Apple TV 4K 2021 und Siri Remote 2
© Apple
Marvel's M.O.D.O.K.
Anna Fox (Amy Adams) sieht aus einem Fenster mit gelben Vorhängen im Film "The Woman in the Window".
:

Apple TV 4K (2021): Lohnt sich das neue Modell für Dich?

Apple hat über­raschend ein neues Apple TV 4K vorgestellt – aber lohnt sich die Set-Top-Box von 2021 im Ver­gle­ich zur alten Ver­sion von 2017? Und was kann die neue Siri Remote 2? Wir ver­rat­en die tech­nis­chen Details.

Was kannst Du mit Apple TV 4K (2021) machen?

Apple TV ist eine Set-Top-Box, die Du via HDMI an einen Fernse­her oder einen Bild­schirm anschließt. Sie streamt Medi­en­in­halte, die sie über das lokale Net­zw­erk oder das Inter­net erhält – zum Beispiel Filme und Serien von Apples hau­seigen­em Stream­ing­di­enst Apple TV+ oder von Net­flix.

Zudem kannst Du via Air­Play Fotos, Musik und Videos von iPhone, iPad oder Mac via Apple TV abspie­len. Zu der Set-Top-Box gehört eine Fernbe­di­enung, die Du auch mit Siri steuern kannst. Darüber hin­aus kannst Du die Box als Smart-Home-Zen­trale für Apples Home­K­it ver­wen­den und Games von der Spiele­plat­tform Apple Arcade zock­en.

Wie funk­tion­iert Apple TV? Das kann die Set-Top-Box

Die erste Ver­sion von Apple TV erschien 2007. Die fün­fte Gen­er­a­tion Apple TV 4K kam 2017 auf den Markt: Seit­dem kannst Du 4K- und HDR-Inhalte darüber abspie­len. Inzwis­chen hat Apple die Beze­ich­nun­gen der einzel­nen Mod­elle angepasst: Die älteren Geräte heißen nun Apple TV HD. Apple TV 4K von 2021 ist also die sech­ste Gen­er­a­tion – und die zweite mit 4K-Unter­stützung.

Apple TV 4K: Welche technische Ausstattung hat die neue Set-Top-Box?

Dreiein­halb Jahre nach dem Vorgänger­mod­ell hat Apple TV 4K ein Update bekom­men. Diese tech­nis­che Ausstat­tung hat die Set-Top-Box:

  • Prozes­sor: In der Box arbeit­et ein leis­tungsstärk­er­er A12-Bion­ic-Chip. Er soll laut Apple mehr Leis­tung für den Fernse­her brin­gen, vor allem bei Grafik, Videokodierung und Audiover­ar­beitung.
  • HDMI: Die neue HDMI-2.1-Schnittstelle unter­stützt Fernse­her mit bis zu 120 Hertz in 4K.
  • Fram­er­ate und Dol­by Vision: Apple TV 4K erre­icht eine Fram­er­ate von 60 Bildern pro Sekunde bei 4K-Videos. Das soll für eine beson­ders real­is­tis­che und detail­ge­treue Darstel­lung sor­gen. Zudem wer­den HDR (High Dynam­ic Range) und Dol­by Vision unter­stützt.
  • Spe­ich­er: Der interne Spe­ich­er ist 32 oder 64 Giga­byte groß, der Arbeitsspe­ich­er liegt bei 3 Giga­byte. Daran hat sich im Ver­gle­ich zum 2017er-Mod­ell nichts geän­dert.
  • Weit­ere Ausstat­tung: Apple TV 4K (2021) unter­stützt 802.11ax-WLAN (2,4 Giga­hertz und 5 Giga­hertz), die Net­zw­erk­tech­nolo­gie Thread für sichere und sta­bilere Verbindun­gen mit anderen Geräten, Giga­bit-Eth­er­net und Blue­tooth 5.0.

Weit­ere Funk­tio­nen und Eigen­schaften von Apple TV 4K (2021)

  • Die Set-Top-Box kann nun den Licht­sen­sor des iPhone nutzen, um Farb­bal­ance und Kon­traste des Fernse­hbilds automa­tisch an die Lichtver­hält­nisse der Umge­bung anzu­passen. Das ist ab sofort auch mit dem Vorgänger­mod­ell möglich.
  • Apple TV 4K (2021) läuft mit dem aktuellen tvOS-Betrieb­ssys­tem. Es beherrscht unter anderem 4K-Air­Play-Stream­ing, Bild-in-Bild bei Video-Apps und eine Inte­gra­tion von smarten Kam­eras und Türklin­geln. Du siehst dann auf dem Fernse­hgerät, wer vor der Tür ste­ht.
  • An den Maßen der Set-Top-Box hat sich nichts geän­dert. Sie ist 98 x 98 x 35 Mil­lime­ter groß und wiegt 425 Gramm.

Die neue Siri Remote zu Apple TV 4K (2021)

Die Siri Remote für Apple TV gibt es seit 2015. Viele Nutzer:innen kri­tisierten allerd­ings die umständliche Steuerung mit der Fernbe­di­enung. Mit dem Apple TV 4K von 2021 bringt der Her­steller nun eine kom­plett über­ar­beit­ete Siri Remote her­aus. Das Gerät aus recycel­tem Alu­mini­um hat mehr Knöpfe als das alte Mod­ell: einen Power­but­ton, mit dem Du auch den Fernse­her ein- und auss­chal­test, sowie eine Mute-Taste. Die Siri-Taste befind­et sich nun an der Seite.

Ganz neu ist das touch­basierte Klick­rad, das das alte Touch­pad erset­zt. Das Rad erlaubt eine Nav­i­ga­tion durch Tas­ten­druck in fünf Rich­tun­gen, unter­stützt aber auch das bish­erige Fin­ger­wis­chen. Außer­dem ist präzis­es Spulen möglich. Die Siri Remote 2 misst 136 x 35 x 9,25 Mil­lime­ter und wiegt 63 Gramm.

Was kostet die neue TV-Box und wann ist sie erhältlich?

Apple TV 4K (2021) kostet 199 Euro mit 32 Giga­byte großer Fest­plat­te und 219 Euro für die Ver­sion mit 64 Giga­byte. Du kannst das Gerät seit dem 30. April vorbestellen, aus­geliefert wird es dann in der zweit­en Mai­hälfte. Den Stream­ing­di­enst Apple TV+ bekommst Du für ein Jahr kosten­los dazu. Reg­ulär zahlst Du dafür 4,99 Euro pro Monat.

Die Siri Remote der 2. Gen­er­a­tion gibt es auch sep­a­rat zu kaufen. Der Preis: 65 Euro. Sie ist mit dem Vorgänger­mod­ell und Apple TV HD kom­pat­i­bel.

Ftiness-Screen des neuen Apple TV 4K (2021)

Der neue Fit­ness-Screen des Apple TV 4K (2021) bindet die Anzeige Dein­er Apple Watch mit ein. — Bild: Apple

Solltest Du bei der neuen Set-Top-Box zugreifen oder nicht?

Ob sich Apple TV 4K in der 2021er-Ver­sion für Dich lohnt, hängt vor allem von Dein­er son­sti­gen tech­nis­chen Aus­rüs­tung ab. Die fol­gen­den Punk­te helfen Dir bei der Entschei­dung:

  • Hast Du schon Apple TV 4K in der ersten Gen­er­a­tion, brauchst Du die neue Ver­sion wahrschein­lich nicht. Viele Verbesserun­gen wirst Du im All­t­ag kaum bemerken. Es gibt zum Beispiel noch nicht viele HDR-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde, die Du strea­men kannst. Stattdessen kannst Du Dir auch nur die neue Siri Remote zule­gen und am alten Gerät nutzen.
  • Die konkreten Vorteile der neuen Set-Top-Box sind der bessere Sound mit Dol­by Atmos und der schnellere Prozes­sor. Dieser macht sich vor allem beim 4K-Stream­ing und bei Games bemerk­bar. Allerd­ings stammt die CPU von 2018. Damit ist sie zwar viel leis­tungsstärk­er als die des Vorgänger­mod­ells – trotz­dem kön­nte es sein, dass sie bald ver­al­tet ist.
  • Hast Du noch gar kein Apple TV oder besitzt Apple TV HD, lohnt sich der Kauf – aber nur, wenn Du einen Fernse­her hast, der 4K-Inhalte abspie­len kann.
  • Wenn Du keinen 4K-fähi­gen Fernse­her besitzt, reicht Dir wom­öglich auch Apple TV HD. Apple verkauft es mit der Siri Remote 2 für 159 Euro.

Zusammenfassung: Die neue Set-Top-Box von Apple

  • Apple hat Apple TV 4K nach dreiein­halb Jahren über­ar­beit­et und mit einem schnelleren Prozes­sor aus­ges­tat­tet.
  • Verbessert hat der Her­steller unter anderem die Fram­er­ate, außer­dem ist HDMI 2.1 an Bord.
  • Neu ist darüber hin­aus die Siri Remote 2, die Du jet­zt mit einem Klick­rad bedi­enst. Sie hat zudem ein paar neue Tas­ten.
  • Apple TV 4K (2021) wird in der zweit­en Mai­hälfte für 199 bzw. 219 Euro erhältlich sein. Die Siri Remote 2 kostet einzeln 65 Euro und funk­tion­iert auch mit älteren Mod­ellen der Set-Top-Box.

Willst Du Dir die 2021er-Ver­sion von Apple TV 4K zule­gen? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren