Aimee und Maeve in der Netflix-Serie Sex Education Staffel 3
© Sam Taylor/Netflix
Szene aus Into the Night Staffel 2 auf Netflix
:

Story, Cast und Trailer: Wie geht es mit Otis und Maeve in Sex Education Staffel 3 weiter?

An der Moordale Sec­ondary wird alles anders: Eine neue Rek­torin will die Schule kom­plett umkrem­peln. Was in Staffel 3 von „Sex Edu­ca­tion” son­st noch passieren kön­nte, wer zur aktuellen Beset­zung gehört und wann die neue Sea­son auf Net­flix startet, ver­rat­en wir Dir hier.

Sex Edu­ca­tion gehört zu ein­er der am meis­ten gestreamten Serien bei Net­flix – kein Wun­der, dass die Com­ing-of-Age-Sto­ry in eine neue Runde geht. Wenn auch deut­lich später als gedacht, schließlich kam auch hier die Pan­demie dazwis­chen. Wenn Du jet­zt die Hand­lung von Sea­son 2 schon fast vergessen hast, kein Prob­lem: Der fol­gende Rück­blick mit Otis und Eric hil­ft Dir vielle­icht beim Erin­nern.

Netflix-Start: Wann kommt Sex Education Staffel 3?

Die dritte Sea­son von Sex Edu­ca­tion ist natür­lich auf Net­flix zu sehen, wie die bish­eri­gen Staffeln auch. Sie wird aus acht Fol­gen beste­hen, wobei die Titel der Episo­den bis­lang noch nicht bekan­nt sind.

Die neuen Episo­den der Net­flix-Serie starten am 17. Sep­tem­ber 2021: Der Stream­ing­di­enst veröf­fentlicht dann wie üblich die kom­plette Staffel in einem Rutsch.

Mit­tler­weile ist auch endlich der offizielle erste Trail­er zu  Staffel 3 online:

Sex Education Staffel 3: Was passiert in den neuen Folgen?

Im Zen­trum von Sex Edu­ca­tion Staffel 3 ste­ht natür­lich weit­er­hin der schüchterne Otis Mil­burn. In den bei­den ersten Staffeln hil­ft er seinen Mitschüler:innen an der Moordale Sec­ondary bei sex­uellen Fra­gen und Prob­le­men weit­er. Das nötige Wis­sen hat er von sein­er Mut­ter, ein­er Sex­ther­a­peutin. Otis tut sich für seine Auf­gabe mit der sarkastis­chen Maeve zusam­men – in die er sich zu allem Über­fluss auch noch ver­liebt.

Die zweite Staffel der char­mant-witzi­gen Tee­nieserie endet mit einem Cliffhang­er: Otis geste­ht Maeve seine Liebe. Davon weiß sie aber nichts, weil ihr Nach­bar Isaac die Nachricht gelöscht hat. Wie geht es nun weit­er? Kom­men die bei­den doch noch zusam­men? Der neue Trail­er sug­geriert immer­hin einen Kuss zwis­chen den Bei­den. Und machen Otis und Maeve über­haupt weit­er mit der Sexber­atung?

Auch bei anderen Fig­uren ist in der Net­flix-Serie einiges offen geblieben. Eric und Adam sind zwar nach Adams Com­ing-out ein Paar – aber auch Rahim ist in Eric ver­liebt. Otis’ Mut­ter Jean ist schwanger, allerd­ings mit dem Vater Jakob gar nicht mehr zusam­men. Ihr Sohn weiß noch nichts von seinem neuen Geschwis­terchen.

Neben dem Trail­er gibt ein witziger Clip ungewöhn­liche Ein­blicke in Staffel 3 von Sex Edu­ca­tion: Er ist im Stil eines Wer­be­clips gedreht, bei dem die Moordale Sec­ondary im Mit­telpunkt ste­ht. Otis, Maeve und die anderen tauchen darin auf und erzählen mehr oder weniger ern­sthaft, wie die Schule ist. Vor allem aber ist die neue Rek­torin zu sehen: Hope Had­don löst den bish­eri­gen Schulleit­er Groff ab.

Die ehe­ma­lige Schü­lerin hat einiges vor: Sie will den Ruf der Schule verbessern. Unter anderem sollen alle eine ein­heitlich-graue Schu­lu­ni­form tra­gen, natür­lich zum Lei­d­we­sen von Eric, Adam, Aimee, Otis und Maeve. Ob sich Hope tat­säch­lich dauer­haft mit dieser unglück­lichen Idee durch­set­zen kann?

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Net­flix DE (@netflixde)

Sex Education Staffel 3: Wer ist neu im Cast?

Min­destens vier neue Charak­tere gibt es in Staffel 3 von Sex Edu­ca­tion. Die Schauspieler:innen feiern teil­weise ihr Debüt oder sind aus anderen Serien bekan­nt – ein­er sog­ar aus den „Har­ry Potter”-Filmen.

Jemima Kirke als Hope Haddon

Die neue Schullei­t­erin will die Moordale Sec­ondary zu altem Glanz ver­helfen – und führt dafür einige strenge Regeln ein.

Gespielt wird Hope Had­don von Jemi­ma Kirke. Die 1985 geborene britis­che Schaus­pielerin ist als Jes­sa in der TV-Serie „Girls” bekan­nt gewor­den. Kirke ist seit ihrer Kind­heit mit Girls-Erfind­erin Lena Dun­ham befre­un­det. 2010 hat­te sie ihre erste Rolle in Dun­hams Film „Tiny Fur­ni­ture”.

Jemima Kirke als Hope Haddon in Staffel 3 von Sex Education

Hope Had­don (rechts) ist die neue Schullei­t­erin der Moordale Sec­ondary. — Bild: Sam Taylor/Netflix

Jason Isaacs als Peter Groff

Peter Groff ist der ältere Brud­er des ehe­ma­li­gen Schulleit­ers Michael Groff (Alis­tair Petrie). Der braucht nach der Tren­nung von sein­er Frau eine Bleibe und zieht bei seinem arro­gan­ten Brud­er ein. Kon­flik­te sind da unauswe­ich­lich.

Gespielt wird Peter Groff von dem 1963 gebore­nen Schaus­piel­er Jason Isaacs, einem Har­ry-Pot­ter-Star: Bekan­nt wurde er als Bösewicht Lucius Mal­foy, den er ab „Har­ry Pot­ter und die Kam­mer des Schreck­ens” verkör­perte. Jason Isaacs trat in unzäh­li­gen weit­eren Fil­men auf, zum Beispiel 2003 als Cap­tain Hook in der Neu­ver­fil­mung von „Peter Pan”.

Dua Saleh als Cal

Cal kommt in der drit­ten Staffel von Sex Edu­ca­tion neu an die Moordale Sec­ondary. Die Fig­ur ist non-binär, fühlt sich also nicht ein­deutig weib­lich oder männlich. Cal fre­un­det sich zunächst mit Jack­son und Viv an und gerät mit der neuen Schullei­t­erin aneinan­der.

Die Rolle von Cal übern­immt Dua Saleh, eben­falls non-binär. Saleh stammt aus dem Sudan, wuchs aber in den USA auf. Sex Edu­ca­tion ist Salehs erste Schaus­piel­rolle, abge­se­hen von Auftrit­ten im The­ater.

Jackson und Cal in der Netflix-Serie Sex Education Staffel 3

Dua Saleh alias Cal (Mitte) ist neu im Cast von Sex Edu­ca­tion. — Bild: Sam Taylor/Netflix

Indra Ové als Anna

Indra Ové ist neu als Elsies Pflege­mut­ter Anna dabei. Die Schaus­pielerin hat­te Neben­rollen in vie­len Fil­men und Serien, unter anderem in „Star Wars: The Rise of Sky­walk­er” und „Inter­view mit einem Vam­pir”.

Der Stammcast: Wer ist wieder dabei?

Zum Glück kehren fast alle Schauspieler:innen aus dem Haupt­cast der Serie für Staffel 3 wieder zurück:

Asa Butterfield als Otis Milburn

Otis Mil­burn ist und bleibt die Haupt­fig­ur in Sex Edu­ca­tion. Gespielt wird er vom britis­chen Darsteller Asa Maxwell Thorn­ton Farr But­ter­field. Trotz seines jun­gen Alters hat er bere­its eine beachtliche Kar­riere hin­gelegt. Schon mit acht Jahren stand er auf der The­ater­bühne, 2006 trat er in seinem ersten Fernse­hfilm auf.

Bekan­nt wurde But­ter­field mit seinen Rollen im Dra­ma „Der Junge im gestreiften Pyja­ma und dem 3D-Fan­ta­sy­film „Hugo Cabret von Mar­tin Scors­ese. Außer­dem drehte Mil­burn mit Tim Bur­ton „Die Insel der ver­lore­nen Kinder”.

Emma Mackey als Maeve Wiley

Emma Mack­ey spielt in Sex Edu­ca­tion Staffel 3 weit­er­hin Maeve Wiley. Die Außen­sei­t­erin hat Otis davon überzeugt, dass die Aufk­lärung ihrer Mitschüler:innen eine her­vor­ra­gende Idee ist. Maeve ist die erste größere Rolle der britisch-franzö­sis­chen Darstel­lerin. Sie war zuvor im Hor­rorkurz­film „Bad­ger Lane” (2016) zu sehen und arbeit­et auch als Mod­el.

Emma Mackey als Maeve in Sex Education Staffel 3

Was hat Maeve in Staffel 3 von Sex Edu­ca­tion vor? — Bild: Sam Taylor/Netflix

Der weitere Cast von Sex Education Staffel 3

  • Ncu­ti Gat­wa mimt auch in der drit­ten Staffel von Sex Ecu­ca­tion Eric Effiong. Für diese Rolle wurde der 1992 geborene ruan­disch-schot­tis­che Schaus­piel­er vielfach aus­geze­ich­net.
Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Net­flix DE (@netflixde)

  • Con­nor Swindells ist als Adam Groff zu sehen, der in Staffel 2 von Sex Edu­ca­tion sein Com­ing-out hat und mit Eric zusam­menkommt. 2019 wurde er bei den MTV Movie & TV Awards in der Kat­e­gorie „Bester Kuss” zusam­men mit Ncu­ti Gat­wa nominiert.
  • Gillian Ander­son bleibt Otis’ Mut­ter Jean. Die britis­che Schaus­pielerin wurde mit ihrer Rolle als Dana Scul­ly in „Akte X” welt­berühmt. In der Net­flix-Serie „The Crown” ver­wan­delte sie sich in die ehe­ma­lige britis­che Pre­mier­min­is­terin Mar­garet Thatch­er.
Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Net­flix DE (@netflixde)

Viele weit­ere Cast-Mit­glieder bleiben Sex Edu­ca­tion in Staffel 3 eben­falls erhal­ten, zum Beispiel Aimee Lou Wood als Aimee Gibbs und Kedar Williams-Stir­ling als Jack­son Mar­che­t­ti.

Wie geht es nach Staffel 3 weiter mit Sex Education?

Die große Beliebtheit der Serie spricht ganz klar für eine Ver­längerung auch nach Staffel 3, doch unendlich wird es für Otis und Maeve sich­er nicht weit­erge­hen.

Der Grund: Im Inter­view mit Pop­Buzz hat Serien­schöpferin Lau­rie Nunn bere­its angekündigt, dass das Finale der Serie in Sicht ist. Enden soll sie spätestens dann, wenn die jugendlichen Protagonist:innen aufs Col­lege gehen, denn dann sei es auch mit ihrer sex­uellen Ori­en­tierungslosigkeit zu Ende.

Worauf bist Du in Staffel 3 von Sex Edu­ca­tion am meis­ten ges­pan­nt? Schreib es in die Kom­mentare!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren