wer sie in dem neuen Net­flix-For­mat verkör­pern solle.

In einem Inter­view mit Paper­mag Online ver­ri­et ein Fre­und der Betrügerin, ihre Favoriten für ihren Part seien vor allem die Hol­ly­wood-Größen Jen­nifer Lawrence und Mar­got Rob­bie. Dem Wun­sch kam der Streamin­gan­bi­eter beim Cast­ing allerd­ings nicht nach.

Anna Sorokin/ Delvey wird gespielt von Julia Garner

Net­flix kündigte an, dass in der Serie die Emmy-Gewin­ner­in Julia Gar­ner, bekan­nt aus Net­flix-For­mat­en wie Ozark, Dirty John und Mod­ern Love als Delvey zu sehen sein wird. Serien­auftritte in kleineren Rollen ergat­terte die 25-jährige Schaus­pielerin bere­its in der Net­flix-Serie Mani­ac oder Lena Dun­hams HBO-Serie Girls.

Einem größeren Pub­likum wurde sie aber vor allem in der Rolle des clev­eren Teenag­er-Mäd­chens Ruth Lang­more in der Krim­idra­maserie Ozark bekan­nt. Bish­er äußerte sich Gar­ner noch nicht offiziell zu ihrem neuen span­nen­den Serien­pro­jekt. Doch die Haup­trol­le der Soziopathin Anna dürfte eine würdi­ge Her­aus­forderung für das junge Schaus­pieltal­ent darstellen.

Gar­ner spielt Anna Sorokin, die ursprünglich ein­er klein­bürg­er­lichen Fam­i­lie aus Rus­s­land entstammt. Die Tochter eines rus­sis­chen Last­wa­gen­fahrers wuchs zum Teil im nor­drhein-west­fälis­chen Eschweil­er auf. In New York angekom­men, behauptete sie einen 67-Mil­lio­nen-Dol­lar-Treuhand­fonds in der Hin­ter­hand zu haben.

New York­er Fre­unde, Banken, Hotels und andere Unternehmen hat­ten der kun­st­begeis­terten Europäerin mit dem präg­nan­ten Akzent diese Lüge abgekauft.  Der Schaden, den Anna Sorokin unter dem falschen Namen Anna Delvey anrichtete, belief sich auf über 275.000 US-Dol­lar.

Im Jahr 2017 wurde sie wegen Dieb­stahls und Erschle­ichung von Dien­stleis­tun­gen angeklagt und 2019 zu vier bis zwölf Jahren Haft verurteilt. Vor allem durch die Berichter­stat­tung des New York Mag und der Van­i­ty Fair im Jahr 2018 wurde Sorokin bald unter dem Titel „SoHo Scam­mer” bekan­nt.

Du lieb­st Serien die auf wahren Begeben­heit­en beruhen? Die Net­flix-Serien Unbe­liev­able und Red Sea Div­ing Resort wer­den dich nicht mehr loslassen …

Anna Chlumsky spielt die investigative Journalistin Vivien

Die Emmy-Nominierte Anna Chlum­sky wird als Repor­terin Vivian zum Cast von Invent­ing Anna hinzus­toßen. Laut Net­flix soll sie Sorokins Geschichte vor allem als „Sprung­brett für ihre Kar­riere” ver­ste­hen, mit der sie sich ihren Ruf auf­polieren will.

Doch im Zuge ihrer Ermit­tlun­gen und der Berichter­stat­tung ver­strickt auch sie sich zunehmend tiefer Annas Lügen­wel­ten. Denn auch dir cle­vere Jour­nal­istin kann sich Annas Anziehungskraft kaum entziehen …

US-Schaus­pielerin Anna Chlum­sky wird die fik­tive Fig­ur der ehrgeizigen Repor­terin verkör­pern. Chlum­sky ist bis dato vor allem bekan­nt aus den My Girl-Fil­men in der Rolle der Halb­waisen Vada Sul­tenfuss. An der Seite von Kinder­star Macaulay Culkin spielte sie sich mit den bei­den Tragikkomö­di­en in den Olymp der Kult­filme der Neun­ziger­jahre.

Nach­halti­gen Erfolg und her­aus­fordernde Rollen fan­den sich seit­dem kaum noch in Chlum­skys Schaus­piel­er-Biogra­phie. Kleinere Serien­auftritte in White Col­lar, Army Wives oder Law & Order kon­nte Chlum­sky zwar für sich ver­buchen, doch die einzige rel­e­van­tere Haup­trol­le kam bish­er lediglich in Form Stab­schefin der Vize-Präsi­dentin  Amy Brookheimer in der Dram­e­dyserie Veep daher.

Katie Lowes spielt Annas Freundin Rachel Williams

In eine ganz beson­dere Rolle wird Schaus­pielerin Katie Lowes im Zuge des neuen Serien­pro­jek­tes schlüpfen. Die38-Jährige ist vor allem für ihre Rolle in der Polit­dra­maserie Scan­dal bekan­nt. Sieben Staffeln lang mimte sie hier die Rolle der Lind­say Dwyer, die sich jahre­lang hin­ter der Iden­tität der Quinn Perkins ver­steck­te.

Zuvor war Katie Lowes vor allem in Episo­den-Haupt- und Neben­rollen in Serien wie Ghost Whis­per­er, Cas­tle, Grey’s Anato­my, With­out a Trace oder Pri­vate Prac­tice zu sehen.

In Invent­ing Anna spielt Lowes die Serien­ver­sion der echt­en Rachel Williams. Die New York­erin veröf­fentlichte unlängst ein Buch mit dem Titel My Friend Anna: Die wahre Geschichte, wie Anna Sorokin mich und halb New York aufs Kreuz legte.

Die Rechte an der unglaublichen Geschichte, die Williams mit ihrer ver­meintlichen besten Fre­undin Anna erlebte, sicherte sich HBO bere­its für die haus­in­terne Serien­pro­duk­tion sein­er Anna Delvey-Sto­ry.

Wir hof­fen, dass Invent­ing Anna zu den besten Net­flix-Serien 2020 gehören wird. In unser­er Serien­liste find­est du allerd­ings schon jet­zt reich­lich starke Serienkonkur­renz.

Das könnte Dich auch interessieren