Grace and Frankie: Preview zu Staffel 6 der Netflix-Comedy

Lisa Vicari und Dennis Mojen in Isi & Ossi
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare

Grace and Frankie: Preview zu Staffel 6 der Netflix-Comedy

Jane Fon­da und Lili Tom­lin sind bald mit neuen Fol­gen von „Grace and Frankie” auf Net­flix zu sehen. Am 15. Jan­u­ar startet auf dem Stream­ing-Dienst die sech­ste Staffel der erfol­gre­ichen Com­e­dy-Serie. Höch­ste Zeit für ein Pre­view also. Das erwartet Dich. Und ja: Achtung, Spoil­er.

Es geht wieder drunter und drüber

Über­raschung, Grace und Nick haben geheiratet. Mit dieser Botschaft begin­nt der Trail­er zur sech­sten Staffel von „Grace and Frankie”. Doch auch das ver­spricht nur ein winziger Teil der tur­bu­len­ten Ereignisse zu sein, die Dich in den ins­ge­samt 13 neuen Episo­den erwarten. Frankie wiederum scheint zunächst einen Zusam­men­bruch zu erlei­den, den sie mit Wein ertränkt.

Auf Robert und Sol scheint unter­dessen beim Urolo­gen eine Hiob­s­botschaft zu warten. Diese illus­tri­ert der Arzt offen­bar anhand ein­er Wal­nuss. Den Rest darf­st Du Dir denken. Eine OP ste­ht an, doch wie den Fre­un­den mit­teilen?

Grace hat dafür Beschw­er­den ganz ander­er Art: Die neue Toi­lette erweist sich als wenig senioren­fre­undlich, was die Erfind­erin in ihr weckt. Nach eini­gen aben­teuer­lichen Hil­f­skon­struk­tio­nen – ein Schleud­er­sitz erweist sich als wenig zielführend – ste­ht schließlich eine Patentlö­sung. Von der ist Grace so überzeugt, dass es sie direkt in die TV-Serie „Shark Tank” führt; die US-Ver­sion von „Höh­le der Löwen”. Kann sie die Inve­storen­runde zu ein­er Finanzierung bewe­gen?

Video: Youtube / Net­flix

Tritt Dolly Parton endlich auf?

Seit ger­aumer Zeit fra­gen sich Fans, wann Dol­ly Par­ton endlich ihren Auftritt in „Grace and Frankie” feiern wird, um das Trio zu vere­inen. Alle drei Schaus­pielerin­nen, also Jane Fon­da, Lili Tom­lin und eben Dol­ly Par­ton trat­en näm­lich bere­its 1980 gemein­sam im Film „Warum eigentlich … brin­gen wir den Chef nicht um?” auf. Der Orig­inalti­tel lautet übri­gens kurz und bündig „9 to 5”. Bis­lang sei die Sän­gerin ein­fach viel zu beschäftigt gewe­sen für eine Rolle. Ob sie nun in der sech­sten Staffel zu sehen sein wird, ist aber nach wie vor offen.

GigaTV

Siebte Staffel bereits geplant

Vielle­icht heben sich die Mach­er eine Wiedervere­ini­gung des Trios aber für den Schluss auf: Eine siebte Staffel ist schon beschlossene Sache. Die Fol­gen sollen den Abschluss der Serie bilden. Mit ins­ge­samt 94 Episo­den wird Grace und Frankie somit die bis­lang läng­ste Net­flix-Serie darstellen. Ein Release-Ter­min für die finale Staffel ste­ht aber noch nicht fest.

Alle bish­eri­gen Staffeln von „Grace and Frankie” kannst Du übri­gens auch mit GigaTV sehen, da Du so auch Zugriff auf Net­flix erhältst. Was Dich son­st noch erwartet, erfährst Du in unser­er Über­sicht über die Net­flix-Neuer­schei­n­un­gen für Jan­u­ar 2020.

Wie haben Dir die bish­eri­gen Staffeln von „Grace and Frankie” gefall­en? Wir sind ges­pan­nt auf Deinen Kom­men­tar.

Titel­bild: Net­flix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren