Dirty Dancing
© picture alliance/Collection Christophel
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Babys Comeback: Dirty-Dancing-Sequel mit Jennifer Grey in Arbeit

Dass Jen­nifer Grey aktuell an einem geheimnisvollen Tanz­film arbeit­et, ist schon seit eini­gen Wochen bekan­nt. Nun hat das Stu­dio Lion­s­gate endlich bestätigt: Es han­delt sich um ein „Dirty Dancing”-Sequel!

Freu Dich auf ein Wieder­se­hen mit Frances House­man alias Baby: Jen­nifer Grey und Lion­s­gate drehen eine „Dirty Dancing”-Fortsetzung. Das Sequel soll rund 30 Jahre nach dem extrem erfol­gre­ichen Orig­i­nal­film spie­len, also in den 90er -Jahren. Haupt­darstel­lerin Jen­nifer Grey wird erneut die ikonis­che Rolle von Baby verkör­pern.

Lion­s­gate-CEO Jon Feltheimer ver­sicherte, dass es „genau die Art eines roman­tis­chen und nos­tal­gis­chen Films wer­den wird, auf den die Fans des Fran­chise gewartet haben”. Damit dürften alle Befürch­tun­gen aus­geräumt sein, dass das „Dirty Dancing”-Sequel eine genau­so ver­patzte Fort­set­zung wird wie das oft vergessene „Dirty Danc­ing 2 Heiße Nächte auf Kuba” (2004). Trotz eines Kurza­uftritts des inzwis­chen ver­stor­be­nen Patrick Swayze in sein­er Kul­trolle als John­ny Cas­tle kon­nte der Tanz­film die Fans nicht überzeu­gen. Vielle­icht auch, weil Baby nicht an Bord war?

View this post on Insta­gram

Let’s take a trip down mem­o­ry lane with these rare #BTS pho­tos from the set of #Dirty­Danc­ing! Which is your favorite? 😍 #Lion­s­gate­LIVE

A post shared by Dirty Danc­ing Movie (@dirtydancingmovie) on

Hin­ter dem „Dirty Dancing”-Sequel steck­en „Warm Bodies”-Regisseur Jonathan Levine und Pro­duzentin Gillian Bohrer. Das Drehbuch steuern Mik­ki Daugh­try und Tobias Iaco­nis bei, die unter anderem gemein­sam die Vor­lage für den Hor­ror­film „Lloronas Fluch” geschrieben haben. Jen­nifer Grey wird außer­dem als aus­führende Pro­duzentin beteiligt sein.

Gib­st Du ein­er neuen Runde „Dirty Danc­ing” eine Chance? Wir freuen uns über Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren