Star Wars Duell Luke Vader
© picture alliance/Mary Evans Picture Library
:

Star Wars: Unsere Top 7 Lichtschwert-Duelle

In den ver­gan­genen Jahrzehn­ten haben wir einige inter­es­sante Lichtschw­ert-Duelle in den Star-Wars-Fil­men gese­hen. Doch welche davon haben den größten Ein­druck hin­ter­lassen? Wir haben für Dich unsere Favoriten aus allen Episo­den der Rei­he zusam­menge­tra­gen.

Übri­gens: Am 4. Mai 2020 war Star Wars Day. Eine Auswahl weit­er­er inter­es­san­ter Artikel rund um die Geschicht­en aus ein­er weit ent­fer­n­ten Galax­is find­est Du hier.

1. Anakin vs. Obi-Wan („Die Rache der Sith”)

An dieses Duell wirst Du Dich auch in vie­len Jahren noch erin­nern: Im Finale von „Star Wars Episode 3: Die Rache der Sith” tritt Obi-Wan gegen seinen ehe­ma­li­gen Schüler Anakin an. Was fol­gt, ist eine wahnsin­nige Chore­o­gra­phie, die ein­drucksvoll von den bei­den Schaus­piel­ern umge­set­zt wird. In sehr hoher Geschwindigkeit liefern sich die Kon­tra­hen­ten einen äußerst inten­siv­en Schlagab­tausch, der sie gefühlt über den hal­ben Plan­eten und durch zahlre­iche Gefahren hin­durch­führt. Zudem zeigt der Film hier (endlich) das ganze Kön­nen von Obi-Wan, der sowohl im Lichtschw­ertkampf als auch mit der Macht Anakin eben­bür­tig ist – der immer­hin als der stärk­ste Jedi gilt.

Video: Youtube/Smaragd Drag­on

Auch emo­tion­al han­delt es sich um eines der besten Duelle. Immer­hin waren Anakin und Obi-Wan befre­un­det und haben zahlre­iche Aben­teuer zusam­men erlebt. Der junge Sky­walk­er war für den Jedi-Meis­ter wie ein Sohn – was Obi-Wan und der gesamten Galax­is let­z­tendlich zum Ver­häng­nis wurde. Zwar dez­imierte er die vorhan­de­nen Kör­perteile von Anakin um ein gutes Maß, doch töten kon­nte er ihn nicht.

Zu sein­er Vertei­di­gung: Obi-Wan kon­nte nicht wis­sen, dass Anakin über­lebt und für unzäh­liges Leid ver­ant­wortlich sein wird. Zumin­d­est hat der Jedi-Meis­ter seinen Teil dazu beige­tra­gen, der Pop-Kul­tur die ikonis­che Fig­ur des Darth Vad­er zu brin­gen. Jeden­falls von der Star-Wars-Time­line aus betra­chtet. Denn die Episo­den 4 bis 6 erschienen bekan­ntlich vor den Pre­quel-Fil­men.

2. Obi-Wan und Qui-Gon vs. Darth Maul („Die dunkle Bedrohung”)

Eines der besten Lichtschw­ert-Duelle find­et sich direkt in „Star Wars Episode 1: Die dun­kle Bedro­hung”. Hier treten Obi-Wan und Qui-Gon gegen den Sith Darth Maul an. Wer den Film damals zum ersten Mal gese­hen hat, dürfte sehr ges­taunt haben. In der klas­sis­chen Trilo­gie der Rei­he gab es schließlich nur Einzel-Lichtschw­ert­er. So war das Dop­pel-Schw­ert von Maul eine bis dato undenkbare Waffe für alle Fans.

Eben­so ein­drucksvoll ist die gesamte Chore­o­gra­phie des drama­tis­chen Kampfes. Und es passieren sehr viele Dinge (Spoil­er fol­gen): Jedi und Sith kämpfen auf mehreren Ebe­nen mit allen Mit­teln. Qui-Gon wird tödlich ver­let­zt. Obi-Wan teilt zuerst das Lichtschw­ert von Darth Maul in zwei Hälften und anschließend dessen Träger selb­st. Alles unter­malt von dem epis­chen Song „Duel of the Fates”. Wer kön­nte dieses Duell daher nicht mögen?

Video: Youtube/Redi­rec­tion­Re­views

3. Vader vs. Luke Skywalker („Rückkehr der Jedi-Ritter”)

Der Film „Star Wars Episode 6: Die Rück­kehr der Jedi-Rit­ter” hat­te einen Moment, auf den wohl viele Zuschauer gewartet haben: Darth Vad­er und Luke tre­f­fen erneut aufeinan­der. Nur dieses Mal ist aus dem uner­fahre­nen Sky­walk­er ein waschechter Jedi gewor­den. Wie viel er gel­ernt hat, zeigt sich im Kampf gegen Darth Vad­er. Sein Umgang mit dem Lichtschw­ert ist wesentlich ver­siert­er und let­z­tendlich besiegt er seinen Vater.

Viel Span­nung liegt in dem Duell eben­falls. So ver­suchen Vad­er und Pal­pa­tine, Luke zur dun­klen Seite zu bekehren. Entsprechend aggres­siv greift Sky­walk­er seinen Vater auch an, bleibt im entschei­den­den Moment aber doch auf der hellen Seite der Macht. Ins­ge­samt wirkt das Duell durch die freige­set­zte Wut von Luke sehr brachial. Einen der­ar­ti­gen Ein­druck hat kein­er der Kämpfe aus den nach­fol­gen­den Fil­men hin­ter­lassen.

Video: Youtube/Alex

Von dem Duell prof­i­tierten auch mehrere Star-Was-Games: Vad­er hat hier den Lichtschw­ert-Wurf erfun­den, den Du etwa auch in „Jedi Out­cast”, „Jedi Acad­e­my” und „Fall­en Order” anwen­den kannst.

4. Vader vs. Luke Skywalker („Das Imperium schlägt zurück”)

Hier darf auch der von vie­len Fans gefeierte erste Kampf zwis­chen Luke und Vad­er nicht empfehlen, der den Höhep­unkt von „Star Wars Episode 5: Das Imperi­um schlägt zurück” markiert. Hier sehen wir einen im Kampf etwas uner­fahreneren Luke, der nicht wirk­lich eine Chance gegen Vad­er hat. Sehr inter­es­sant ist auch, dass Luke ziem­lich lädiert aus dem Duell her­vorge­ht. Aber er trägt keine Lichtschw­ert-Ver­let­zun­gen davon: Vad­er schleud­ert das halbe Inven­tar eines Raumes auf seinen Sohn und ver­let­zt ihn dadurch.

Video: Youtube/Voca Pro­duc­tions

Natür­lich gehört dieses Duell auch deswe­gen in unsere Topliste, weil hier die leg­endären Worte „Luke, ich bin dein Vater” fall­en. Wen­ngle­ich auch nicht wirk­lich in dieser Form. Obwohl die Szene von vie­len Men­schen in der Regel auf diese Art rez­i­tiert wird, sagte Vad­er eigentlich „Nein, ich bin dein Vater”.

Außer­dem ver­liert Luke in dem Duell nicht nur seine Hand, son­dern auch sein Lichtschw­ert, das früher Anakin gehörte. Bei­de Dinge stürzen in die unendliche Tiefe. In „Das Erwachen der Macht” find­et Rey das Lichtschw­ert (aber nicht die Hand) allerd­ings in ein­er Truhe von Maz Katana. Wie die Waffe hier­her gekom­men ist, lösen die Filme lei­der nicht auf. Es bleibt eben­so offen, wieso das Lichtschw­ert gefun­den wurde, aber das abge­tren­nte Kör­perteil nicht.

5. Yoda vs. Count Dooku („Angriff der Klonkrieger”)

Der Jedi-Meis­ter Yoda ist nicht nur klein, son­dern läuft stets mit der Hil­fe seines Krück­stock­es. Umso größer war die Über­raschung, als der grüne Machtzw­erg in „Star Wars Episode 2: Angriff der Klonkrieger” plöt­zlich ein kleines Lichtschw­ert zück­te und dem bis­lang als mächti­gen Kämpfer etablierten Count Dooku die Stirn bieten kon­nte.

Eben­so über­raschend: Yoda ist in dem Duell plöt­zlich unglaublich wendig. Count Dooku bekommt es qua­si mit einem Flum­mi zu tun, der ein Lichtschw­ert trägt. Damit hätte wohl wirk­lich nie­mand gerech­net, als der Film Pre­miere in den Kinos feierte. Somit hat die Auseinan­der­set­zung, mit der nie­mand rech­nete, zurecht einen Platz unter den besten Star-Wars-Duellen ver­di­ent.

Video: Youtube/Filmic Box

Eine Nen­nung ver­di­ent hier aber auch das vor­ange­gan­gene Duell zwis­chen Dooku und Anakin. Der junge Jedi kämpfte hier kurzzeit­ig mit zwei Lichtschw­ert­ern gle­ichzeit­ig gegen den Sith. Und ebnete somit den Weg für mehrere Star-Wars-Games, eben­falls den Kampf mit zwei Waf­fen gle­ichzeit­ig einzu­binden. Promi­nent zu erwäh­nen sind hier „Star Wars Jedi: Fall­en Order” und „Jedi Acad­e­my” (das vielle­icht beste Star-Wars-Spiel aller Zeit­en?).

6. Obi Wan vs. General Grievous („Die Rache der Sith”)

Ein Duell der beson­deren Art ist der Kampf zwis­chen Obi-Wan gegen Gen­er­al Griev­ous. Es han­delt sich um ein­er der weni­gen Momente in den ersten drei Episo­den, in denen der Jedi-Meis­ter sein wahres Kön­nen zeigen darf. Sein Geg­n­er set­zt gle­ich mehrere Lichtschw­ert­er gegen ihn ein, doch mit der Macht ist er nicht ver­traut. Wir sehen also, welchen großen Vorteil die Reflexe eines Jedi bieten. Keno­bi dominiert den Kampf von Anfang an.

Video: Youtube/Filmic Box

7. Kylo Ren vs. Rey („Der Aufstieg Skywalkers”)

Zu den besten Duellen aus Star Wars gehört der Kampf zwis­chen Kylo Ren und Rey in „Der Auf­stieg Sky­walk­ers”. Der Grund: Mit der Auseinan­der­set­zung hat Regis­seur J. J. Abrams einen „Fehler” aus „Das Erwachen der Macht” kor­rigiert. Rey hat­te in der siebten Episode kein­er­lei Train­ing und kon­nte Kylo den­noch besiegen, obwohl dieser schon als Kind von Luke im Lichtschw­ertkampf trainiert wurde. Gut: In dem besagten Duell spielte sicher­lich mit rein, dass Kylo ver­wun­det war, den­noch hätte Rey nicht der­art gut mithal­ten dür­fen.

In „Der Auf­stieg Sky­walk­ers” hat Kylo hinge­gen die Ober­hand. Zwar hat­te Rey an diesem Punkt einige Zeit unter Leia trainiert. Doch ihr Geg­n­er hat mehrere Jahre an Erfahrung vorzuweisen und darf diese auch endlich angemessen im Film präsen­tieren. Ohne das Ein­greifen von Leia hätte Kylo sicher­lich gewon­nen.

Star Wars 9 Film Poster

Im vor dem Kino-Release groß angekündigten Kampf zwis­chen Rey und Kylo hätte es ohne Ein­greifen einen klaren Sieger gegeben. — Bild: Dis­ney

Welch­es Duell ist Dein Favorit? Fehlt Dir ein Kampf in dieser Liste? Schreibe uns ein Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren