Moonfall Szene
© 2022 LEONINE Distribution GmbH
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Zur Weltpremiere von Moonfall: Die besten Weltraum-Serien und -Filme

Am 3. Feb­ru­ar 2022 steuert der Mond Rich­tung Erde. Keine Sorge: Die Geschichte des neuen Roland-Emmerich-Films „Moon­fall“ ist natür­lich nur erfun­den. Wir haben den Sci-Fi-Katas­tro­phen­streifen für Dich unter die Lupe genom­men und fünf weit­ere Wel­traum-Serien und -Filme zusam­mengestellt, die Du nicht ver­passen soll­test.

Wo Roland Emmerich drauf­ste­ht, steckt in der Regel das große Lein­wand­spek­takel drin. Das gilt auch für Moon­fall, dem neuesten Werk des deutschen Filmemach­ers. Die Hand­lung: Der Mond ver­lässt seine Umlauf­bahn und dro­ht, mit der Erde zu kol­li­dieren. Astro­nautin Jo Fowler (Halle Berry) ist sich sich­er, die Lösung für das Prob­lem gefun­den zu haben. Gemein­sam mit ihrem Team tritt sie eine Mis­sion ins Weltall an und find­et Dinge über den Mond her­aus, die bish­er unbekan­nt waren. Mehr erfährst Du am 3. Feb­ru­ar!

So lange möcht­est Du nicht warten? Dann haben wir hier einige Wel­traum-Serien und -Filme für Dich, um die Wartezeit zu verkürzen.

Bewegender Endzeit-Blockbuster: The Expanse (2015)

In „The Expanse“ zeich­net das Hol­ly­wood-Duo Mark Fer­gus und Hawk Ost­by ein düsteres Bild von der Zukun­ft. Im 24. Jahrhun­dert leben mehr als 30 Mil­liar­den Men­schen auf der Erde, der Meer­esspiegel ist stark angestiegen und die Vere­in­ten Natio­nen regieren die Welt, den Mond und einige Raum­sta­tio­nen. Der Mars ist eben­falls besiedelt, die dort beste­hende Mar­t­ian Con­gres­sion­al Repub­lic lebt in Konkur­renz zur Erd­bevölkerung. Als Inspi­ra­tion für die Serie diente die gle­ich­namige Buchvor­lage der US-amerikanis­chen Autoren Daniel Abra­ham und Ty Franck.

Spannendes Kosmos-Spektakel: Ad Astra (2019)

Wer Brad Pitt als Astro­naut­en sehen möchte, sollte einen Blick auf „Ad Astra“ wer­fen. In diesem Wel­traum-Thriller fliegt Roy McBride (Brad Pitt) auf den Nep­tun, um den Plan­eten nach seinem Vater abzusuchen und den Grund für elek­tro­mag­netis­che Stürme zu find­en, die eine Bedro­hung für die Erde darstellen. Eine Liebesgeschichte gibt es auch: Seine Frau Eve hat ihn zuvor ver­lassen, doch Roys Wel­traum-Aben­teuer bringt das Paar wieder näher zusam­men.

Aufregendes Raumfahrt-Abenteuer: Helden der Nation (2020)

Patrick J. Adams dürftest Du vor allem als Jun­gan­walt (und Trick­be­trüger) Mike Ross aus „Suits“ ken­nen. In der Nation­al-Geo­graph­ic-Serie „Helden der Nation“ schlüpft er in die Rolle des altge­di­en­ten Piloten John Glenn, der sich an der Schwelle zu den Sechziger Jahren seinen größten Traum erfüllen möchte: einen Flug ins Weltall. Damit ste­ht er natür­lich nicht alleine da. So tritt er im Rah­men des ersten beman­nten Raum­fahrt­pro­gramms der NASA gegen einige Mit­stre­it­er an, die genau­so inter­essiert an dem Job sind. Im Fokus der Serie ste­hen nicht nur die Konkur­ren­zkämpfe unter den Piloten, son­dern auch per­sön­liche Prob­leme und die Belas­tung für die Fam­i­lien der poten­ziellen Raum­fahrer. Als Vor­lage diente das Buch „The Right Stuff“ von Tom Wolfe, der sich inten­siv mit den Biografien der Teil­nehmer des soge­nan­nten Mer­cury-Pro­gramms beschäftigte.

Mitreißende Sci-Fi Dystopie: Space Sweepers (2021)

 „Raum­schiff Sieg“ bedeutet der süd­ko­re­anis­che Orig­inalti­tel dieses Space West­erns. Wir schreiben darin das Jahr 2092 und die Erde ist nahezu unbe­wohn­bar. Durch den Orbit des Plan­eten treibt jede Menge Wel­traum­müll, ob alte Raum­schiffe oder Satel­liten. Die Besei­t­i­gung des Schrotts und dessen Verkauf bringt ein wenig Geld, auch für die Besatzung der Seung­ni-ho. Doch bei ihrer Arbeit stoßen die Schrottsammler:innen auf eine 7-Jährige, die eine Bombe in sich tra­gen soll.

Galaktisch und packend: Foundation (2021)

In „Foun­da­tion“ wird es ein wenig poli­tis­ch­er: Die Serie han­delt von ein­er inter­stel­laren men­schlichen Zivil­i­sa­tion, die seit vie­len Jahrtausenden fast die gesamte Galax­ie bewohnt. Wie die Men­schheit ursprünglich ent­standen ist, weiß nie­mand mehr. Die Gesellschaft wird von der Klon-Dynas­tie des Kaisers Cleon regiert, die den Stadt­plan­eten Tran­tor bewohnt. Die anhal­tende ein­seit­ige Herrschaft sorgt allerd­ings für Prob­leme und es entste­hen Rebel­lio­nen. Wis­senschaftler Hari Sel­don (Jared Har­ris) set­zt dem Umbruch seine „Foun­da­tion“ ent­ge­gen, doch davon hal­ten die Funk­tionäre der Cleon-Dynas­tie her­zlich wenig.

Fall­en Dir noch weit­ere Wel­traum-Serien und -Filme ein, die Du weit­erempfehlen möcht­est? Wir sind auf Deinen Kom­men­tar ges­pan­nt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren