Die drei Locke-Geschwister in Staffel 2 von Locke & Key
© AMANDA MATLOVICH/NETFLIX
Szene aus Into the Night Staffel 2 auf Netflix
:

Locke & Key Staffel 2: Alle Infos zu Story, Besetzung & Netflix-Start

Die Net­flix-Serie geht weit­er, das war klar. Jet­zt wis­sen wir auch, wann, mit wem und was die Locke-Geschwis­ter in Staffel 2 von „Locke & Key“ so erleben wer­den. Alle Infos zum ersten Trail­er, Cast und Sto­ry find­est Du hier.

Achtung: Spoil­er zu Staffel 1 von Locke & Key!

Im Feb­ru­ar 2020 lief die erste Staffel der Mys­tery­serie Locke & Key bei Net­flix. Die Adap­tion des gle­ich­nami­gen Comics von Stephen Kings Sohn Joe Hill und dem Comicze­ich­n­er Gabriel Rodriguez kam so gut an, dass Net­flix noch im März 2020 eine zweite Staffel bestellte.

Doch die Coro­na-Pan­demie legte auch diese Serien­pro­duk­tion zeitweise lahm. Staffel 2 von Locke & Key hätte wohl im Feb­ru­ar 2021 bei Net­flix laufen sollen, doch daraus wurde bekan­ntlich nichts. Jet­zt gibt es aber gute Nachricht­en: Die neuen Fol­gen der Serie kom­men im Herb­st zu Net­flix.

Wann startet Locke & Key Staffel 2 bei Netflix?

Endlich hat Net­flix auch den Start­ter­min der zweit­en Staffel verkün­det: Am 22. Okto­ber 2021 ste­hen die zehn neuen Episo­den bere­it – kurz vor Hal­loween also. Und damit es nicht wieder so lange mit dem Serien-Nach­schub dauert, ist die dritte Staffel längst bestellt und bere­its in Pro­duk­tion.

Das ist der erste Trailer zu Staffel 2

Kurz vor dem Staffel-Release hat Net­flix auch den ersten offiziellen Trail­er zu Sea­son 2 veröf­fentlicht. Dieser zeigt: In den neuen Fol­gen geht es deut­lich gruseliger zu als bish­er, und wir befind­en uns nun wesentlich­er tiefer in der magis­chen Welt von Locke & Key.

Rückblick: Das passierte in Staffel 1 von Locke & Key

Die Locke-Geschwis­ter Tyler, Kin­sey und Bode sind mit ihrer Mut­ter Nina nach dem gewalt­samen Tod ihres Vaters in dessen Eltern­haus gezo­gen. Das Key-House ist ein ein­sames Anwe­sen an der US-Ostküste. Es sieht aus wie das typ­is­che Spukhaus, das wir aus unzäh­li­gen Gruselse­rien und -fil­men ken­nen. Aber es steckt viel mehr drin als knar­rende Türen, flack­ernde Lichter und unheim­liche Stim­men.

Diese Hor­rorse­rien auf Net­flix lehren Dich das Fürcht­en

Die Locke-Geschwis­ter ent­deck­en den Schatz des Haus­es: magis­che Schlüs­sel, die ihnen beson­dere Fähigkeit­en und übersinnliche Phänomene eröff­nen. Neugierig, wie Kids nun mal sind, pro­bieren sie gegen Ende der ersten Staffel auch den Omega-Schlüs­sel aus.

Dieser öffnet eine Tür in eine andere Welt, in eine Dimen­sion voller Dämo­nen. Eben dieser Dämo­nen wollen sich die Lock­es am Ende von Staffel 1 am lieb­sten ganz schnell wieder entledi­gen.

Das klappt aber lei­der nicht wie geplant. Dämonin Dodge wurde nicht, wie die Lock­es glauben, zurück in die Dämo­nen-Dimen­sion geschleud­ert, son­dern ist immer noch präsent. Sie hat sich dazu den Kör­p­er von Gabe aus­geguckt. Stattdessen hängt nun Ellie in der Dämo­nen-Dimen­sion fest. Zudem ist ein weit­er­er Dämon ins Key-House geschlüpft, und zwar in der Gestalt von Eden Hawkins.

In einem Video reka­pit­ulieren Showrun­ner­in Mered­ith Aver­ill und ihr Kol­lege Carl­ton Cuse einige Schlüs­sel­szenen und das Ende von Staffel 1 – und geben ein paar Hin­weise auf das, was uns in Staffel 2 erwartet:

Handlung: Das passiert in der zweiten Staffel

Zunächst dürften die Locke-Kids ein bös­es Erwachen haben: Sie haben statt Dodge die arme Ellie in das Nichts hin­ter der Schwarzen Tür ver­frachtet. Und der ach so nette Gabe dürfte sich recht bald als das ent­pup­pen, was in ihm steckt: ein bös­er Dämon.

Dodge alias Gabe wird ihre Suche nach den Schlüs­seln weit­er rück­sicht­s­los fort­set­zen. Über­haupt wer­den die Schlüs­sel natür­lich weit­er­hin eine tra­gende Rolle spie­len: In einem Inter­view mit io9 deutete Showrun­ner­in Aver­ill an, dass es in Staffel 2 weit­ere, ganz neue Schlüs­sel geben kön­nte.

Und was ist mit Ellie? Ist sie tot, für immer ver­loren, ein Dämon oder kehrt sie zurück? Wagen sich die Locke-Geschwis­ter in die andere Dimen­sion? Auch diese Fra­gen dürfte Locke & Key Staffel 2 beant­worten.

Locke & Key Staffel 2: Der Cast

Ganz klar, in Staffel 2 gibt es ein Wieder­se­hen mit den Locke-Kids. Wieder dabei sind also Con­nor Jes­sup (als Tyler Locke), Emil­ia Jones (als Kin­sey Locke) und Jack­son Robert Scott als Nesthäkchen Bode Locke. Eben­falls wieder im Key-House wohnt Dar­by Stanch­field als Mut­ter Nina Locke.

Die Rolle von Aaron Ash­more als Onkel Dun­can Locke soll in Staffel 2 an Bedeu­tung gewin­nen, eben­so Hal­lea Jones als ehe­ma­lige High­school-Zicke Eden Hawkins, die nun den Lock­es das Leben als Dämonin schw­er macht.

Aaron Ashmore als Onkel Duncan Locke in Locke & Key Staffel 2

Onkel Dun­can (Aaron Ash­more) wird in Staffel 2 offen­bar eine größere Rolle spie­len. — Bild: AMANDA MATLOVICH/NETFLIX

Auch diese Gesichter aus Staffel 1 sind in den neuen Fol­gen dabei: Laysla De Oliveira (als Dodge), Pet­rice Jones (Scot Cavendish), Bill Heck (Ren­dell Locke) sowie Grif­fin Gluck als Gabe.

Ein neuer Name in der Beset­zung ist Liy­ou Abere. Sie spielt die elfjährige Amie Ben­nett, die sich mit Bode anfre­un­det.

Wie über­brückst Du die lange Serien­pause von Locke & Key: ein­fach bis zur zweit­en Staffel abwarten oder noch mal die erste Staffel guck­en?

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren