Zwei Männer blicken nach vorn.
© Diyah Pera/Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Space Force Staffel 3: Alles zum Aus der Netflix-Comedy mit Steve Carell

Die Net­flix-Serie „Space Force” zeigt, was alles schiefge­hen kann, wenn eine irre Truppe aus Mil­itärs und Wis­senschaftlern den Mond erobern soll. Ob diese Idee dem Pub­likum etwas zu exper­i­mentell war? Denn lei­der bekommt die Com­e­dy keine 3. Staffel spendiert. Hier erfährst Du alles, was wir dazu wis­sen.

Keine Staffel 3 für Space Force

Zweiein­halb Monate nach dem Start von Staffel 2 am 18. Feb­ru­ar 2022 hat Net­flix die Reißleine gezo­gen und „Space Force” gecan­celt. Offen­bar kam die zweite Sea­son längst nicht so gut bei den Zuschauer:innen an, wie noch Staffel 1.

Während die erste Staffel mehrere Wochen auf Platz eins der Net­flix-Charts ver­brachte, schaffte es die zweite Sea­son nie über Platz 5 hin­aus. Mit Staffel 3 von Space Force wird es also nichts, wir müssen uns ver­ab­schieden von Gen­er­al Naird und der titel­geben­den Truppe der Unit­ed States Army.

Darum geht’s in Space Force

Inspiri­ert wurde die Serie durch die Grün­dung der Unit­ed States Space Force. Seit 2019 ist sie sech­ste Teil­stre­it­macht des US-Mil­itärs, eine Ini­tia­tive des dama­li­gen US-Präsi­den­ten Don­ald Trump.

In Space Force schlüpft Steve Carell in die Rolle des Vier­sterne-Gen­er­als Mark R. Naird, der anstelle der erhofften Posi­tion des Chief of Staff der Air Force die ungeliebte Space-Force-Truppe übernehmen muss. Nairds Haup­tauf­gabe ist, endlich wieder Men­schen auf den Mond zu brin­gen.

Dazu hat er vier Jahre Zeit, reich­lich Geld und viele Mitarbeiter:innen, die es manch­mal an der nöti­gen Moti­va­tion oder Kom­pe­tenz man­geln lassen. Das gilt auch für ihn selb­st.

Neuer Kurs für die zweite Staffel

Ähn­lich wie Steve Carells Wel­traumkrieger-Truppe hat­te auch die Serie selb­st Start­prob­leme. Space Force erre­ichte zwar laut Net­flix in den ersten vier Wochen nach der Pre­miere rund 40 Mil­lio­nen Haushalte, aber es hagelte Kri­tiken. Hauptvor­wurf: So richtig würde der Witz nicht zün­den.

Da hat­ten einige Expert:innen und wohl auch Fans mehr von den Serien­mach­ern Carell und Greg Daniels erwartet. Die bei­den steck­en schließlich auch hin­ter dem Com­e­dy-Hit „The Office”.

Net­flix nahm daraufhin zur zweit­en Staffel eine Kursko­r­rek­tur vor. Der Drehort wurde von Los Ange­les nach Van­cou­ver ver­legt, um die Pro­duk­tion­skosten zu senken. Neu zum Team stieß Norm His­cock („Brook­lyn Nine-Nine”), der als Co-Showrun­ner die Serien­schöpfer Steve Carell und Greg Daniels unter­stützen soll. Come­di­an Jim­my O. Yang, der in Space Force den Wis­senschaftler Dr. Chan Kaifang spielt, wurde zusät­zlich zum Co-Autor befördert.

Das passiert in Staffel 2

Eine knack­ige Sto­ry mit Fin­ten und Finessen ist ein­deutig nicht das Marken­ze­ichen von Space Force. So viel ste­ht auch nach der leicht­en Kursko­r­rek­tur der Serie fest.

Auch in der zweit­en Staffel gibt es wieder irre Ein­fälle des wis­senschaftlichen Chef­ber­aters Dr. Adri­an Mal­lo­ry (Steve Malkovich), jede Menge Pan­nen und ordentlich Druck vom Präsi­den­ten. Und dann sind da noch zwei ungek­lärte Sit­u­a­tio­nen aus der ersten Staffel.

Warum sitzt Nairds Gat­tin Mag­gie (Lisa Kudrow) im Gefäng­nis? Und wie lässt sich die dro­hende Eskala­tion zwis­chen Amerikan­ern und Chi­ne­sen auf dem Mond ver­hin­dern?

Wie auch immer: In der zweit­en Staffel haben Naird und sein Team nur noch sieben Fol­gen Zeit für ihre Mis­sion. Die erste Staffel hat­te noch zehn Episo­den.

Die theoretische Besetzung der dritten Staffel

In Space Force Staffel 3 wäre mit Sicher­heit auch die Stammbe­set­zung an ihre Arbeit­splätze zurück­gekehrt:

  • Steve Carell als Gen­er­al Mark R. Naird, Chief of Space Oper­a­tions
  • John Malkovich als Dr. Adri­an Mal­lo­ry, Wis­senschaft­sleit­er der Space Force
  • Ben Schwartz als F. Tony Scara­piduc­ci, PR-Assis­tent der Space Force
  • Diana Sil­vers als Erin Naird, Tochter von Mark Naird
  • Tawny New­some als Cap­tain Angela Ali, Space-Force-Hub­schrauber­pi­lotin
  • Jim­my O. Yang als Dr. Chang Kaifang

Zudem hät­ten wir mit weit­eren bekan­nten Namen aus den ersten bei­den Staffeln gerech­net, etwa Lisa Kudrow und Noah Emmerich.

Wie find­est Du die zwei Staffeln von Space Force? Schreib uns Deine Mei­n­ung gern in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren