Filmstreifen mit Katniss Everdeen, Peter Quill, Jack Sparrow und Miranda Priestly
© Eigenkreation: dpa picture-alliance/Murray Close/ZUMAPRESS.com/Marvel/Buena_Vista/Mary Evans Picture Library
:

Unvergessen: Das sind die ikonischsten Filmfiguren der vergangenen Jahre

Jede Kino-Epoche bringt Charak­tere her­vor, die so außergewöhn­lich sind, dass sie sich ins Gedächt­nis bren­nen – ikonis­che Film­fig­uren, die größer sind als die Filme, aus denen sie stam­men.

Darth Vad­er, Rocky Bal­boa oder James Bond sind ikonis­che Film­fig­uren des 20. Jahrhun­derts. Wir bewun­dern sie noch heute. Auch in den jüng­sten Jahren schuf das Kino Charak­tere, die wir nicht so bald vergessen wer­den. Dies sind einige von ihnen – von Jack Spar­row bis Kat­niss Everdeen.

GigaTV Film-Highlights

Jack Sparrow

Filme: die „Fluch der Karibik“-Reihe, gespielt von John­ny Depp.

Dieser Pirat ist mit allen Wassern gewaschen – der Käpt’n der „Black Pearl“ säuft, sabbelt und seift jeden Geg­n­er ein, und das macht er unter­halt­samer als jed­er Dis­ney-The­men­park.

Der Joker

Film: „The Dark Knight“, gespielt von Heath Ledger.

Der als Clown verklei­dete Superkrim­inelle hält Gotham City in Atem. Und das Kinop­ub­likum: Dieser Bösewicht ist so dia­bolisch wie kein zweit­er im Uni­ver­sum der Comicver­fil­mungen.

Peter Parker

Filme: die „Spider-Man“-Reihe, gespielt von Tobey Maguire, Andrew Garfield, Tom Hol­land.

Wer ist der beste Spi­der-Man? Egal, seit der Neubele­bung des Mar­vel-Charak­ters im Kino 2003 ist Peter Park­er auf jeden Fall der beste Super­held von nebe­nan.

Erik „Killmonger“ Stevens

Film: „Black Pan­ther“, gespielt von Michael B. Jor­dan.

Der „Kill­mon­ger“ ist ein Bösewicht – aber ein­er mit Gewicht. Denn manch­mal hat er bessere, ja men­schlichere Argu­mente als der gute Held in dieser Mar­vel-Ver­fil­mung.

Miranda Priestly

Film: „Der Teufel trägt Pra­da“, gespielt von Meryl Streep.

Das Busi­nessleben ist kein Stre­ichel­zoo und ein Boss kein Kuschelti­er, aber diese Chefredak­teurin eines Modemagazins toppt sie alle: Miran­da ist eine knall­harte Eisköni­gin auf High Heels.

Hans Landa

Film: „Inglou­ri­ous Bas­ter­ds“, gespielt von Christoph Waltz.

Bösewicht-Rollen sind immer dankbare Rollen. Und wenn, wie hier, ein großer Regis­seur (Taran­ti­no) und ein großer Schaus­piel­er zusam­menkom­men, wird es über­lebens­groß: Lan­da ist ein Soziopath der Extrak­lasse, ein char­man­ter Plaud­er­er mit fin­ster­sten Fan­tasien.

Daniel Plainview

Film: „There Will Be Blood“, gespielt von Daniel Day-Lewis.

Blut und Öl fließen in Strö­men, wenn Plain­view sich aus der Grube bis zum Mil­lionär hochar­beit­et. Nein, er arbeit­et nicht, er kämpft: rück­sicht­s­los und gierig bis zum Wahnsinn. Er ist das Muster­bild eines kap­i­tal­is­tis­chen Emporkömm­lings.

Jordan Belfort

Film: „The Wolf of Wall Street“, gespielt von Leonar­do DiCaprio.

Jor­dan Belfort ist ein mod­ern­er Ver­wandter von Plain­view, nur dass er kein Öl fördert, son­dern Anleger nach Strich und Faden betrügt – und auch noch Spaß dabei hat, und zwar ver­boten viel.

Katniss Everdeen

Filme: „Die Trib­ute von Panem“-Reihe, gespielt von Jen­nifer Lawrence.

Sie ist die Heldin ein­er ganzen Gen­er­a­tion – eine starke junge Frau, die ihren Bogen span­nt, aber immer auf dem Boden bleibt. Kat­niss kön­nte die ganze Welt ret­ten, aber sie will eigentlich nur ihre Schwest­er beschützen.

Peter Quill

Filme: „Guardians of the Galaxy”-Reihe, gespielt von Chris Pratt.

Ein Haude­gen mit großer Klappe und eben­so großem Herzen: Peter Quill set­zt müh­e­los eine lange Lin­ie kumpel­hafter Kino-Aben­teur­er fort. Er ist ein Nachkomme von Indi­ana Jones und Han Solo. Und frech­er als bei­de zusam­men.

Haben wir eine wichtige ikonis­che Film­fig­ur der let­zten Jahre in unser­er Liste vergessen? Dann schreib uns in einem Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren